Vergiftungsanzeichen, außer Erbrechen und Durchfall

0 Punkte
335 Aufrufe
Gefragt 23, Apr 2013 in Allgemeines Vogelforum von iris6113 (7,540 Punkte)
[align=center]Hallo, leider komme ich im moment nicht mehr ins Welliforum, weswegen ich es hier mal schreibe.

Meine Wellis haben gestern vom Fensterblatt genascht, als ich es gesehen habe, habe ich sofort regiert und die Pflanze umgestellt.
Jetzt habe ich nur noch Ungiftige Pflanzen hier im Wohnzimmer.
Den ganzen Tag über habe ich meine beiden beobachtet, aber sie haben keine Vergiftungsverhalten wie Erbrechen und Durchfall.
Das Blatt ist aber bereits angeknabbert.
Jetzt wollte ich mal fragen ob es noch andere anzeichen, als Erbrechen und Durchfall gibt?

Sie sind fröhlich, fliegen, schlafen und fressen normal!
Sogar den Salat haben sie aufgefressen!
Natürlich habe ich schon an den Tierarzt gedacht.

Es kann aber auch sein dass sie die Pflanze nicht gefressen haben, sondern nur kaputt gemacht haben (Geschreddert).

[/align]

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 23, Apr 2013 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Also ich kenne nur die beiden Vergiftungserscheinungen, bin mir aber nicht zu 100 % sicher.

Ich würde sie auf jeden Fall ganz genau beobachten und würde den TA (hast du nen vogelkundigen?) mal anrufen. Wenn sie keine Anzeichen zeigen, würd ich sie nicht einpacken. Vielleicht kannst du den TA auch fragen, was man evtl. zur Unterstützung einer evtl. Vergiftung geben kann.

Hast du schon mal geguckt beim Welliforum wegen dem Einloggen? Siggi hat doch extra mal was geschrieben, was man machen kann, wenn man Probleme beim Einloggen hat.
Ansonsten würd ich Siggi ne Mail schreiben.
0 Punkte
Beantwortet 24, Apr 2013 von Moki (11,200 Punkte)
Ich schließe mich Petra an.
Wie gehts deinen Plüschis denn jetzt? Daumen sind gedrückt, dass alles gut verläuft!

Falls du noch nicht ins Welliforum kommst, habe ich auf Siggis Seite "sittiche.de" auf die Schnelle nur folgendes gefunden:

[url='http://www.sittiche.de/tipps_pflanzen.htm'][ img ][/url]

Vielleicht findest du auf dieser Seite noch anderes Wissenswertes darüber.
Dort steht im rechten Bereich unter "Anmerkungen" nur, dass Fensterblatt schleimhautreizend ist.
0 Punkte
Beantwortet 24, Apr 2013 von balou+bagira (14,760 Punkte)
Vielleicht kann man irgendwie den Stoffwechsel ankurbeln. Aber wenn sie wirklich vergiftet wären, hätten sie doch jetzt schon deutlich reagieren müssen. Ich würde auf jeden Fall mal den TA anrufen und ihm die Sache schildern. Viel Glück!
0 Punkte
Beantwortet 24, Apr 2013 von iris6113 (7,540 Punkte)
[align=center]Danke ihr 2 lieben, ich habe nochmal in den Link von Monki geschaut:
"Vergiftungssymptome wie Würgen, Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit und Schwäche, so sollte unverzüglich einen Tierarzt konsultiert oder mit einer Spezialklinik Kontakt aufgenommen werden."

Davon habe ich bis jetzt nichts beobachten können.
Der Salat war ganz schnell aufgegessen und inzwischen sind 24 Stunden rum und sie springen gerade laut krächzend im Käfig von Stange zu Stange und wollen wohl ihren Rundflug haben.

Sie trinken auch nicht viel, was warscheinlich bei der Schleimhautentzündung der fall sein müßte.
Ich denke einmal ich offenbar viel Glück gehabt.

Wenn ich bald Zeit habe schaue ich nochmal wegen der Anmeldung, wahrscheinlich hab ich nur mein Passwort vergessen. :S






[/align]
0 Punkte
Beantwortet 24, Apr 2013 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Drücke feste die Daumen, dass nix mehr auftritt und sie weiterhin munter sind :thumbsup: .
0 Punkte
Beantwortet 24, Apr 2013 von Anonym
Oh je, was für ein Schreck!
Da haben wohl alle noch mal Glück gehabt!

Ich glaube, wenn sie sich eine Vergiftung geholt hätten, hätte sich das innerhalb weniger Stunden bemerkbar gemacht, da sie einen sehr schnellen Stoffwechsel haben.

Gut, das nichts passiert ist!
0 Punkte
Beantwortet 24, Apr 2013 von iris6113 (7,540 Punkte)
[align=center]Ich bin auch ganz froh darüber, das sie gerade auf ihrem lieblingsast am Fenster sitzen und fröhlich vor sich hin singen.
Vor allem machen sie sich ein Spaß daraus immer über meinen Kopf zum Käfig und zurück zum Fenster zu fliegen! :D

Die sind putzmunter, habe wohl wirklich noch mal rießen Glück gehabt! :)
[/align]
0 Punkte
Beantwortet 25, Apr 2013 von Anonym
[quote='iris6113',index.php?page=Thread&postID=185827#post185827]
Vor allem machen sie sich ein Spaß daraus immer über meinen Kopf zum Käfig und zurück zum Fenster zu fliegen![/quote]
Haha... solche "Frechheiten" kenne ich auch...... :D

Das wird dir nie mehr passieren.... ^^
0 Punkte
Beantwortet 27, Apr 2013 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Ich dachte bei meinen auch immer, dass sie an die Pflanzen nicht gehen, da sie ja den Golli auf dem Esszimmertisch stehen haben. Irgendwann hat Chico mal versucht, auf dem Elefantenfuß zu laden ... der ist ruck-zuck rausgeflogen aus dem Wohnzimmer ... der ist nämlich auch giftig.

Toll, dass es so glimpflich abgegangen ist :thumbsup: .
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
9 Antworten 164 Aufrufe
Gefragt 16, Dez 2003 in Andere Sittiche von anlom (180 Punkte)
0 Punkte
13 Antworten 337 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 197 Aufrufe
Gefragt 21, Jun 2004 in Katzen von KEi (1,760 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 620 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 171 Aufrufe
...