Wie würdet ihr euer Pferd halten?

0 Punkte
835 Aufrufe
Gefragt 7, Aug 2012 in Pferde von tess (940 Punkte)
Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten wie man Pferde halten kann.
Was wäre eure bevorzugte Haltung und warum bzw was wäre euch wichtig und was geht gar nicht ;)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 7, Aug 2012 von Missy (1,100 Punkte)
Wo ich auf dem Bauernhof gewohnt habe, hatten wir einPferd gehabt und das hatte eine grosse Pox und bekam alle 1-2 Jahre ein Fohlen. Es durfte (mustte) jeden Tag auf die Weide. Es liebte besonders denn Schnee. In den Heissen Sommertagen hatten wir sie erst am abend und in der nacht draussen. Wegen der Hitzte und den grossen Bremsseln. Das Pferd wurde auch für Feldarbeit eingesetzt wo es mal den Acker pflügen musse. Und meinem Ex sein Neffe kam um es regelmäsig zu reiten.
0 Punkte
Beantwortet 7, Aug 2012 von tess (940 Punkte)
Ich finde es wichtig dass sie soviel Auslauf wie möglich haben denn Pferde sind Lauftiere.
Leider ist es besonders im Winter schwer ihnen genügend Auslauf zu bieten.
Meine haben im Winter so oft wie möglich Auslauf wenn das Wetter nicht grade mies ist und die
Bodenverhältnisse in Ordung.
Im Sommer sind sie 24 Stunden bzw mein Kleiner im Reitstall kommt tagsüber raus.
Wichtig find ich auch den Sozialkontakt zu Kumpels zum Spielen und Fellkraulen
0 Punkte
Beantwortet 7, Aug 2012 von tess (940 Punkte)
Reine Boxenhaltung geht gar nicht find ich,leider müssen viele Turnierpferde so leben
0 Punkte
Beantwortet 7, Aug 2012 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Ich habe zwar kein Pferd denke aber, dass ich ein bissele mitreden kann, denn wenn die Voraussetzungen, die ich jetzt schreibe vorhanden wären, hätte ich Pferde:

Eine große Koppel, wo die Pferde im Sommer Tag und Nacht draußen sein können, und ein Stall für den Winter ... und da ich das nicht habe, hab ich logischerweise auch keine Pferde.
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2012 von Anonym
:D :thumbsup: mein pferd lebt in so einem stall. anfangs in einem großen reitverein-weil ich dort arbeitete. war gar net so schlimm..... weil ich ja den ganzen tag dort war hatte ich die totale kontrolle... grins. und da mal jede ääääära zu ende geht, arbeit ich heut was anderes und mein pferdl hat an stall in dem ER ZUHAUSE IST: ER IST ANGEKOMMEN. und nur das zählt. sommer über tag und nacht draußen mit täglichem kontrollbesuch, ne mega klasse reitbeteiligung, und im winter im stall. aaaber den ganzen tag über draußen. ohne thermodecken, gamaschen und all den schischi. einfach raus. mädels und jungs sind getrennt. jede truppe hat nen eignen winter platz und a schene reithalle haben wir auch. die boxen sind spitze-von größe und sauberkeit aus, das futter nur 1a ware. und das hat logischerweise seinen preis!!!!!!!!!!!!! euro mäßig und zeit. denn wir helfen zam, wenns was zu tun gibt... und das wiederum-zu wissen daß es ihm taugt- hat mich ruhiger werden lassen. ja auch zufriedener.

griasle da flo
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2012 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Hast du einen Hengst, weil die Mädels und Jungs getrennt sind?
0 Punkte
Beantwortet 30, Aug 2012 von iris6113 (7,540 Punkte)
[quote='tess',index.php?page=Thread&postID=184591#post184591]Reine Boxenhaltung geht gar nicht find ich,leider müssen viele Turnierpferde so leben[/quote]

[align=center]
Ich finde nicht all zu viele Turnierpferde müssen so leben![/align]

[align=center]Mein Verstorbener Schimmel war 18 Stunden im Sommer auf der Weide.[/align]

[align=center]Die restlichen Stunden hatten wir mit Training, Pflege und Hufschmied bzw Arztbesuchen verbracht.[/align]

[align=center]Nur wenn Tunier war wurde sie in einer Box untergebracht, das stimmt schon.[/align]

[align=center]Außerdem war die weite Fahrt immer totaler Streß für Sie![/align]
0 Punkte
Beantwortet 15, Sep 2012 von Nicole76 (260 Punkte)
[quote='(heimliche) Mitleserin',index.php?page=Thread&postID=184732#post184732]Hast du einen Hengst, weil die Mädels und Jungs getrennt sind?[/quote]
Es ist in Reitställen oft der Fall das Wallache und Stuten in getrennten Herden laufen. Dafür muß man keinen Hengst haben. Zumal die meisten Reitställe keine Hengsthaltung anbieten, weil Hengste dürfen nur alleine raus. Wenn man da Wallache dazu stellen würde, gäbe das im schlimmsten Fall Mord und Totschlag, denn Hengste dulden keine Rivalen neben sich.
0 Punkte
Beantwortet 17, Sep 2012 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Oh, Hengste dulden auch keinen Wallach 8| .

Ich stelle immer wieder fest, dass man nie auslernt.

Ich dachte immer, wenn aus dem Hengst ein Wallach wird, dass die dann schön mit den Stuten zusammen gehalten werden können. Danke für die Info :thumbup: .
0 Punkte
Beantwortet 20, Sep 2012 von Nicole76 (260 Punkte)
[quote='(heimliche) Mitleserin',index.php?page=Thread&postID=184881#post184881]Oh, Hengste dulden auch keinen Wallach 8| .

Ich stelle immer wieder fest, dass man nie auslernt.

Ich dachte immer, wenn aus dem Hengst ein Wallach wird, dass die dann schön mit den Stuten zusammen gehalten werden können. Danke für die Info :thumbup: .[/quote]Es gibt auch gemischte Herden. Das klappt natürlich schon. Aber viele Ställe haben trotzdem getrennte Herden.
0 Punkte
Beantwortet 25, Feb 2013 von Frechdachs (220 Punkte)
Hallo, also mein Pferd steht in einem normalen Stall. Natürlich gibt es für das Pferd bessere Alternativen, wo sie richtig Pferd sein können, aber mir ist es persönlich in einem Offenstall zu gefährlich, denn mein Pferd ist auch ein Turnierpferd und ich kann ihn nicht Tag und Nacht bei Wind und Wetter draußen stehen haben. Jedoch ist er von früh morgens bis Abends draußen, in jeder Jahreszeit und kommt nur über Nacht rein. Deswegen denke ich, dass es trotzdem ein gutes Pferdeleben ist. Ich war letztes Jahr in Kanada auf einer Ranch, auf der die Pferde Tag und Nacht draußen stehen und sehr viel Auslaufgebiet haben, als wären sie Wildpferde, das ist natürlich schön mit anzusehen, wie sich eine Herde bildet und sie zum trinken kommen wenn sie Durst haben und sich trotzdem von den Menschen leicht behandeln lassen. Jedoch gibt es auch mehr Verletzungen, das Fell bleibt dran, sie schwitzen schneller und sie werden meistens auch schneller dick. Trotzdem ist es schön, wenn Pferde auch so sein können wie sie eigentlich sind. :)
0 Punkte
Beantwortet 26, Feb 2013 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Bei uns war vor Weihnachten ein Pferdeschänder aktiv; man hat jetzt zwar nichts mehr gelesen, aber gefasst wurde der Täter bislang auch noch nicht.

Wenn ich ein Pferd hätte, hätte ich da echt Probleme damit, mein Pferd in nem Offenstall oder auf der Weide zu halten. Man weiß ja echt nicht, was für durchgeknallte Leute unterwegs sind :cursing: .
0 Punkte
Beantwortet 17, Mai 2013 von kiteaunt (140 Punkte)
Moin

die optimale Unterbringung wäre ein Laufstall. Da gibt es unterschiedliche Stationen, Wasser, Rauhfutter, Kraftfutter, Ruheplätze, Plätze zum wälzen. Die müssen halt ständig in Bewegung sein. Meistens wird über ein Chip das Kraftfutter geregelt, so bekommen sie immer nur kleine Portionen, was der Magen wesentlich besser verarbeiten kann und es kommt zu fast gar keinen Koliken

Die sind wesentlich ausgeglichener und arbeiten besser mit.

Wenn die Möglichkeit nicht gegeben ist, dann Offenstallhaltung oder wenigstens das sie ständig raus kommen.

Stuten und Wallache trennt man deswegen weil es auch in der Herde immer nur Kerl gibt. Viele Stuten reagieren nervig auf gemischte Gruppen und es gibt Wallache die besteigen alles, ob sie noch können oder nicht. In der natur wären die auch getrennt. Es laufen immer die Junghengste als Herde zusammen und eben 1 Hengst mit seinen Stuten.
0 Punkte
Beantwortet 17, Mai 2013 von balou+bagira (14,760 Punkte)
Ja, das ist echt traumhaft. Hier in der Nähe gibt es nur einen Stall, der das anbietet und der ist verdammt teuer!

Unsere Pferde kommen jetzt Morgens raus und Abends erst wieder rein, bald bleiben sie hoffentlich ganz draußen.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
6 Antworten 3,218 Aufrufe
Gefragt 7, Mai 2012 in Pferde von Nele (2,040 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 403 Aufrufe
Gefragt 27, Nov 2003 in Pferde von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
20 Antworten 1,710 Aufrufe
Gefragt 28, Jan 2007 in Pferde von Anonym
0 Punkte
5 Antworten 1,194 Aufrufe
Gefragt 24, Jan 2005 in Pferde von nordperle (13,120 Punkte)
0 Punkte
16 Antworten 637 Aufrufe
Gefragt 8, Apr 2013 in Pferde von balou+bagira (14,760 Punkte)
...