wellis sterben so schnell....

0 Punkte
313 Aufrufe
Gefragt 22, Aug 2003 in Andere Sittiche von Celine (3,200 Punkte)
Habe da mal so eine frage...ich habe Wellis und nymphen...meine nymohen sind nie krank haben nie probleme...nur die kleinen wellis...meist sterben sie mit 1-2 jahren oder 5...keiner wird älter...meine ersten wellis die ich hatte sind stein alt geworden die heutigen sterben so schnell...liegt das an der züchtung? Manche fallen einfach von der Stange ohne vorwarnung...auch tumore (hatten meine zum glück noch nicht).. haben sie oft...ich finde das sehr traurig...mein nymph ist nun knapp 10 jahre alt und hatte noch nie probleme auch die andren nicht...Aber ich habe 2 Wellis in einem kurzem Zeitraum verloren....deshalb wollte ich mir keine mehr holen...vor 2 tagen ist meine kleinste gestorben sie war wirklich sehr klein habe schon nur hansibubis aber sie war so gross wie ein kanari...ich hatte sie 1 1/2 jahre und dann stirbt sie ohne das sie vorhher was hatte, woher kommt sowas?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Celine,

es war schon immer so, dass Nymphen viel älter als Wellis wurden.

Nymphen haben eine statistische Lebenserwartung von 25 Jahren, Wellis von 10 bis 15 Jahren.

Aber Du hast Recht: Viele Wellis sterben heute schon im Alter von 4 bis 6 Jahren oder gar noch früher.

Über die Ursachen gibt es viele Vermutungen (Überzüchtung, falsche Ernährung etc.). Wahrscheinlich spielen viele Ursachen eine Rolle dabei.

Schade, dass Dich das so entmutigt hat, dass Du nun keine Wellis mehr haben willst.

Vielleicht hast Du mit den Wellis auch besonders viel Pech gehabt: Es gibt durchaus noch Leute mit größeren Welli-Schwärmen, in welchen viele Wellis älter werden.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Celine (3,200 Punkte)
Noch habe ich 3 Wellis und hoffe das sie noch sehr alt werden...nur wenn das häufiger passiert bleibe ich lieber bei den nymphen...
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Celine,

Du kannst nur versuchen, Krankheitssymptome bei Deinen Wellis schnell zu erkennen und dann die Vögel schnell bei einem vogelkundigen TA behandeln zu lassen.

In meinem Schwarm von 11 Wellis und 2 Nymphen hatte ich in den letzten 3 Jahren nur einen lebensbedrohlichen Fall (akute Kropfentzündung), was aber glücklicherweise schnell behandelt werden konnte. Dem Vogel geht es wieder sehr gut.

Aber manche Leute haben leider Pech - trotz aller TA-Besuche: Manchen Leuten sterben in kurzer Zeit 4 oder 5 Wellis weg. Und andere wie ich haben Glück: Mir ist noch kein Vogel gestorben.

Eine Frage am Rande: Wo hast Du denn bisher Deine Wellis gekauft? (Im Zoohandel, bei Züchtern, in Tierheimen etc.?)

Die meisten meiner Wellis sind vom Züchter direkt; ein Welli ist ein Abgabevogel, den keiner mehr haben wollte; einige meiner Wellis sind aber auch aus dem Zoohandel.

Aber die Wellis, die ich aus dem Zoohandel habe, sind zum großen Teil aus Zoogeschäften, die auch selber züchten.

Nur 2 meiner Wellis sind aus einem Dehner-Markt. Gegen manche sehr große Zoohandlungen gibt es manchmal Vorurteile, weil manche große Handelsketten die Vögel illegal z. B. aus Polen importieren. Aber selbst solche Vögel müssen nicht gleich unbedingt krank sein. Ich habe mit meinen Vögeln aus dem Dehner-Markt gute Erfahrungen gemacht.

Dennoch:

Egal, ob man einen Welli bei Züchtern oder im Zoohandel kauft, sollte man schon beim Kauf darauf achten, ob der Vogel irgendwelche krankhaften Auffälligkeiten zeigt. (Das KANN einem bei Züchtern und auch bei Zoohändlern passieren, dass die gekauften Vögel von vorneherein krank sind, ohne dass man das vielleicht gleich merkt.)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von mizu (2,200 Punkte)
hallo ihr zwei!
Also mein flori habe ich bei Karstadt gekauft. ein großes Kaufhaus mit einer kleinen Zooabteilung. er ist ziemlich klein, viel kleiner als Cookie, der aus einer züchtung kommt. als ich ihn gekauft habe, hatte er eine kralle weniger. außer das er schlecht fliegen kann ist er gesund. er ist schon drei jahre alt. ist die lebenserwartung bei solchen hansibubis höher oder geringer als bei standart oder vögeln aus einer guten zucht?
viele grüße, Karin
0 Punkte
Beantwortet 23, Aug 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Karin,

generell beträgt die Lebenserwartung bei Standards so ca. 4 bis 6 Jahre. (Dazwischen gibt es noch die sog. Halbstandards, alle Zwischenformen zwischen Hansi-Bubis und Standards.)

Warum das so ist, dafür mag es mehrere Gründe geben. Die Standards sind größer und behäbiger und fliegen weniger.

Aber auch die kleinen Hansi-Bubis werden heute nicht mehr so alt wie noch vor 20 Jahren. Darüber habe ich vor einiger Zeit lange mit einem sehr vogelkundigen TA diskutiert, der dies aus langer Praxis bestätigte.

Ich persönlich habe den Eindruck, dass die kleinsten und zierlichsten Wellis die widerstandsfähigsten sind, unabhängig davon, ob sie aus dem Zoohandel oder direkt vom Züchter stammen.

Wenn ich meine 11 Wellis miteinander vergleiche, so beobachte ich, dass eben die kleinsten am quirligsten sind und auch am meisten fliegen.

Dies ist aber nur meine eigene Erfahrung und keineswegs repräsentativ für alle Wellis.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2003 von Nicki (440 Punkte)
:wink:
Hallöli!
ich bin neu hier und wollte euch erzählen, daß ich 2 Wellis hatte. 1 ist leider vor Kurzem getsorben und die, die ich noch habe ist schon 11 Jahre alt. Jetzt habe ich ein ganz junges Männchen dazugekauft. ich hoffe er lebt sehr lange, da sich meine "alte Dame" ziemlich einsam gefühlt hat...[/b]
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten 316 Aufrufe
Gefragt 3, Sep 2004 in Andere Sittiche von Cordula (38,580 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 74 Aufrufe
Gefragt 17, Jul 2004 in Andere Sittiche von siska (10,120 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 178 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 75 Aufrufe
Gefragt 6, Apr 2007 in Die Fotobox von Anonym
0 Punkte
20 Antworten 545 Aufrufe
Gefragt 1, Dez 2003 in Andere Sittiche von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
...