Kaninchen und Futter

0 Punkte
525 Aufrufe
Gefragt 24, Jan 2010 in Kaninchen von Anonym
Hallo Ihr Lieben,
habe mir vor einer Woche zwei Zwergkaninchen gekauft, sind jetzt 12 Wochen alt. Dort würde mir gesagt, das sie erstmal kein Grünzeug füttern dürfen weil sie sonst Durchfall bekommen und wenn ich so in 3 -4 Wochen damit anfange erstmal ganz kleine Portionen - also erstmal nur Trockenfutter und Heu natürlich.
Jetzt habe ich aber grade in diesem Forum gelesen das Trockenfütter nicht so gut ist ?! Ich dachte später wäre es dann sinnvoll beides zu füttern.... wie macht ihr das ??
LG Sina

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 24, Jan 2010 von JeNnY86 (35,030 Punkte)
Hallo Sina, schön, dass du dich informierst und nicht einfach drauf losfütterst.
Leider wurden dir im Zoofachhandel (?) falsche Informationen gegeben. Trockenfutter ist wirklich nicht gesund für Kaninchen. Es ist schlecht für die Zähne, macht dick und kann zu Magen-Darm-Problemen führen, die bei Kaninchen schlimme Auswirkungen haben können.
Ich rate dir, das Trockenfutter langsam (!) abzugewöhnen. Mittlerweile spricht man schon von 4 Wochen, wo man über die Tage das Trockenfutter immer mehr reduziert, dafür aber immer mehr Frischfutter anfüttert. Du brauchst also nicht erst nach 4 Wochen damit anfangen, sondern kannst es schon während der Abgewöhnung des Trockenfutters verfüttern.
Wichtig ist, dass es nach und nach geschieht, weil eine zu plötzliche Ernährungsumstellung ebenfalls zu schweren Magen-Darm-Problemen führen kann.
Für den Anfang können ein Stück Möhre oder Paprika nicht schaden, auch Fenchel ist gut.

Hier ist eine gute Seite, da findest du unter anderem tolle Tipps zur richtigen Ernährung für Kaninchen:

http://www.diebrain.de/k-index.html

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Wenn du noch mehr Fragen hast, nur her damit :)
0 Punkte
Beantwortet 25, Jan 2010 von Anonym
Kann mir auch nicht vorstellen, das Grünfutter 12 Wochen alten Kaninchen schadet. Was meinst du denn, was Wildkaninchen in dem Alter fressen? Aber wie Jenny schon gesgt hat, es ist wichtig, dass du sie langsam an Frischfutter gewöhnst - was zur Zeit auch nicht so schwer sein dürfte, man findet ohnehin nur ein paar Halme. Du solltest auch vorsichtshalber kein noch vom Schnee nasses Futter verfüttern.
0 Punkte
Beantwortet 27, Jan 2010 von Anonym
danke für Eure Antworten. Dann werde ich mal langsam anfangen damit. Soweit ich weiss Mohrrüben, Kohlrabi, Salat, Petersilie sollen sie angeblich lieben
( wie sieht es mit anderen Kräutern aus zb. Basilikum,Thymian etc... ) und wie sieht es mit Tomaten aus?
Dann nochmal eine andere Frage, wie habt Ihr Eure Kaninchen zahm gekriegt ? Also meine hoppeln hier durch die Gegend und wenn man/frau sich auf den boden legt kommen sie auch an und schnuppern, fressen auch aus der Hand, sind also nicht wirklich ängstlich, nur anfassen lassen wollen sie sich nicht wirklich. Denke aber nach einer guten Woche kann man auch nicht zu viel verlangen. Die beiden sind wirklich entzückend, werde demnächst mal Bilder reinstellen.
LG Sina
0 Punkte
Beantwortet 27, Jan 2010 von JeNnY86 (35,030 Punkte)
Schau mal auf die Seite, die ich gepostet habe, da stehen gaaaanz viele Sachen drin, die sie futtern dürfen, wofür manche Kräuter gut sind, was sie nicht fressen dürfen und, und, und :). Wurde auch vor kurzem aktualisiert glaube ich.
Also sagen wir mal so, ich habe auch 2 Kaninchen. Eines ist sehr zutraulich und verschmust, das andere lässt sich sehr ungern anfassen. Ganz selten kommt es mal von alleine an. Ich glaube nicht, dass sich bei ihm noch was ändern wird.
Kaninchen sind auch keine Schmusetiere, sondern eigentlich von Natur aus Fluchttiere. Manche Kaninchen haben den Instinkt anscheinend vergessen :D und manche übertreibens ein wenig ;)
Die Hauptsache ist, dass man immer ruhig mit dem Tier spricht, keine hastigen Bewegungen macht und das Tier nicht von oben anfasst.
0 Punkte
Beantwortet 27, Jan 2010 von Anonym
danke erstmal wieder für eure antworten. Deine Seite ist wirklich sehr informativ und hilfreich...danke dafür.
Bei meiden beiden (sind Wurfgeschwister und beides weibchen, hoffe ich doch, wurden mir so verkauft) gibt es auch einen frechen, der öfter Kontakt sucht....und die andere ist er der Schisser....obwohl auch nicht ganz..... aber doch mehr ängstlich.

LG Sina
0 Punkte
Beantwortet 28, Jan 2010 von JeNnY86 (35,030 Punkte)
Gern geschehen :).
Oh zwei Weibchen, da hoffe ich mal, dass sie sich auf Dauer gut verstehen. Ab nem gewissen Alter kann es passieren, dass das nicht mehr der Fall ist, muss aber nicht sein.
0 Punkte
Beantwortet 26, Feb 2010 von Anonym
Ich habe meinen Kaninchen sofort Heu,Kräuter und Stroh zur Verfügung gestellt was sie ohne Probleme gefressen haben.Auch Möhren und Kohlrabiblätter,sowie etwas Trockenfutter (Körner)bekommen sie.Sie hatten bisher keinen Durchfall oder so :rolleyes: ;)
0 Punkte
Beantwortet 26, Feb 2010 von JeNnY86 (35,030 Punkte)
Hallo Maus :)
Was genau ist das denn für ein Trockenfutter und woher hast du es? Die meisten Sorten (gerade die, die es im Handel gibt) sind leider nicht sehr gesund für Kaninchen und können (vll auch viel später) schlimme Folgen haben.
0 Punkte
Beantwortet 8, Mär 2010 von Anonym
So, die umstellung hat ohne Probleme geklappt,sind jetzt am Grünzeug und Heu futtern... Bekommen von mir als Leckerlie noch 3 Esslöffel Trockenfutter am Tag für beide zusammen, ich hoffe das ist ok.
LG Sina99
0 Punkte
Beantwortet 8, Mär 2010 von JeNnY86 (35,030 Punkte)
Hallo :)
Schön, dass alles reibungslos verlaufen ist. Ich an deiner Stelle würde das Trofu ganz weglassen. Stattdessen kannst du als Leckerli lieber ein Stück Obst, wie zum Beispiel Apfel oder Erdbeere geben (aber auch nicht täglich). Ist auf jeden Fall gesünder fürs Tier ;)
0 Punkte
Beantwortet 19, Mär 2010 von Anonym
Ja, das stimmt, aber zu dieser Jahreszeit bezweifle ich, das Erdbeeren gesünder sind als Trofu. Die kommen aus Afrika oder so und sind chemisch behandelt, damit sie die lange Reise überstehen. Bestimmt nicht gesund für Kaninchen ;)
0 Punkte
Beantwortet 19, Mär 2010 von JeNnY86 (35,030 Punkte)
Ich rede ja jetzt auch nicht nur von dieser Jahreszeit.... ich meine generell... aber das weiß ja jeder selber, welche Früchte gut und welche vll weniger geeignet sind für die jeweilige Jahreszeit.
0 Punkte
Beantwortet 26, Mär 2010 von Anonym
Weiß man's? Soll Leute geben, die glauben, Salat wächst im Supermarkt ;)

Gehe aber mal nicht davon aus, dass du und die meisten anderen anderen User nicht dazu gehören.
0 Punkte
Beantwortet 27, Jul 2011 von anleju (700 Punkte)
Hallo Ihr Lieben,
habe mir vor einer Woche zwei Zwergkaninchen gekauft, sind jetzt 12 Wochen alt. Dort würde mir gesagt, das sie erstmal kein Grünzeug füttern dürfen weil sie sonst Durchfall bekommen und wenn ich so in 3 -4 Wochen damit anfange erstmal ganz kleine Portionen - also erstmal nur Trockenfutter und Heu natürlich.
Jetzt habe ich aber grade in diesem Forum gelesen das Trockenfütter nicht so gut ist ?! Ich dachte später wäre es dann sinnvoll beides zu füttern.... wie macht ihr das ??
LG Sina



Also da wurdest du echt falsch beraten.... :whistling:
Wir hatten mal Ninchen babys und sie haben ab der 2 Woche das FriFu mit gefressen!!!! :thumbsup:
In der Natur machen sie das doch auch...
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten 805 Aufrufe
Gefragt 1, Aug 2005 in Kaninchen von Suse20 (1,040 Punkte)
0 Punkte
18 Antworten 2,197 Aufrufe
Gefragt 11, Feb 2005 in Kaninchen von Anonym
0 Punkte
5 Antworten 920 Aufrufe
Gefragt 7, Jan 2005 in Kaninchen von Cleopatra26 (3,840 Punkte)
0 Punkte
33 Antworten 1,186 Aufrufe
Gefragt 23, Aug 2004 in Kaninchen von LillyMarlene (2,120 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 769 Aufrufe
Gefragt 4, Jun 2003 in Kaninchen von Alegna (3,320 Punkte)
...