Garten weggeben

0 Punkte
145 Aufrufe
Gefragt 12, Okt 2018 in Gartenforum von Pitzi (5,170 Punkte)
Hallo Forianer,

Ich habe vor Jahren schon den Garten meiner Familie übernommen und pflege ihn mit viel Liebe. Doch auch mit der Freude am den garten, haben sich viele Schulden bei mir angehäuft und ich bin jetzt an einem Punkt, wo ich die Schulden einfach nicht mehr selber bewältigen kann.
Bevor ich zu einer Beratung gehen möchte, habe ich mich erstmal selber schlau gemacht und das gefunden: https://www.schuldnerberatung.org/privatinsolvenz/ . Wenn ich in eine Privatinsolvenz gehen würde, könnte ich dann meinen Garten behalten, oder wird der gefähndet als Maßnahme, um meine Schulden abzubauen?

Ich möchte meinen Garten um jeden Preis behalten, aber irgendwie muss ich auch aus den Schulden rauskommen :(
Was sagt ihr dazu?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 16, Mai 2019 von mize (7,460 Punkte)
Meinst du du ahst einen Schrerbergarten?
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 131 Aufrufe
0 Punkte
1 Antwort 119 Aufrufe
Gefragt 29, Okt 2018 in Gästeforum von Anonym
0 Punkte
0 Antworten 117 Aufrufe
0 Punkte
5 Antworten 156 Aufrufe
Gefragt 26, Aug 2004 in Gartenforum von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 146 Aufrufe
Gefragt 26, Apr 2004 in Gartenforum von Starlight (3,080 Punkte)
...