Hundefutter mit Plastik

0 Punkte
155 Aufrufe
Gefragt 17, Aug 2016 in Hunde von wuffilein (1,280 Punkte)
Man liest ja immer wieder davon, dass mal was gefunden wurde. Aber stimmt das wirklich???? Wer hatte mal einen Fall und hat auch was gefunden?

Die wollen dem etwas auf den Grund gehen:

http://www.industry-press.com/plastik-im-hundefutter-bei-rinti-platinum-co/

Macht schon ein bisschen skeptisch, ob da was dran ist.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 28, Sep 2016 von Ilovepets123 (360 Punkte)
Hallo wuffilein, ich selbst hatte zum Glück noch nie so einen Fall, aber es gibt immer wieder Stories, welche Zutaten in industriellem Hundefutter angeblich enthalten sein sollen..

Wir sind deswegen, und auch um unseren beiden Mischlingen was gutes zu tun, zum Barfen übergegangen. So wissen wir, was unsere Hunde zu essen bekommen, und ihnen geht es sehr gut damit!
0 Punkte
Beantwortet 10, Okt 2016 von Flybird (220 Punkte)
Ich hatte bisher selber auch noch nichts im Hundefutter gefunden. Es stimmt aber schon, dass es ein paar Fälle gab in denen Fremdkörper in industriell verarbeitetem Hundefutter enthalten waren. Meiner Meinung nach sind das aber Ausnahmen. Viel wichtiger und anspruchsvoller ist es, auf die richtige Hundefuttermischung zu achten.

Den Ansatz des Barfen finde ich ganz interessant, aber dass wäre mir doch etwas zu aufwendig.
0 Punkte
Beantwortet 17, Nov 2016 von Ilovepets123 (360 Punkte)
Hallo Wuffilein!

Wir hatten bisher auch noch kein Plastik im Hundefutter. Sowas kann zwar mal passieren, sollte es aber eigentlich nicht ;) Wir sind auch barfer, daher kaufen wir Fertigfutter nur für den Notfall und wenn wir auf Reisen sind. Bei unseren anderen Hunden, die nur mit Fertigfutter gefüttert wurden, hatten wir, aber wie gesagt, nie Probleme.

Viele Grüße

Carolin
Kommentiert 22 Mai von wuffilein (1,280 Punkte)
Danke für eure Einblicke. Es klingt auch wirklich so ein bisschen nach urbanem Mythos. Hab das noch dazu gefunden:

http://www.einzelhandel-news.de/plastik-im-hundefutter-und-die-geruechtekueche/

So ein Shitstorm ist halt heute schnell losgetreten. Da braucht man ja nicht einmal einen Beweis für.
0 Punkte
Beantwortet 16 Jun von milbe (460 Punkte)
hab davon auch schon mal gehört. Üble Geschichte. Hier sind ein paar Firmen aufgelistet, die damit Probleme hatten:

http://www.haustier-news.de/plastik-im-hundefutter-bei-rinti-nature-platinum-und-co-ist-wirklich-dran/

Aber wo Menschen arbeiten, geschehen eben leider auch Fehler. Denke nicht, dass das irgendjemand mit Absicht machen würde.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
12 Antworten 434 Aufrufe
Gefragt 29, Mär 2013 in Hunde von Anonym
0 Punkte
10 Antworten 2,080 Aufrufe
Gefragt 19, Dez 2004 in Hunde von moods75 (800 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 174 Aufrufe
Gefragt 3, Mai 2004 in Mäuse & Rennmäuse, Ratten von Cherry (160 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 900 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 733 Aufrufe
Gefragt 10, Jul 2005 in Hunde von Flummi (2,240 Punkte)
...