Welche Stangen im K?fig?

0 Punkte
239 Aufrufe
Gefragt 11, Aug 2003 in Andere Sittiche von Tom (3,660 Punkte)
Hi nochmal ;)

Ich wollte mal die ollen Platikstangen rausmachen und durch schöne, unterschiedlich große Holzstangen Marke Eigenbau ersetzen.....

Mir schwebt der Obstbaum (Birne) im Garten vor. Schälen und rein!

Hab ich mit Weidenholz gemacht, als ich noch Kind war und 2 Wellis hatte.
Ich hab mal gehört, dass man nicht jedes Holz nehmen darf. Geht Birne :?

Gruß Tom

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 11, Aug 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Tom, grundsätzlich kann man vor allem Obstbäume nehmen und auch Weide oder Buche. Auch Nußbäume sind gut geeignet. Aber wieso willst du die schälen? Was glaubst du, welche Freude es den Geiern macht, die Rinde abzuknabbern, das stellst du dir nicht vor! :D
0 Punkte
Beantwortet 11, Aug 2003 von Tom (3,660 Punkte)
naja, aber ich bin da ein wenig besorgt, die sahen nicht grad sehr sauber aus, die Bäume :oops:
0 Punkte
Beantwortet 11, Aug 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Na dann leg die Äste in die Badewanne und schrub sie mit nem Bürstchen und heißem Wasser gründlich ab! Dann kannst du sie dem Kleinen geben, du wirst sehen, auch wenn er erst etwas verstört sein wird, er wird sich irgendwann an die Arbeit machen!
0 Punkte
Beantwortet 15, Aug 2003 von Tiggr82 (4,200 Punkte)
Ich mach immer Birke rein, das mögen meine beiden. Aber auch Apfel und Birne werden gern genommen, allerding würd ich dir raten jedesmal wenn du neue Äste reinmachst, die Zweige heiß und gründlich abzuwaschen, da sich dort Milben oder andere Unbeliebte Gäste aufhalten. Es ist dann auch nicht gerade angenehm für deine WEllis und der Dreck (weiß ja nicht wieviel) ist bestimmt auch nicht gut :D

Und schälen würd ich sie auch vorher nicht, so hast du wenigsten für ein paar Stunden oder Minuten (kommt drauf an wie schnell deine Piepser sind) :D deine Wellis beschäftigt und Spaß haben sie dabei auch noch.....musst sie mal beobachten.

Könnt mich bei meinen immer in den Dreck hauen..............was die für Bewegungen drauf haben, dass sieht man sonst nie!!!!!!!!!!!!!!!*michkaputtlach*


:wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
0 Punkte
Beantwortet 21, Aug 2003 von pocketgeier (2,540 Punkte)
mein freund hat nämlich einen eukalyptus baum im garten und da darf ich ab und zu zugreifen... habe mich vorher erkundigt und bekam die antwort dass wellis in australien bevorzugt in solchen bäumen nisten.
meine sind ganz scharf darauf und die rinde hält nie lange. und das riecht sooooo gut wenn sie wieder mal geknabbert haben.

gruss
sarah
0 Punkte
Beantwortet 21, Aug 2003 von Anonym
Hallo Sarah,

wichtig ist, daß die Bäume nciht gespritzt sind. Ich lasse die Rinde und die Blätter immer dran, wasche nichts ab und schrubbe nicht. Bei den vielen Ästen die ich in unseren Volieren auszutauschen habe, wäre mir das vieeel zu viel Arbeit.
Eukalyptus kann man den Wellis geben? Ich dachte das Öl sei viel zu stark und unverträglich für die Geier. Daß das lecker duftet kann ich mir allerdings vorstellen!!! :D
Ich glaub, ich setze mir auch mal einen Eukalyptus in den Garten. FRagen dazu stelle ich aber später im Gartenforum! ;)
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Tom!

Ich nehme hauptsächlich Apfel, Birne oder Haselnußäste. Früher hatten wir auch noch eine Weide und einen Kirschenbaum, die ich auch regelmäßig gestutzt habe :roll: .
Ich schrubbe sie immer mit einer Bürste und heißem Wasser ab.
Meinen Jungs macht es Spaß, die Rinde abzuschälen!

Gestern habe ich im Freßnapf Naturäste entdeckt und konnte nicht wiederstehen. Es waren verschieden lange und dicke Astgabeln mit Schrauben an den Enden.
Ich habe gleich mal 2 mitgenommen und sie im Käfig angebracht. Natürlich wieder: unglaubiges Staunen von allerobersten Sitzstange, verrenken des Köpfchens, zwischendurch mal kurzes Komastadium und nach einigen Stunden hatte man dann doch festgestellt, daß diese komischen Dinger weder beißen noch schlagen und draufsetzen kann man sich auch glatt! :D
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Anonym
Gabi,

jetzt sag bloß, Du KAUFST Äste??? :eek: Uu arbeitest doch in einer Gärtnerei!!!!! :wink: Du bist echt der Hammer! :lachweg:
Solche Äste würde ich nie kaufen, da sie ja bereits ausgetrocknet sind. Unsere Geier haben gesterrn Abend auch wieder zwei große Sitzstangen in die Voliere gehängt bekommen. Es vergingen keine zwei Minuten, da fingen 8 Schnäbel an, jedes einzelne Blatt zu entfernen und die Rinde zu schälen! :D
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Schatzilein, bei uns in der Gärtnerei würde ich NIE Äste mitnehmen, die Bäume werden doch alle Naselang gegen irgendetwas gespritzt, außerdem stehen sie an stark befahrenen Straßen!

Die Jungs bekommen natürlich auch Äste aus unserem heimischen Garten (garantiert ungespritzt), aber diese Astgabeln haben mir so gut gefallen, außerdem haben sie ja fast nichts gekostet. Andere Sitzgelegenheiten haben sie ja auch noch.

Abgesehen davon: ich kaufe ja auch die Vogelmiere bei Dehner! :D :lachweg:

:kiss:
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

ich verwende Haselnuss-, Weiden- und Birnenäste von ungespritzten Bäumen.

Die Äste und Zweige sollten für Wellis nicht zu dick sein:

Am besten unterschiedlicher Dicke - und die besten Äste zum Schlafen sollten die Dicke von handelsüblichen Kugelschreibern haben. (Letzteres habe ich mal in einem Forum gelesen; die Info stammt demnach von der Tierärztlichen Hochschule Hannover.)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
@ Stefan: bei Dehner gab´s heute keine Vogelmiere!
:D
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 92 Aufrufe
0 Punkte
5 Antworten 486 Aufrufe
Gefragt 27, Jul 2005 in Andere Sittiche von Elena (880 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 1,053 Aufrufe
Gefragt 13, Jul 2004 in Andere Sittiche von sittichfreak2005 (9,840 Punkte)
0 Punkte
11 Antworten 219 Aufrufe
Gefragt 3, Jul 2004 in Andere Sittiche von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 236 Aufrufe
Gefragt 15, Nov 2003 in Andere Sittiche von Arakon (260 Punkte)
...