allergie gegen wellensittiche

0 Punkte
1,629 Aufrufe
Gefragt 9, Nov 2007 in Kanarien - Kanarienvögel von Anonym
allergie gegen wellensittiche.........hallo zusammen....habe seit 2 jahren wellensittiche.....seit 4 monaten habe ich eine verstopfte nase und nachts schrecklichen husten.....nach dem besuch von 3 hno ärzten und 1 lungenarzt.....steht jetzt anhand von einem haut und bluttest fest das ich gegen wellensittiche allergisch bin......habe meine vögel am sonntag aus meinem wohnzimmer in die küche verband......dort halte ich mich nicht solange wie in meinem wohnzimmer auf.....soll jetzt 1 woche kein cortison mehr nehmen, weil mein arzt noch einen test an der nasenschleimhaut machen will......kann aber nachts vor lauter husten nicht schlafen und habe wieder cortison genommem......für mich steht fest das ich mit meinen vögeln nicht mehr zusammenleben kann....eine desensibiliesierung gibt es auch nicht......kann mir einer helfen....gibt es efür uns eine lösung?????????
bitte um schnelle antwort
lg margit

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2007 von mel_kuki (16,800 Punkte)
Hallo Margit,
das ist wirklich schlimm mit der Allergie, aber wenn es so schlimm ist, kannst du wohl wirklich nicht mehr mit den Vögeln zusammen leben. Du kannst sie hier im Vermittlungsforum oder bei dem VWFD inserieren. Dort finden sich meist Leute, die die Tiere liebevoll aufnehmen. Sie sind meist am schnellsten vermittelt, wenn man Fotos mit einstellt. Paare solltest du nur zusammen abgeben und die Vögel nicht in Einzelhaltung geben (auch wenn der Kauf eines Partners versprochen wird).
0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2007 von mel_kuki (16,800 Punkte)
Von wievielen Vögen sprechen wir ?
0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2007 von Anonym
es sind 3 .....1 ist handzahm und kann sprechen würde sie gerne ...wenn es nicht anders geht zusammen abgeben
0 Punkte
Beantwortet 16, Dez 2007 von Anonym
Hallo Margit!
schade, daß man sich wegen solchen Gründen von den Rackern trennen uß.
hast du dich schon durch gerungen die Kleinen endgültig abzugeben?
haben sie schon ein neues liebevolles Zuhause?
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 204 Aufrufe
0 Punkte
3 Antworten 956 Aufrufe
0 Punkte
7 Antworten 636 Aufrufe
Gefragt 20, Jun 2013 in Kaninchen von The Budgie (3,440 Punkte)
0 Punkte
14 Antworten 499 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 325 Aufrufe
...