Was kann das nur sein?

0 Punkte
961 Aufrufe
Gefragt 1, Aug 2003 in Vogel-Krankheiten von Gabi (105,260 Punkte)
Huhu Andrea!

Ich habe die Paste bekommen und das Verabreichen hat zu zweit ganz gut geklappt und ging auch ganz schnell.
Zum Glück ist Hamlet nicht nachtragend und futtert trotzdem seine Leckerchen aus meiner Hand.
Heute macht er schon einen wesentlich fitteren Eindruck. Hat sich ausgiebig geputzt und schon mehrmals Keimfutter gefressen mit sichtlichem Apetitt!
Lag es vielleicht wirklich nur am Wetter? Bei uns war gestern und vorgestern richtiges "Kopfweh-Wetter".

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 31, Jul 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo!

Im Welli-Forum habe ich es ja schon geschrieben: Hamlet ist nicht ganz fit.
Die TA hat gestern nichts auffälliges feststellen können.

Er sitzt die meiste Zeit herum, die Flügel leicht abgestellt und die Augen geschlossen. Schläft zwischendrin auch mehr als sonst. Beim Kotabsetzen drückt er ein bißchen.
Gestern abend ist er aber ordentlich futtern gegangen und heute morgen hat er ausgiebig Keimfutter gefressen.
Auch an den Kalkstein und die Sepiaschale ist er gestern gegangen, getrunken hat er auch.

Von der TA habe ich BirdBeneBac bekommen. Wie verabreiche ich es am besten?

Gruß
Gabi
0 Punkte
Beantwortet 31, Jul 2003 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Hallo Gabi!

Hast Du das Pulver oder die Paste bekommen? Das Pulver streue ich über etwas angefeuchtetes Futter - ich nehme einen kleinen Pinsel mit wenig Wasser, streiche über die oberste Schicht, damit dann das Pulver in einem leichten Film haften bleibt. Bei der Paste bleibt Dir wohl nur das Einfangen und In-den-Schnabel-Verabreichen.

Gute Besserung für Hamlet!!!!
0 Punkte
Beantwortet 1, Aug 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo Gabi!

An solchen Tagen leiden natürlich nicht nur die Menschen unter dem Wetter. Auch wenn man so kleinen Quirlen wie Wellis sowas erst mal gar nicht zutraut; auch sie können dann Kreislaufprobleme bekommen. Wenn sowas ganz schlimm ist, dann kann man auch mal ansonsten gesunden Tieren zwischendurch ein wenig Schwarztee ins Trinkwasser geben, das regt den Kreislauf ein wenig an.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 869 Aufrufe
Gefragt 6, Dez 2007 in Allgemeines Vogelforum von Anonym
0 Punkte
5 Antworten 858 Aufrufe
Gefragt 5, Okt 2006 in Hunde von Anonym
0 Punkte
26 Antworten 426 Aufrufe
Gefragt 24, Mär 2004 in Andere Sittiche von Anonym
0 Punkte
9 Antworten 191 Aufrufe
Gefragt 12, Nov 2003 in Andere Sittiche von Sanni (4,120 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 510 Aufrufe
Gefragt 21, Dez 2007 in Allgemeines Vogelforum von mel_kuki (16,800 Punkte)
...