Stabyhoun

0 Punkte
994 Aufrufe
Gefragt 27, Jul 2003 in Hunde-Steckbriefe von Arwen (240 Punkte)
[ img ]
[ img ]

Herkunftsland: Niederlande(Friesland)

Veranlagung/Typ: Jagd- und Familienhund

Größe: Rüden 53cm, Hündinnen 50cm

Gewicht: zwischen 15 und 20kg

Fell: Das Fell ist mäßig lang und anliegend. Es ist häufig schwarzbunt, aber auch braunbunte Zeichnungen und die Farben Braunschimmel und Schwarzschimmel kommen vor.

Pflege: Ein Stabyhoun braucht kaum Fellpflege. Die Fellpartien, an denen sich Kletten bilden könnten(Brust, Rute und zwischen den Pfoten), sollten regelmäßig durchgebürstet werden, überstehende Haare an den Fußballen muss man abschneiden.

Aufzucht und Erziehung: Dieser intelligente Hund macht alles für seinen besitzer - und kann dennoch eigensinnig sein. Während der Erziehung, die ausgesprochen konsequent durchgeführt werden muss, merkt man schnell, dass der Hund gut auf Änderungen der Stimme reagiert. Ein Welpen- und/oder Gehorsamkeitskurs ist sinnvoll. Mit der richtigen Ausbildung wird aber aus dem Stabyhoun ein erstklassiger Vorstehhund und Apporteur.

Verträglichkeit: Hunde dieser Rasse kommen im allgemeinen ausgesprochen gut mir Artgenossen, anderen Haustieren sowie Kindern aus. Bei Gefahr werden sie ihre Stimme sofort lautstark erschallen lassen.

Bewegung: Stabyhouns sind vom Ursprung her Jagdhunde, dementsprechend groß ist ihr Bewegungsbedürfnis. Sie können sich für ausgedehnte Wanderungen in freier Natur begeistern, wobei sie auch Gelegenheit zum Rennen und Spielen ohne Leine brauchen. Apportieren und Schwimmen sind ebenfalls sehr beliebt, bei ausreichendem Aktivitätsangebot sind die Hunde im Haus ruhig.

Charakter: Anhänglich, Intelligent und lernwillig, bedachtsam, große Ausdauer, wachsam, ein wenig eigensinnig.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten 719 Aufrufe
Gefragt 7, Mär 2004 in Hunde-Steckbriefe von Wölkchen (2,120 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 913 Aufrufe
Gefragt 16, Feb 2004 in Hunde-Steckbriefe von Vonniemaus2310 (700 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 737 Aufrufe
Gefragt 10, Feb 2004 in Hunde-Steckbriefe von Anonym
0 Punkte
0 Antworten 965 Aufrufe
Gefragt 25, Mai 2003 in Hunde-Steckbriefe von Any (2,680 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 751 Aufrufe
Gefragt 25, Mai 2003 in Hunde-Steckbriefe von Franzi (10,520 Punkte)
...