Das fütter ich heute

0 Punkte
14,630 Aufrufe
Gefragt 14, Jul 2007 in Hunde von manee (38,820 Punkte)
Immer mehr Hundehalter interessieren sich für die Rohfütterung. Wie wäre es, wenn die, die schon so füttern, ihre Erfahrungen mitteilen, indem sie einfach erzählen, was sie ihrem Hund geben. Wenn wir täglich die Mahlzeiten aufschreiben, wird es eine interessante Sammlung. Ich fang mal an:

Winnie wiegt 20kg. Gestern Abend gab es 1 Päckchen Hühnermägen, heute Morgen insgesamt 250 g gewolftes Kopffleisch mit püriertem Gemüse (Möhren, Fenchel, Gurke, Äpfel, Romasalat, Staudensellerie und Gartenkresse), heute Abend 300g grüner Pansen.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

265 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 15, Jul 2007 von Anonym
Gute Idee.
Maya hat heute ihren Fischtag.
Heute morgen bekam sie etwa 250 gr Seelachs mit Reis und Gemüse(pürierte Möhrchen,Gurke,Eisbergsalat).
Heute nachmittag als zweite Hauptmahlzeit Thunfisch,etwa 250 gr mit Quark.
Bei den Fischmahlzeiten lasse ich das Öl weg.
Zwischendurch bekam sie ein Stück getrocknete Lunge zum Knabbern.
0 Punkte
Beantwortet 16, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen gab es wieder gewolftes Kopffleisch mit Gemüse. Das gibt es jeden Morgen, ich bereite immer für 4 Wochen vor und friere portionsweise ein, und man kann prima Medikamente drin verschwinden lassen. Öl gebe ich nicht dazu.
Heute abend gibt es Sprotten, kleingeschnitten, mit Reis, Ei und gemahlenen Eierschalen.
Zwischendurch ein bisschen gekörnter Frischkäse.
0 Punkte
Beantwortet 16, Jul 2007 von Anonym
Maya bekam heute frische Hühnerhälse,etwa 300 gr.
Heute nachmittag gibt es Hüttenkäse mit Ei(komplett mit Schale) und Bananen,auch etwa 300 gr.
Zwischendurch ein kleiner Knochen vom Rind,den hat sie von unserem Fleischlieferanten geschenkt bekommen.
0 Punkte
Beantwortet 17, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Winnie bekam heute morgen wieder Kopffleisch mit Gemüse, das sie nicht angerührt hat. Ich vermute, dass ihr das Antibiotikum langsam auf den Magen schlägt, das sie jetzt den 20. und letzten Tag bekommt. Sie hat dann nur ein kleines Stück getrocknetes Brot geknabbert.
Also gibt es heute Abend Kopffleisch mit Gemüse. ;)
0 Punkte
Beantwortet 19, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen gab es ein Päckchen Hühnerklein. Heute abend Kopffleisch mit Gemüse. Zwischendurch ein getrocknetes Lammohr.
0 Punkte
Beantwortet 19, Jul 2007 von Pepsi (40,680 Punkte)
Gestern habe ich es mal probiert. Als 2. Mahlzeit am Tag.

Ich hab gewolftes Rindfleisch geholt und dazu Salat und Möhren püriert. Hat ihm richtig gut geschmeckt.
0 Punkte
Beantwortet 19, Jul 2007 von Anonym
Gestern hatte Maya ihren Obst und Gemüsetag.
Morgens gemischtes Obst mit Hüttenkäse,Leinöl,Vollkornnudeln.
Am Abend dann gemischtes Gemüse mit Vollkornnudeln und einem ganzem Ei.
Heute steht ihre geliebte Pansenmischung auf dem Speiseplan.Morgens und abends jeweils etwa 300 gr.
Zwischendurch gab es gestern Straussenmägen und heute eine Lammpfote.
Für morgen habe ich ein ganzes Huhn,mit Innereien,Hals und allem drun und dran.Das werde ich heute abend schon zerteilen und in jeweils zwei 500 gr Portionen aufteilen.
0 Punkte
Beantwortet 19, Jul 2007 von Anonym
Kenai (momentan 26,5kg dank guter Bewegung) bekam heute morgen ein kleines Paket rohen grünen Pansen und heute abend 150g eingeweichtes Marengo Trockenfutter. Ich barfe nicht vollständig, fange gerade erst an damit.
0 Punkte
Beantwortet 19, Jul 2007 von Anonym
Ich kann machen was ich will, aber der Thread steckt richtig an zum barfen. Ich werde es mir auch mal überlegen Teilzubarfen.

Ich habe Amonchen mal aus reiner Neugierde ein winziges Stückchen rohes Putenfleisch gegeben. 3 mal hat er es ausgespuckt u. nachdem ich ihm dann klar gemacht habe, dass man das essen kann, hat er wie Kaugummi drauf rumgekaut u. dann war er total scharf drauf.
0 Punkte
Beantwortet 19, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Gestern habe ich es mal probiert. Als 2. Mahlzeit am Tag.


Ich kann machen was ich will, aber der Thread steckt richtig an zum barfen. Ich werde es mir auch mal überlegen Teilzubarfen.


Freut mich wirklich. :daumen:


@die weisse
:winkewinke: Willkommen im HTC. Es wäre schön, wenn du dich vorstellen würdest, damit dich die anderen auch kennenlernen.
Ach ja, Bilder von Kenai wären auch schön, so ein hübsches Mädchen sollte man nicht verstecken. ;)
0 Punkte
Beantwortet 19, Jul 2007 von Anonym
:D Marion,da kann ich dir nur zustimmen.
Es ist toll,wenn der Thread anstecken würde.
@die weisse
Ich barfe auch nicht zu hundert Prozent.Gerade im Sommer,wenn wir mal länger unterwegs sind,nehme ich lieber Trockenfutter mit,als Frischfleisch.So entwöhne ich Maya also nicht ganz vom Trockenfutter.
@Speedy
Versuche es mal mit Innereien oder frischem Pansen,ich glaube nicht,dass Amon da widerstehen kann.
Ich habe aber bei Pansen die Erfahrung gemacht,dass Maya nicht jeden Tag davon bekommen sollte.Irgendwie schlägt der Pansen bei ihr etwas durch...ich meine sie hat dann leicht mal Durchfall.
0 Punkte
Beantwortet 20, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen gab es gewolftes Knorpelfleisch, heute Abend gibt es gekochte Lunge mit Gemüsebrei.
Kopffleisch verweigert sie im Moment, gestern abend hat sie also freiwillig gehungert.
0 Punkte
Beantwortet 21, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute gab es Fisch. Winnie mag aber den Seelachs nicht, ich püriere ihn und mische noch gekochte Lunge, ebenfalls püriert, unter. Dann schmeckt's doch. ;)
Dazu das Gemüse und einen kleinen Schuss Öl.
0 Punkte
Beantwortet 22, Jul 2007 von Anonym
Gestern war Kenai´s Appetit etwas gezügelt. Ich vermute mal durch die Schwüle und Hitze, denn ansonsten hatte sie keine "sichtbaren" Magenprobleme wie Durchfall oder Erbrechen.

Morgens wollte sie nichts. Nue ein paar leckere getrocknete Lungenstückchen gingen rein, während unserer täglichen Übungen. Abends gabs dann einen körnigen Frischkäse, etwas Hühnchenfleisch und gekochten Reis. Dann später noch einen Apfel (sie wollte wohl ursprünglich mal Pferd werden, *grins).

Heute gibts Kopffleisch mit gehacktem gekochten Gemüsemix auf 2 Portionen verteilt, ein Löffelchen Distelöl mit dazu und etwas Rinti Grünmix.
0 Punkte
Beantwortet 22, Jul 2007 von Anonym
Maya hatte gestern auch nur wenig Apetitt.
Sie hat etwas Gemüse und Salat gefressen.
Abends dann Obstteller an Frischkäse garniert mit etwas Öl und Petersilie. :D
Heute morgen gab es Trockenfutter(Straussenfleisch),da ich dumme Nuss gesetern vergessen habe,Fleisch rauszulegen.Verfeinert wurde das noch mit einem Ei.
Für heute nachmittag hab ich dann Thunfisch mit Reis und etwas roher,prürierter Paprika und Möhre.
Ziwschendurch gibt es Hundebrot,selbstgebacken,als Knabberei.
0 Punkte
Beantwortet 22, Jul 2007 von Anonym
Hört sich echt alles spitze an was ihr da füttert. Unsre beiden bekommen nur ab und an mal Fleisch meisst Rindfleisch ohne Knochen,mal Beinscheiben vom Rind oder Rinderherz. Aber sagt mal ist das sehr viel teurer als normales Trockenfutter, weil gleich Zwei grosse Hunde fressen ja doch mehr als nur ein einziger. Und von wo bezieht ihr euer Fleisch??
0 Punkte
Beantwortet 22, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Aber sagt mal ist das sehr viel teurer als normales Trockenfutter, weil gleich Zwei grosse Hunde fressen ja doch mehr als nur ein einziger. Und von wo bezieht ihr euer Fleisch??

Das kommt darauf an, welches Trockenfutter du fütterst. Die Preisspanne zwischen billigem und speziellen Sorten liegt da doch sehr weit auseinander. Es gibt durchaus Trofu, das teurer ist.
Mal als Beispiel: Winnie wiegt 20 kg. Das Rohfutter kostet uns ungefähr 1,00 bis 1,20? am Tag, jenachdem, was ich fütter. Das Teuerste ist das Hähnchenklein und der Fisch, weil ich das aus dem Supermarkt holen muss.
Ich kaufe das Fleisch bei einem Markt für Tiernahrung, der auch von Schlachthöfen beliefert wird und deshalb auch rohes Fleisch anbieten kann. Andere gehen zum Schlachthof. Und es gibt im Internet Lieferanten, die gefrorenes Fleisch liefern, das ist kaum teurer.
0 Punkte
Beantwortet 22, Jul 2007 von Anonym
Hört sich im ersten moment garnicht soo teuer an, allerdings wenn ich das hochrechne (gewicht unsrer Hunde und das mal 2) komme ich da auf gut 90 - 100? im Monat (Trockenfutterkosten für den Monat 50?). Da bleibe ich glaub ich lieber dabei und stecke die restlichen 50? monatlich in eine Spardose, falls für den Tierarzt Geld gebraucht wird, egal ob für die Hunde, die Katzen oder die Vögel so muss ich mir nie Gedanken machen das bei einer zb grösseren OP das Geld fehlt. ;) Und rohes Fleisch bekommen alle 4 (Hund u. Katz) sowieso einmal die Woche. :)
0 Punkte
Beantwortet 22, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Würden wir Winnie nicht roh füttern, hätte inzwischen der Zahnstein entfernt werden müssen. Die Knochen radieren den regelrecht ab. Knochen würde ich aber nicht füttern, wenn der Hund nicht öfter oder regelmäßig roh gefüttert wird, weil die Magensäure die Knochen sonst nicht schafft.
Zumindest die TA-Kosten haben wir uns erspart, und der Winnie die Behandlung inkl. Narkose. ;)
0 Punkte
Beantwortet 22, Jul 2007 von Anonym
Ich kaufe das Fleisch für Maya hier und Fisch im Supermarkt,genau wie das Gemüse.
Ich hatte ja mal erwähnt,dass ich so bei etwa 30 bis 40 Euro in 1-2 Monaten ausgebe.Bei hochwertigem Trockenfutter wird es nicht billiger,höchstens sogar teurer.
Ich denke schon,dass du mit etwa 1oo Euro rechnen musst,bei 2 Hunden und ausschliesslicher Frischfütterung.
Aber du kannst ja auch teilbarfen,so wie ich es auch mitunter mache.
Selbst wenn du pro Woche nur 2 frische Mahlzeiten einlegst,würden deine Hunde davon profitieren.
Es ist ja auch nicht so,dass du mit gutem Trockenfutter deine Tiere nicht gut versorgen würdest.
Aber so 2,3mal pro Woche könntest du ihnen das Vergnügen der Frischfütterung vielleicht anbieten.
Und das wird es sicher sein.Maya hat an Mahlzeiten mit Knochen und Knochen mehr Spaß/Beschäftigung als am Trockenfutter.
0 Punkte
Beantwortet 23, Jul 2007 von Anonym
@manee Die Knochen von den Beinscheiben bekommen beide nicht klein die werden nur total abgenagt und das Knochenmark wird ausgelutscht. ;) Zahnstein haben beide nicht selbst der neunjährige hat kein Zahnstein da wir regelmässig Schinkenknochen oder ähnliches füttern. :)

Nach der letzten Tierarztrechnung mit der keiner gerechnet hatte, weil es ja ansich nur eine "Standard-OP" sein sollte und es dann komplikationen gab, bin ich ganz froh das ich mich mit meinem Freund darauf geeinigt habe das wir das geld in eine Spardose tun, für den Fall der Fälle. Wobei wir Rex in seinem Alter und nicht mehr ganz so fit, jede unnötige Narkose ersparen werden, solang es denn auch ohne geht oder es nicht gerade um sein Leben geht.

@minniemama Sie bekommen ja beide bzw alle 4 also auch die Katzen einmal die Woche rohes und ich denke sie sind zufrieden, sie freuen sich drauf und sie geniessen es dann total. Knochen aller art wie z.b Schinkenknochen oder auch getrocknete Schweineohren versteht sich von selbst, gerade die Schweineohren haben wir immer im Haus für den kleinen Kauspass zwischendurch und weil sie beide total "Scharf" darauf sind ;)

Wenn ich ehrlich bin verwöhnen wir unsre Tierchen sowieso ganz gerne, jedesmal wenn wir einkaufen sind bekommen sie etwas mitgebracht. :O
0 Punkte
Beantwortet 23, Jul 2007 von Anonym
Na siehste,genau das meinte ich ja.
Das ist schon wesentlich mehr,als so manch einer für seine Tiere tut!
Ich bin allerdings von Schweineohren umgestiegen auf Lamm oder Kaninchenohren.
Schweineohren haben doch ziemlich viel Kalorien und die Belastung mit eventuellen Krankheitserregern ist auch etwas höher.
Und... :O ich kann auch oft nicht widerstehen,wenn ich einkaufen geh,landet auch meist was für Maya im Wagen. :D
0 Punkte
Beantwortet 23, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute gab es Thunfisch mit gekörntem Frischkäse, heute Abend Pansen.

@Chipsy
Winnie bekam früher Trofu, zum Zwischendurch gab es fast nur so Sachen wie Ochsenziemer, getr. Schweineohren usw. Trotzdem hatte sie Zahnstein. Da läuft das bei euch ja besser. :nicken:
0 Punkte
Beantwortet 23, Jul 2007 von Anonym
Bei uns gab es heute Lamm mit Reis.
Für nachmittags gibt es dann Möhren,ein paar Hühnermägen und etwas Naturjoghurt.
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2007 von Anonym
Heute gab es morgens Bananen,Äpfel,ein paar Heidelbeeren und Hüttenkäse.
Nachmittags gibt es Thunfisch mit Möhrchen und Reis.
Zwischendurch ein Stück getrocknete Lunge.
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2007 von Anonym
Original von Minniemama
Heute gab es morgens Bananen,Äpfel,ein paar Heidelbeeren und Hüttenkäse.
Nachmittags gibt es Thunfisch mit Möhrchen und Reis.
Zwischendurch ein Stück getrocknete Lunge.


Sorry für die Frage, sind das dann richtige Hauptmahlzeiten?
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Das sind Hauptmahlzeiten. Bei mir weiß ich das, bei Nadja gehe ich davon aus.
Ich tippe bei Maya auf ca. 600g am Tag? Davon ca. 150 bis 200g Gemüse/Obst, im Schnitt gerechnet. Verteilt auf zwei Mahlzeiten.

@Nadja, liege ich richtig, oder machst du das anders?
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2007 von Anonym
Marion du hast es fast auf den Punkt genau getroffen. :D
Maya liegt so bei etwa 6oo bis 700 gr pro Tag.
Sie wiegt etwa 30 kg.
Das verteile ich auf zwei Mahlzeiten,meistens so,wie du es beschrieben hast.
Es sind auch mal Tage darunter,da bekommt sie etwas mehr,mal etwas weniger.Dann habe ich auch mal reine Fleischtage oder eben gemischt.
An heissen Tagen frisst sie sehr gerne Obstmahlzeiten.
Scheint ihr da ähnlich zu gehen,wie uns.
Die einzelnen Portionen wiege ich jetzt nicht mehr ab,inzwischen hab ich ein Gefühl/Augenmass für die richtige Menge.
Beim Fleisch ist es einfach,da es portionsweise eingefroren ist.
Heute z.B. habe ich eine große Menge Möhren püriert,Reis gekocht,Thunfisch dazu und alles gut vermischt,portionsweise eingefroren.
Dann versuche ich auch noch die Kalorienzahl zu berücksichtigen.
Bei fettärmeren Mahlzeiten wie z.B. Lamm kann die Portion auch mal etwas größer sein.
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2007 von manee (38,820 Punkte)
Winnie wiegt 20 kg, sie bekommt ca. 500g am Tag. Gemüse und Obst mag sie nicht, deshalb muss ich es immer verstecken, und deshalb gibt es fast jeden Tag das gewolfte Kopffleisch.

Heute morgen gab es 350g Rinderhack, heute abend: Kopffleisch. ;)
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2007 von Anonym
Na da hab ich ja Glück.
An und für sich kann ich in meinen Hund reinstecken,was ich will,es wird gekaut und geschluckt. :D
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2007 von SittichLady (21,900 Punkte)
Oh Mann, wenn ich so lese was ihr euren Hunden alles auftischt, da ist Norbi ganz schön arm dran.

Der kriegt nie Hüttenkäse, der friß ganz bestimmt nie Beeren oder Gemüse und Obst, na wie soll ich sagen,das sieht er nicht mal an, evt. noch Weintrauben, aber das wars dann.
0 Punkte
Beantwortet 26, Jul 2007 von Anonym
Vielleicht "versteckst" du mal was im normalen Futter?
Maya mochte anfangs auch keinen Hüttenkäse.Hab dann erst ganz kleine Portionen im Fleisch verrührt.Nach und nach gesteigert.
Gemüse und Obst hat sie aber von Anfang an gefressen.
0 Punkte
Beantwortet 29, Jul 2007 von Anonym
Die letzten beiden Tage gab es Lamm mit Reis und verschiedenem Gemüse.
Hatte ein Sonderangebot meines Metzgers ausgenutzt und frisches Lamm gekauft.
Und zwischendurch gab es Straussensehnen zum Knabbern.
0 Punkte
Beantwortet 30, Jul 2007 von Anonym
Den Thread hier finde ich perfekt, da bekommt man einen richtigen Eindruck vom Barfen vermittelt :daumen:
0 Punkte
Beantwortet 31, Jul 2007 von Anonym
Heute gibt es Huhn,gemischt mit etwas Pansen und Gemüsemischung.
Am Morgen etwa 500 gr,nachmittags etwas weniger,zwischendurch ein Kaninchenohr zum Knabbern.
0 Punkte
Beantwortet 2, Aug 2007 von Anonym
Heute gibt es ein Luxusessen!
Wildschein!
Ist aber eine Ausnahme oder eher ein Zufall.Ein Bekannter meines Vaters ist Jäger und so kamen wir zu einem kleinen Stück frischem Wildschwein.Da wir es alle nicht mögen,darf Maya heute einen "wilden Tag" einlegen.
Da es umsonst war,musste ich das ausnutzen. ;)
0 Punkte
Beantwortet 2, Aug 2007 von Anonym
Wichtig zu meinem letzten Beitrag:
Das Wildschweinfleisch stammt aus einem geprüften Bestand,einer kleinen privat gehaltenen Wildschweingruppe,die regelmässig untersucht wird.
Dabei ist vor allem wichtig,die sogen. Aujetzky-Krankheit auszuschliessen.
Ist diese Krankheit nicht auszuschliessen,wenn man es also nicht hundertprozentig weiss,sollte man nie Wildschweinfleisch roh verfüttern.
Lag mir jetzt doch auf dem Herzen,das noch zu erzählen.
Sonst hätte ich das Fleisch nur gekocht verfüttert.
0 Punkte
Beantwortet 2, Aug 2007 von manee (38,820 Punkte)
Wir sind momentan in Urlaub mit dem Wohnwagen. Roh füttern ist dann schwierig, da der Kühlschrank sehr klein ist.

Ich habe ein paar Dosen Hundefutter mitgenommen, in denen nur Fleisch drin ist. Dazu habe ich getrocknete Gemüseflocken geholt. Sie werden eingeweicht und zum Futter gegeben, zu Hause habe ich es schon ausprobiert, weil sie anders riechen als frisches Gemüse.

Normalerweise hole ich dazu im Wechsel aus dem Supermarkt Hähnchenklein, Hühnermägen, Ochsenschwanz oder Rinderhack. Das geht sehr gut, weil immer alles schön abgepackt ist. Da, wie gesagt, ein Campingkühlschrank nicht groß ist, müssen wir sowieso nach 2 Tagen einkaufen gehen, so klappt das sehr gut.
Und weil wir hier ein Zoogeschäft haben, dass auch gefrorenes, gewolftes Rohfleisch anbietet, können wir noch grünen Pansen, gemischtes Rinds- und gemischtes Lammfleisch dazu holen.
0 Punkte
Beantwortet 5, Aug 2007 von Anonym
Gestern bei der Htze hat Maya wenig Hunger gehabt.So haben wir einen reinen Obst und Gemüsetag mit Quark eingelegt.Erfrischt und liegt nicht so schwer im Magen.
Heute morgen gab es Thunfisch mit Hüttenkäse.Am Nachmittag werde ich wohl nochmal Obst und Gemüse anbieten.
0 Punkte
Beantwortet 7, Aug 2007 von Anonym
Heute morgen bekam Maya etwa 500 gr Hühnchen mit Knochenanteil,gewolft.
Am Nachmittag gab es ihre geliebten Bananen mit Hüttenkäse und Leinöl zu allen Mahlzeiten,dazu ihre geliebten Bierhefetabletten.
Zwischendurch ein Stück getrockneten Pansen.
0 Punkte
Beantwortet 14, Aug 2007 von Anonym
Gestern gab es morgens Lamm mit Reis,dazu wieder ihre Bierhefetabletten und etwas Leinöl.
Abends gemischtes Obst mit Hüttenkäse.
Zwischendurch gab es ein Rinderohr.
Heute gab es morgens Reis mit Herz und Magen vom Huhn,mit den bekannten Zusätzen. So in etwa 45o gr.
Abends Hühnerhälse,auch so in etwa 400 gr.
Zwischendurch eine Banane.
0 Punkte
Beantwortet 14, Aug 2007 von Anonym
Hallo Nadja!

Barfst Du ??

Gemüse und Obst... gibt es da eine Tabelle was man füttern darf. Würde Eika gerne auch frische Vitamine geben!

Gruß SilkeS.
0 Punkte
Beantwortet 14, Aug 2007 von Anonym
Ja ich barfe zu etwa 90 %.
Ich gebe dir mal zwei Links,da kannst du mal in Ruhe nachlesen,was du ihr so geben kannst.
Aber anfangen kannst du auf jeden Fall mit Äpfeln und Banane.
Möhren sind auch sehr gesund.Aber die sollte man roh pürieren,sprich in die Küchenmaschine und kleinraspeln.
Ansonsten kann der Hundemagen die wichtigen Nährstoffe nicht verwerten und die Möheren kämen unverdaut wieder raus.
OK,Banane hat Kalorien und stopft etwas,die gebe ich nicht ständig,auch wenn Maya für eine Banane wohl alles tun würde. :D
Guckst du hier oder
hier besonders gut! .
0 Punkte
Beantwortet 16, Aug 2007 von Anonym
Heute gab es morgens Rinderherz,etwa 500 gr.
Dazu etwas Naturjoghurt.
Für heute nachmittag habe ich Obst,ein Ei mit Schale,Magerquark und Möhren gemischt,ca. 450 gr.
Zwischendurch eine Lammpfote zum Knabbern.
0 Punkte
Beantwortet 20, Aug 2007 von Anonym
Heute gibt es Fisch,Seelachs,mit Reis,pürierten Möhren,etwas Salat,Fenchel,Hüttenkäse.
Morgens 500 gr und am Nachmittag ebenfalls.
Für zwischendurch habe ich noch etwas getrocknete Lunge.
0 Punkte
Beantwortet 20, Aug 2007 von Anonym
Hallo Nadja!
Morgens 500 gr und am Nachmittag ebenfalls.

Du verfütterst 1kg Fleisch am Tag???
8o
Ist ja irre viel?

Machst Du auch alles in einem Mixer und daraus Pampe oder stellst Du jeden Tag alles frisch her??

Gruß SilkeS.
0 Punkte
Beantwortet 20, Aug 2007 von Anonym
Ich verfüttere nicht komplett 1 kg Fleisch.Das war jetzt die Gesamtmenge,also mit Reis und Gemüse.
Ich komme so auf etwa 500 bis 600 gr. reines Fleisch/Fisch.
Reines Fleisch bekomme ich,hatte ich hier glaub ich schon mal erwähnt,portionsweise gefroren geliefert.
Heute,die Fisch-Gemüsemischung habe ich z.B. vor 2 Wochen im Mixer gemischt und mir dann auch protionsweise eingefroren.
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2007 von Anonym
Heute morgen gab es Mayas geliebte Pansenmischung.
Etwa 500 gr.
Am Nachmittag gibt es Spinat mit Kartoffeln und Hüttenkäse.
Das wären etwa 450 gr.
Zwischendurch ein Kaninchenohr.
Für morgen habe ich schon Thunfisch mit Reis und Möhrchen fertiggemacht.Da gibt es morgens und abends jeweils 500 gr.
0 Punkte
Beantwortet 26, Aug 2007 von manee (38,820 Punkte)
Gestern morgen gab es Rinderhack mit Möhre, abends den Rest vom Hack und ein Rest gewolftes Knorpelfleisch, das schon ein paar Tage alt war und gut duftete. :D

Heute morgen gab es grünen Pansen, heute abend gekochte Lunge mit Gemüse und einem Schuss Rapsöl.
0 Punkte
Beantwortet 27, Aug 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen eine Packung Hühnerklein. Und weil Winnie auf ihre Linie achten muss, bekommt sie heute abend Hüttenkäse mit Thunfisch ohne Öl als Ausgleich. Gegen diese Diät hat sie nichts. ;)
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2007 von Anonym
Heute gab es morgens Mischfleisch(Rind,Innereien,Kopffleisch),plus Mayas geliebten Hüttenkäse.
Morgens ca. 500 gr.
Nachmittag gabs Möhren,Banane,Quark und Reis.
Zwischendurch habe ich noch ein Stück trockenen Pansen gegeben.
0 Punkte
Beantwortet 31, Aug 2007 von Anonym
Heute gibt es Thunfisch mit Vollkornnudeln,Spinat und Hüttenkäse.
Morgens und nachmittags etwa 450 gr.
Zwischendurch etwas selbstgebackenes,ein Hundeknochen mit Geflügelleberwurst.
0 Punkte
Beantwortet 31, Aug 2007 von Anonym
Hallo Minniemama!

Die Knochen, die Du fütterst, kann man die roh geben... irgendwer hatte mir mal gesagt, Knochen müssten vorher abgekocht werden.
Ich werde sie beim Metzger kaufen, Du kaufst sie ja beim Tierbedarf-Lieferant, oder?

Gruß SilkeS.
0 Punkte
Beantwortet 31, Aug 2007 von Anonym
Der genannte Hundeknochen war ja ein aus Teig gebackener.
Die Knochen,die Maya bekommt,werden nicht von mir gekocht.
Gerade bei Hühnerknochen kann das gefährlich werden,denn die werden dann spröde,splittern und der Hund kann sich verletzen oder ersticken!!
Ob du andere Knochen abkochen musst,wüsste ich nicht.
Ab und an bekommt Maya getrocknete Kalbsknochen als Leckerei zwischendurch.
Alles andere an Knochen,die Teil ihrer Mahlzeiten sind,sind unbehandelt,also roh.
0 Punkte
Beantwortet 31, Aug 2007 von manee (38,820 Punkte)
Hallo Silke
alle Knochen, egal von welchem Tier, sollten nur roh verfüttert werden, niemals gegart! Beim Garen wird dem Knochen die Elastizität genommen, er wird spröde und kann splittern. Die einzige Ausnahme ist ein Suppenhuhn, das ebenfalls nicht roh verfüttert werden sollte, weil das Huhn schon älter ist und deshalb auch da die Knochen nicht mehr so elastisch sind.

Fang langsam an, Knochen kann es immer noch geben. Es wird mehr Magensäure beim Knochenverdauen benötigt, das entwickelt sich mit der Gabe von Rohfleisch. Und dann gib erst weiche Knochen wie Hühnerhälse oder Kalbsbrustknochen.

Lies dich doch mal hier
durch da haben wir schon einige Infos gesammelt.
0 Punkte
Beantwortet 1, Sep 2007 von Anonym
bei uns gibts heute Rindfleisch mit Gemüse, körnigem Frischkäse und Haferflocken. Kenai liebt das.
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2007 von manee (38,820 Punkte)
Gestern gab es gewolftes Knorpelfleisch mit geriebener Möhre.
Heute ist wieder Diättag: Magerer Rindermix mit gekochter Lunge und Gemüse. Zwischendurch getrockneter Pansen.
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2007 von Anonym
Heute morgen gab es Putenhälse,etwa 500 gr.
Da Maya nicht mehr Knochen zu sich nehmen sollte,da sie sonst leichte Verstopfung bekommt,gibt es am nachmittag dann Möhren,mit Reis und Hüttenkäse.
Die Portion wird etwa 450 gr. haben.
Für morgen habe ich Lamm mit Reis geplant,insgesamt etwa 1 kg,mit meinen üblichen Zugaben wie Leinöl und Bierhefe.
Zwischendurch jeweils ein Stück getrockneten Pansen und für morgen Kaninchenohren.
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2007 von Anonym
Bei uns gab es heute Marengo Classic und Country eingeweicht und 1 Ochsenziemer zum Zähneputzen. Kenai nagt so gerne die harten Dinger. Stinkt zwar ziemlich aber was solls, solange es ihr schmeckt. Ich muss es ja nicht verspeisen.
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute gibt es eine Packung Hühnermägen auf beide Mahlzeiten verteilt, dazu pürierte Möhren und Salat.
0 Punkte
Beantwortet 8, Sep 2007 von Anonym
Heute gab es Pansenmischung,also mit Rindfleisch und etwas Gemüse.
Zum Glück schnell von Maya gefressen...ist doch nicht ganz angenehm im Geruch.
Beide Portionen so etwa 450 gr.
Zwischendurch gabs ein Hundebrot,mit Kräutern,Möhrchen,Thunfisch. Das hatte ich letzte Woche gebacken und eingefroren.
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2007 von Anonym
Heute gab es Lamm mit Reis.
Morgens 500 gr.
Am Nachmittag Möhren,Spinat,etwas Hühnerleber und Vollkornnudeln.Das ganze hat so etwa 500 gr.
Zwischendurch eine Lammpfote.
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2007 von Anonym
Original von Minniemama
....
Zwischendurch gabs ein Hundebrot,mit Kräutern,Möhrchen,Thunfisch. Das hatte ich letzte Woche gebacken und eingefroren.


Hallo,

wie geht denn Hundebrot?? Gibt's da irgendwo ein Rezept dafür? Habe zwar schon gesehen, dass man Leckerlies selbst backen kann, aber ein Brot für Wauzis noch nie!

Wäre nett, wenn du mir sagen kannst, wo ich es finde - oder mal eben das Rezept hier reinstellst.

Bei uns gab es übrigens:
Morgens: 200gr Hähnchenklein
Mittags: 1 Forelle
Abends: 250gr Doggie-Burger (Fleisch-Gemüse-Mix)
0 Punkte
Beantwortet 11, Sep 2007 von Anonym
Du,die allermeisten Rezepte hat mir Claire mal per Mail geschickt.
Ein paar hab ich einfach selber zusammengemixt.
Das Hundebrot hab ich mir selbst ausgedacht,ausgehend von einigen Keksrezepten von Claire.
Soll ich dir die Rezepte mal per Mail schicken?
Und du kannst alle wirklich gut variieren.
Wie gesagt,sag Bescheid und ich schick dir die Rezepte.
Bräuchte nur deine Emailadresse,die kannst du mir per PN schicken,wenn du möchtest.
0 Punkte
Beantwortet 11, Sep 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen gab es grünen Pansen, heute Abend Ochsenschwanz.
0 Punkte
Beantwortet 11, Sep 2007 von Anonym
Bei Maya gab es heute Spinat,Nudeln,Hühnerleber mit etwas Hüttenkäse.
Davon gab es morgens 500 gr.
Nachmittags gab es heute einen Obstteller (500 gr) an Quark,garniert mit etwas Petersilie. :D
Zwischendurch ein Kaninchenohr.
0 Punkte
Beantwortet 11, Sep 2007 von Anonym
Peri hatte heute:

morgens: Hähnchengerippe
mittags: weißen Pansen mit Gemüsepampe (leider gibts ja keinen grünen Pansen zu kaufen.
abends: Doggie-Burger
0 Punkte
Beantwortet 12, Sep 2007 von Anonym
Bei uns gab es heute morgens Kopffleisch,etwa 500 gr.
Am Nachmittag Lachs mit Gemüse und Quark.etwa 400 gr.
Maya hat die letzten Tage etwas weniger Apettit,wie schon bei ihrer letzten Läufigkeit.Deshalb auch mal nichts zwischendurch.

Apropo grünen Pansen,den gibt es schon bei einigen Fleischlieferanten.
0 Punkte
Beantwortet 12, Sep 2007 von Anonym
Bei uns gab es heute:
Hähnchenklein
Hüttenkäse mit Obst
Doggie-Burger

Original von Minniemama

Apropo grünen Pansen,den gibt es schon bei einigen Fleischlieferanten.


Tja, hab mich falsch ausgedrückt :O - ich meinte natürlich beim normalen Fleischer hier bei uns.
Inzwischen habe ich heute auch einen Lieferanten gefunden, wo es keine Mindestbestellmenge und doch moderate Versandkosten und Fleischpreise gibt.
Auf Dauer wird mir das sonst zu teuer, wenn ich hier für 9,99?!!!! Kilopreis Fleisch von Rind und Pute kaufen soll. Und nur Mägen u. Hähnchenklein aus der Gefriertruhe geht halt auch nicht.
Nun habe ich unsere Tiere schon ca. 3 oder 4 Wochen auf Barfen umgestellt - jetzt muss auch endlich was Vernünftiges her!

:nicken:
0 Punkte
Beantwortet 13, Sep 2007 von Anonym
Heute gibt es auf den Tag verteilt 850 gr Thunfisch,Reis,Möhren,Hüttenkäse.
Zwischendurch ein Kaninchenohr,sofern Maya ihre eigentliche Hauptmahlzeit gut frisst.
0 Punkte
Beantwortet 13, Sep 2007 von Anonym
Peri frisst heute:

das übliche Hähnchenklein, zum Mittag gibt's Pansen mit Gemüse und abends wieder Doggie-Burger

Die gesamte Tagesration hat immer 600-650gr.
0 Punkte
Beantwortet 13, Sep 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen gab es Reste vom Tisch: Kartoffeln mit Fleisch und Bratensoße, für Winnie was ganz Besonderes, denn sowas gibt es selten.
Heute abend Hüttenkäse mit Thunfisch und Gemüse.
0 Punkte
Beantwortet 14, Sep 2007 von Anonym
Heute morgen gab es ein paar Kartoffeln,mit Magen-Herzmix,etwa 500 gr.
Am Nachmittag gabs dann Banane mit Möhrchenbrei und etwas Huhn,auch so etwa 500 gr.
Zwischendurch,auf einem langem Spaziergang ein besonderes Leckerchen: ein Stück Geflügelfleischwurst.
0 Punkte
Beantwortet 15, Sep 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen grüner Pansen, heute abend Rindfleisch mit Gemüse.

Morgen gibt es eine Packung Knorpelfleisch auf den Tag verteilt.
0 Punkte
Beantwortet 16, Sep 2007 von Anonym
gestern mittag nach anstrengender Lektion in der Öffentlichkeit gab es bei Kenai "aus dem Topf geklaute Ravioli mit Bolognesesosse" :evil: die eigentlich für mich gedacht waren, daraufhin gibts heute nur gekochten Reis mit etwas Hühnerbrühe.
0 Punkte
Beantwortet 16, Sep 2007 von Anonym
Bei Peri ist heute:

Hähnchenklein
Gemüsepampe
Doggie-Burger

angesagt.


Gestern gab es statt Hühnerklein einen schönen weichen Kalbsknochen zum Frühstück.
0 Punkte
Beantwortet 16, Sep 2007 von Anonym
Heute gab es Lamm mit Reis und Gemüsemix,etwa 1 Kilo auf beide Mahlzeiten verteilt.
Zwischendurch ein Stück getrocknete Lunge.
0 Punkte
Beantwortet 18, Sep 2007 von Anonym
Heute gibts Beinscheibe mit viel Fleisch und zum Ausschlecken den Knochen dazu. Den hat sich Kenai nach dem gestrigen Supertraining verdient. Gestern gab s Hühnchenfleisch, geriebenes Gemüse und rote Beete.
0 Punkte
Beantwortet 18, Sep 2007 von Anonym
Ach,was für ein Zufall :D
Bei uns gibt es heute nämlich Hühnchen,rote Beete und Gemüse.
Davon gibt es ein Kilo,eben wieder auf zwei Mahlzeiten verteilt.
Zwischendurch gibt es Tartar :nicken: ,na ja,weil wir nachmittag Fährte mit Maya üben und das Rindertartar ist eben der Lohn der gegangenen Fährte.
0 Punkte
Beantwortet 20, Sep 2007 von Anonym
Heute gibts Hühnermägen,Herzen und ein paar Hälse.Morgens 500 gr.
Nachmittags gibts Gemüsemix mit Hüttenkäse,davon auch 500 gr.
Zwischendurch gibt es ein paar selbstgebackene Thunfischkekse.
0 Punkte
Beantwortet 21, Sep 2007 von manee (38,820 Punkte)
Gestern morgen gab es Rindermix mit Gemüse, abends grünen Pansen.

Heute Morgen und Abend bekommt sie Hühnermägen mit Gemüse (Möhren, Salat, Staudensellerie).
0 Punkte
Beantwortet 21, Sep 2007 von Anonym
Heute gibt es insgesamt etwa ein Kilo Thunfisch mit Möhren und Reis.
Zwischendurch eine Banane mit Hüttenkäse.
0 Punkte
Beantwortet 22, Sep 2007 von Anonym
Heute steht am Morgen Pansen mit Reis auf dem Speiseplan,600 gr.
Zwischendurch ein Stück Lunge,getrocknet.
Nachmittags Gemüsemix(Möhren,Spinat,Sellerie,rote Beete) mit Quark und einem rohen Ei mit Schale,das ganze wird so etwa 500 gr haben.
0 Punkte
Beantwortet 22, Sep 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen hatte ich sehr fein gewolftes Lamm von einem anderen Händler, das war nix. :D Winnie lutschte an dem Fleisch rum, es war ihr zu glibbrig, ähnlich wie Lunge. Ich habe es kurz angebraten, da schmeckte es dann.
Heute abend habe ich vom gleichen Händler Rindermix, mal sehen, wie das ist.
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2007 von Anonym
Heute gab es grünen Pansen mit Reis in 2 Portionen. Eine davon in verschiedenen Ecken des Gartens versteckt. Die andere heute abend als Zickzackspur auf dem Gelände neben unserem Haus. "Wer suchet, der findet" Jetzt liegt sie zufrieden in ihrem Korb.
0 Punkte
Beantwortet 25, Sep 2007 von Anonym
Bei uns gabs heute Seelachs mit Gemüse und Reis, am Morgen etwa 500 gr.
Nachmittags 400 gr grünen Pansen, den gabs aber erst nach der erfolgreich gegangenen Fährte.
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2007 von Anonym
Bei uns gibts heute Seelachs mit Spinat und gekochten Kartoffeln. Ich höre Kenai jetzt schon schmatzen!
0 Punkte
Beantwortet 2, Okt 2007 von Anonym
Heute gibts bei uns 500g Kopffleisch mit Gemüsemischung und ein paar Haferflocken dazu geteilt auf 2 Portionen. Gestern gab es zur "Feier des Tages" Kaninchenfleisch (frisch geschlachtet von einer Bekannten) mit Reis.
0 Punkte
Beantwortet 2, Okt 2007 von manee (38,820 Punkte)
Heute morgen gab es grünen Pansen, heute abend Rindermix mit Gemüse und ein bisschen Öl.

Morgen wird eine Packung Hühnerklein auf zwei Mahlzeiten verteilt.
0 Punkte
Beantwortet 3, Okt 2007 von Anonym
Heute gibts Seelachs, gematschte Kartoffeln mit Salatgurke, grünem Salat. Bin mal gespannt, ob sie die Gurke wieder aussortiert. Die kann ich noch so klein machen, Kenai sortiert sie aus. Nun fragt Ihr Euch sicher, warum dann erst Gurke ins Futter.... ganz einfach, solange sie sortiert, schlingt Kenai nicht so. :-)
0 Punkte
Beantwortet 5, Okt 2007 von Anonym
Bei uns gab es heute Rinderherzen, mit ein paar Kartoffeln.
Davon morgerns etwa 500gr.
Nachmittags Bananen mit Hüttenkäse und Haferflocken, auch 500 gr.
Zwischendurch gab es Kaninchenohren.
0 Punkte
Beantwortet 5, Okt 2007 von Anonym
Kenai hat heute Stessdurchfall, daher gibts heite mal einen Tag nichts zu fressen. Morgen gibts dann Reis und körnigen Frischkäse.
0 Punkte
Beantwortet 8, Okt 2007 von Anonym
Heute gibt es Vollkornnudeln mit Thunfisch und Hüttenkäse und etwas Gemüse.
Etwa 1 kg auf beide Mahlzeiten verteilt.
Für zwischendurch gibts mal einen Ochsenziemer.
0 Punkte
Beantwortet 8, Okt 2007 von Anonym
Kenai bekommt immer noch Magenschonung. Der Durchfall ist zwar weg, trotzdem gibts heute Rinderhack, Nudeln und Hüttenkäse. Morgen Reis und Hühnchenfleisch mit einem Gemüsebrei.
0 Punkte
Beantwortet 9, Okt 2007 von Anonym
Heute gab es bei uns Pansenmischfleisch mit etwas Hüttenkäse und Möhren.
Etwa 1 kg auf beide Mahlzeiten verteilt.
0 Punkte
Beantwortet 12, Okt 2007 von Anonym
Heute ist unser Fischtag.
Seelachs mit Salat, Reis, Möhren und einen Löffel Hüttenkäse.
Ein Kilo auf beide Mahlzeiten verteilt und für zwischendurch ein Stück getrocknete Lunge.
0 Punkte
Beantwortet 13, Okt 2007 von manee (38,820 Punkte)
Bei uns ist momentan Diät angesagt, wire waren bei meiner Familie, und meine Mutter meint es immer sehr gut mit Winnie. ;)

Also gibt es heute und morgen pro Mahlzeit 80g mageres Rindermix, 80g gekochte Lunge und 80g Gemüsemix. Morgen streu ich noch einen Teelöffel geriebene Eierschalen dazu.
0 Punkte
Beantwortet 14, Okt 2007 von Anonym
Heute gibts Seelachs und 1 Glas Babygemüsebrei Zucchini mit Kartoffeln. Den findet Kenai absolut super. Wenn ich ihr Zucchini mit Kartoffeln mache, rührt sie ihn nicht an. Den Babybrei liebt sie :nixweiss:
0 Punkte
Beantwortet 14, Okt 2007 von Anonym
Heute gibts bei uns gewolftes Huhn,ein ganzes komplett,etwa 1kg auf beide Mahlzeiten verteilt.
Für zwischendurch habe ich noch ein Stück Trockenpansen.
0 Punkte
Beantwortet 15, Okt 2007 von Anonym
Bei uns gibt es heute 500 g grünen Pansen.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
16 Antworten 430 Aufrufe
Gefragt 16, Jul 2003 in Andere Sittiche von Apollina (4,820 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 231 Aufrufe
0 Punkte
35 Antworten 1,556 Aufrufe
Gefragt 13, Aug 2007 in Hunde von Anonym
0 Punkte
4 Antworten 289 Aufrufe
Gefragt 9, Feb 2006 in Hunde von Anonym
0 Punkte
3 Antworten 156 Aufrufe
...