Was soll ich nur mit Snoopy machen? - Lipom

0 Punkte
1,220 Aufrufe
Gefragt 25, Jul 2003 in Vogel-Krankheiten von Birdy (1,580 Punkte)
Hallo Michelle,

bin mal gespannt was der TA sagt. Wenn ich sie ansehe erschrecke ich mich immer sie sieht aus wie ein Huhn.

Was hat Dein Fauli denn für eine Krankheit ?? Geht es ihm denn jetzt wieder besser ??

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2003 von Birdy (1,580 Punkte)
Hallo Zusammen,

ich habe gerade mein dicke Snoopy gewogen und fast nen Heulkrampf bekommen. Das Ergebniss ist erschreckend und ich traue mich gar nicht das Ergebnis hier hin zu schreiben.

Aber ich machs: Sie wiegt 80 Gramm

Wir ihr vielleicht wisst ist sie ja einer meiner beiden dicken Wellis. Sie hat im Mai schon eine Diät gemacht und ist von 74 auf 60g runtergekommen.

Leider hat das nichts gebracht und sie hat schnell wieder zugelegt. Ich habe sie gerade auch mal angetastet und sie hat am Bauch und in der Nähe der Kloake spürbar viel Fett.

Ich werde im Urlaub mit ihr zum TA fahren und sie untersuchen lassen. Das hätte ich schon viel früher machen müssen, aber sie ist ja ansonsten Top Fit und versucht auch zu fliegen, leider hängt sie wenn sie dann in der Volie ist nur auf dem Futterpott und spachtelt das Futter ins sich rein.

Morgen wird sie nochmal gewogen falls meine Waage spinnt und Charly gleich mit.
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2003 von Michelle (3,940 Punkte)
hallo Doro!

genau dasselbe Problem hatte ich mit Fauli, der brachte auch stolze 78g auf die Waage :eek:
Durch seine Krankheit hat er jetzt auf normal Gewicht abgenommen,aber er isst schon wieder wie vorher,d.h *SPACHTEL*

Eine "Diät" hat bei mir nicht geklappt,ich habe per Telöffel-Zahl Futter gegeben, aber Fauli hat einfach an allen Näpfen gegessen :roll:

Das einzige,dass ich Dir raten kann,ist Futter ausserhalb des Käfigs anzubieten,dass dein Welli fliegen muß um ranzukommen,aber das klappt auch nicht immer.... :roll:
0 Punkte
Beantwortet 25, Jul 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Doro,

alles Gute für Deine Snoopy! :trost:

Das Fettpolster an der Kloake könnte auf eine gutartige Fettgeschwulst (ein Lipom) oder auch auf einen Tumor hindeuten.

Wenn der TA dies durch Abtasten nicht eindeutig identifizieren kann, würde ich Snoopy röntgen lassen.

Gutartige Fettgeschwülste lassen sich durch regelmäßige Diäten recht gut am ausufernden Wachstum hindern.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 26, Jul 2003 von Michelle (3,940 Punkte)
hallo Doro!

Fauli hatte eine Virusinfektion im Magen-Darm Bereich und den ableitenden Harnwegen.Eine zeitlang sahs gar nicht gut aus,aber jetzt hatte er 9 Tage AB und er wurde gepeppelt und in der Kotprobe waren auch keine Bakterien mehr,der TA meint,er ist wieder ganz in Ordnung.

Ich drücke Dir die Daumen,dass dein Welli nichts schlimmes hat...die dicken Geier sind eben öfters mal Problemfälle,da sie nicht so viel fliegen und dann anfälliger sind für Krankheiten...ich kann mir vorstellen,dass sie fast aussieht wie ein Huhn,hat sie auch so eine "kräftige" Brust?
Der TA meinte bei Fauli,er sähe aus wie eine kleine Taube :eek:
0 Punkte
Beantwortet 27, Jul 2003 von Birdy (1,580 Punkte)
Hallo Brigitte,

hm ich denke auch das sie Lipome hat. Charly hat auch eins.

@Michelle: Freut mich das es Deinem Fauli wieder gut geht. So eine AB Behandlung nimmt die Pieper doch immer sehr mit. Ist er denn schon wieder richtig fit ??

Ich habe gestern den Käfig noch umgeräumt und die Futternäpfe nach unten gehangen. So muss sie sich wenigstens bewegen wenn sie futtern will und 70g Charly auch.
0 Punkte
Beantwortet 27, Jul 2003 von Michelle (3,940 Punkte)
hallo Doro!

Man merkt schon noch,dass er etwas müde ist und er schaut auch nach der Medikamentengabe etwas zerzaust aus,aber so vom verhalten her merkt man,dass es ihm wieder gut geht.

Heute ist ja Sonntag,ich denke du gehst wohl morgen oder so mit deinem welli zum TA?
Ich drücke dir die daumen,dass es nichts schlimmes ist! :D
0 Punkte
Beantwortet 27, Jul 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Doro,

manche Leute hängen auch die Futternäpfe zeitweise außen an den Käfig oder die Voliere (- sofern diese den ganzen Tag geöffnet ist -).

So sind die Vögel gezwungen, Käfig oder Voliere zu verlassen, um nach Futter zu suchen. (Nach allen Berichten, die ich dazu gehört oder gelesen habe, ist noch kein Vogel dadurch verhungert! :D )

Viele Grüße
Brigitte :) :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 232 Aufrufe
Gefragt 17, Dez 2003 in Hunde von Sony (12,580 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 1,350 Aufrufe
0 Punkte
8 Antworten 501 Aufrufe
Gefragt 9, Jun 2003 in Andere Sittiche von Cordula (38,580 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 670 Aufrufe
Gefragt 6, Jan 2007 in Katzen von Anonym
0 Punkte
14 Antworten 586 Aufrufe
...