Gehege erweitert

0 Punkte
593 Aufrufe
Gefragt 16, Nov 2005 in Meerschweinchen & Degus von manee (38,820 Punkte)
Da unsere beiden Schweinchen sehr scheu sind und es eine Quälerei für sie ist, rausgeholt zu werden, ist es uns wichtig, dass sie immer genug Platz haben. Wir hatten einen Auslauf gebaut (1x1,2m) und einen Käfig (0,5x1m) drangestellt. So hatten sie 1,7 m?, aber mir war das nicht genug. Eine zweite Ebene, wie ich sie mir schon mal gedacht hatte, wäre mir aber immer noch zu klein gewesen.
Also haben wir jetzt einfach einen Stall mit reingestellt, wir müssen uns jetzt nur noch überlegen, wie die beiden da hoch kommen. :D
Ich gebs zu, es sieht ungewöhnlich aus :D

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 16, Nov 2005 von manee (38,820 Punkte)
Den beiden gefällts aber, sie haben jetzt eine riesige Höhle unter der sie sich richtig wohl fühlen. Hier sind die beiden Wuschel auf Erkundungstour.
0 Punkte
Beantwortet 16, Nov 2005 von Bacardi (15,560 Punkte)
Hallo Marion,

Euer Gehege sieht doch klasse aus! Es hat übrigens mal eine Studie darüber gegeben, ob Meerschweinchen sich wohler in nach vorne offenen Unterständen oder in geschlossenen Unterständen it Einschlupf wohler fühlen.

Die offenen Unterstände haben deutlich gewonnen - und dem kommt die Fläche unter dem Holzstall ja schon sehr nahe!

Kannst Du nicht das Gitter aus dem Holzstall rausnehmen? Oder die Türe einfach aufmachen? Davor dann eine Leiter oder einen Aufbau aus Pflastersteinen und schon können die beiden Schweinchen auch die obere Etage nutzen.

Ich finde es übrigens sehr gut, daß Du respektierst, daß Deine Schweinchen nicht so zahm sind und ihnen daher anderweitig Auslauf schaffst!
0 Punkte
Beantwortet 16, Nov 2005 von manee (38,820 Punkte)
Hallo Bacardi
ich hab noch -momentan sinds 10- Wellis, die sind auch nicht annähernd zahm. Für uns ist das ok so. :] Die Studie kenn ich übrigens auch, war wirklich sehr interessant!
Die Tür werde ich aufmachen (oder ganz ausbauen), der Aufstieg muss nur um die Ecke gehen, sonst ist es zu steil, und wir wissen noch nicht so richtig, wie. Ich hab noch eine komplette Körkröhre, die ich dafür verarbeiten könnte, hat jemand Vorschläge?
0 Punkte
Beantwortet 16, Nov 2005 von Bacardi (15,560 Punkte)
Hallo Marion,

reicht die Korkröhre denn vom Boden bis zur Türe? So, daß sie nicht zu steil ist? Dann würde ich sie einfach dagegenlehnen und oben mit Draht oder Schrauben befestigen. Die Röhren sind ja auch von innen strukturiert, so daß die Schweinchen eigentlich ohne Probleme rauf und runter laufen können müßten.

Ansonsten würde ich ein unbehandeltes Holzbrett mit "Treppenstufen" versehen (z.B. Weidenzweigstückchen in Abständen draufnageln) und das ganze dann als Treppe längs zum Käfig befetsigen, Dann hast Du auch nicht das Problem mit der Steigung und um die Ecke mußt Du dann auch nicht.
0 Punkte
Beantwortet 5, Dez 2005 von Anonym
Hey!

Dein Nagerzuhause ist ja total toll..ich hatte auch einen Außenstall und einen Käfig..^^ und sonst habe ich auch immer was dazu gebaut..die kleine fühlen sich da sicher total wohl.
echt schön ^^
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
6 Antworten 728 Aufrufe
Gefragt 22, Mär 2006 in Meerschweinchen & Degus von Anonym
0 Punkte
5 Antworten 533 Aufrufe
Gefragt 1, Aug 2008 in Die Fotobox von Anonym
0 Punkte
1 Antwort 970 Aufrufe
Gefragt 13, Jun 2004 in Kaninchen von Samantha (10,960 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 1,750 Aufrufe
Gefragt 25, Feb 2004 in Geflügel, Ziergeflügel u. Tauben von Viktoria (10,480 Punkte)
0 Punkte
16 Antworten 1,759 Aufrufe
Gefragt 11, Jun 2006 in Schildkröten von Anonym
...