H?sin knabbert an Plastikwanne was tun??

0 Punkte
2,467 Aufrufe
Gefragt 15, Feb 2005 in Kaninchen von Schnuckiputzi (1,380 Punkte)
hi,

habe vor 2 Tagen 2 Kaninchen aus 2 Hand erworben und am nächsten Tag bekamen sie gleich ihren Auslauf den sie genossen haben. Allerdings musste ich dann später feststelllen das meine Häsin plötzlich am Nagelneuen Käfig die Plastikunterwanne annagt. Der Rammler macht da nichts und frisst brav sein Heu!!

Was soll ich dagegen tun??

Sie haben stets immer Heu zur Verfügung wegen dem Zahhnabrieb und am frühen morgen bekommen sie eine kleine Ration trockenfutter, da sie jeden morgen drum betteln (mittlerweile hab ich sie jetzt 3 tage) die Kaninchen.

Über gute Infos wäre ich sehr dankbar.

Gruss Mone mit ihren 2 Hoppler und 4 Wellis

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

18 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 15, Feb 2005 von Pfoten-Hilfe (300 Punkte)
Das kann verschiedene Gründe haben!
Vielleicht möchte sie dir damit sagen, dass sie noch eine Runde Auslauf haben will! Es gibt ja auch Kaninchen, die an den Käfigstangen kauen, weil sie raus wollen!

Du solltest den Beiden vielleicht noch ein paar Äste in den Käfig oder in den Auslauf legen. Es gibt bei ebay auch einen Anbieter, der extra für nager solche Äster verschickt. Probier das doch mal!
Vielleicht reicht ihr das Heu zum Abwetzen der Zähne auch einfach nicht!

Aber ich finde es super, dass du sie aus zweiter Hand aufgenommen hast!
Das freut mich! :)
0 Punkte
Beantwortet 15, Feb 2005 von Schnuckiputzi (1,380 Punkte)
hi Pfotenhilfe,

danke für die information. Ich werde mal versuchen mit dem Ästen ob es dann besser wird.

Meine frage noch dürfen auch die hasen die Äste von Tannenbäumen annagen??

Oder ist das giftig ´wegen der Öle vom Baum??

Gruss Mone
0 Punkte
Beantwortet 15, Feb 2005 von Pfoten-Hilfe (300 Punkte)
Kaninchen dürfen Äste von:

Ahorn

Erle

Esche

Fichte

Hainbuche

Haselnuß

Linde

Apfelbaum

Wachholder

Weide

Viel Spaß beim Sammeln! :wink:
0 Punkte
Beantwortet 15, Feb 2005 von Schnuckiputzi (1,380 Punkte)
hi,

danke für die information dann nehm ich gleich den dicken stamm der Tanne die ich eigentlich für die Wellis sammeln wollte und für den bau einer neuen voliere installieren wollte. Deshalb hab ich sie aufgehoben. *Schnell mal holen werd*

Dann bekommen sie den dicken stamm..

Gruss Mone
0 Punkte
Beantwortet 25, Feb 2005 von Joschi (420 Punkte)
Hallöle ! :D
Du kannst ihnen auch Papprollen geben. In die Papprolle kannst du getrocknetes Gemüse reintun und die enden mit Heu verstopfen, so müssen sie sich anstrengen um an das leckere Gemüse zu kommen. ;) Ich denke mal sie haben lange weile. Unbedruckte Kartons sind auch klasse zum Nagen und zerlegen meine finden das klasse.
Kleine anmerkung zum Futter, wenn du deinen kleinen "Fellmonstern" einen gefallen tun willst dann entwöhne sie von dem Handelsüblichen Zwergkaninchenfutter was man überall zu kaufen bekommt. Es ist nicht wirklich gut für die kleinen.
Wenn das jemand weiter Interessiert kann sich ja bei mir melden.
Viel Spaß beim Ausprobieren !!!! :wink:

Liebe Grüße
Joschi
0 Punkte
Beantwortet 25, Feb 2005 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Papprollen sind überhaupt nicht gut. In Papier ist nämlich mimer Kleister und das fressen die Hasen dann mit.

Birkenzweige gehen übrigens auch.

LG Anja.
0 Punkte
Beantwortet 26, Feb 2005 von Joschi (420 Punkte)
@-Anja Das ist zwar richtig das dort "kleister" drin ist aber durch das annagen nehmen sie sehr wenig davon auf das es nicht schädlich ist.
Meine zwei brauchen für eine Küchenrolle über 4 Wochen zum zerlegen.
Mir ist es lieber das sie an Papprollen und Kartons (unbedruckt u. ohne Klebestreifen) nagen wie an Möbeln die aus "Spanplatte" bestehen.

LG
Diddi :D
0 Punkte
Beantwortet 26, Feb 2005 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Wenn dir deine Möbel wichtiger ist, als die Gesundheit.
0 Punkte
Beantwortet 27, Feb 2005 von Shadowfax (6,240 Punkte)
Hallo,

also es ist an beidem was dran...
an WC- und Küchenrollen hängen Kleisterreste (da man nicht weiß um welche Kleisterart es sich handelt könnte es durchaus schädlich sein, zumal die Tiere oftmals Stücke fressen)
...und Pressspan quillt im Bauch auf und kann somit auch Probleme verursachen...kommt natürlich auf die Menge an.

Am besten sind immer noch Zweige...wenn du an frische nicht ran kommst, tun es auch die von Fressnapf...(ist irgendwas beeriges...Johannisbeere?) meine jedenfalls nagen die mit Begeisterung ab.

Oder du beschäftigst das offenbar gelangweilte Tier mit einem sogenannten Snackball - da kann man z.B. kleine Möhrenstücke reintun die erst rausfallen wenn der Ball eifrig hin- und hergerollt wurde.

Das wäre jetzt so das was mir dazu einfiele...denn Zeitung lesen tun Kaninchen ja in der Regel eher selten ;)
0 Punkte
Beantwortet 27, Feb 2005 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Hallo Shadow,

hm, wieso Reste von Kleister? Papier ist ein Kleister-Cellulose(Holz)-Gemisch. :-) Ansonsten stimme ich drir vollkommen zu.

Vor allem bräuchten meine Racker nicht 2 Wochen für eine rolle. *gg*
Liebe grüße Anja.
0 Punkte
Beantwortet 8, Mär 2005 von Schnuckiputzi (1,380 Punkte)
hi der naturstamm und die zweigen werden nicht von der häsin angenommen nur vom männchen.

Sie hat tägl. paar stunden auslauf aber trozdem wenn ich ins bett gehen will und sie im STall ist fängt sie wieder an mit dem buddeln und mit den gitternagen an. Hab ihr Heu rein, futterpellets von Ovator Kräuterkanin und frisches Wasser wie Karotte rein aber das alles hilft nicht.

als ich in der zoohandlung war sagte eine Verkäuferin die auch 2 Kaninchen hat das ihre Häsin derzeit auch rumspinnt und vermutet nur das sie brünstig ist und den Herrn anbaggern will.

Was nun??

Gruss Mone
0 Punkte
Beantwortet 9, Mär 2005 von Shadowfax (6,240 Punkte)
Hm...also ich kann mir nicht vorstellen, dass eine "geile" Häsin Plastik frisst *mal spontan grinsen muss* - das wäre doch nun wirklich keine erfolgreiche Verführungsmethode :) :)

Frisst die denn nur die Wanne, oder auch die Gitterstäbe an?
Ich bin jedenfalls immer noch der Meinung das ist ein Zeichen von Langeweile (hast du es mit dem Snack-Ball versucht? - oder einem Kalkstein - da gibt es auch ganz gute mit Algen - Holz ist immer besser, aber wenn es nicht hilft...)
oder Bewegungsmangel? Wie groß ist der Käfig, wie oft hat sie Auslauf?

Ansonsten fielen mir nur noch die Zähne ein...frisst sie normal, auch harte Sachen? Lass das mal vom TA überprüfen...

@Anja: Nein, ich meinte nicht den Kleister IN der Pappe sondern den außen...oder was glaubst du wie das Klopapier an der Rolle hält? Das ist meiner Meinung nach nämlich viel schädlicher...
0 Punkte
Beantwortet 9, Mär 2005 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Naja, ich denke das gibt sich nicht viel. Denn im Papier ist auch sehr viel Kleister und wenn sie es fressen landet ja alles im Magen.

LG Anja.
0 Punkte
Beantwortet 9, Mär 2005 von Schnuckiputzi (1,380 Punkte)
hi die häsin knabbert eher an den gitterstäben und die zähne habe ich auch kontrolliert aber die zähne sind in ordnung Sie stehen richtig und fressen tut sie auch heu und pellets ohne probleme.

Sie kommt mir wie eine Fressmaschine vor und trotzdem hat sie noch das nagen am gitter net gelassen. Auslauf hat sie Sie täglich in den morgen stunden 1-2 stund und abend 2-3 stunden jenachdem wie ich von der Arbeit heim komme. Hab Schichtdienst das heißt muss meistens von 10-14 uhr arbeiten (hasenauslauf ist dann ab 15 uhr bis abend)

Hab ich erst um 18 uhr dienst bekommen sie in den vormittagsstunden ihren auslauf und am abend um 23 uhr nochmals bis 24-1 uhr nachts
damit ich abend ruhig schlafen kann.

gruss mone
0 Punkte
Beantwortet 10, Mär 2005 von Shadowfax (6,240 Punkte)
Hmmm...was ist mit Hyperaktivität?
Ich hatte auch mal ein hyperaktives Kaninchen, aber zum Glück hat sich das mit der Zeit gelegt- ich habe 3 mal den Stall gewechselt und bei dem jetzigen macht sie es nicht mehr...:)
Ich habe zwar immer noch einen "Gitterknabberer" aber bei dem ist das auch kein Wunder- er ist im Moment allein, da noch nicht kastriert...

vielleicht ist deiner Häsin auch der Mann zu langweilig weil er etwas ruhiger ist... wie alt sind die beiden eigentlich????

@Anja: Vom Inhaltsstoff her sicherlich kein Unterschied, aber von der Konsistenz...(der eine ist "nur" getrocknet, der andere klebt zusätzlich auch noch...)

MfG
0 Punkte
Beantwortet 10, Mär 2005 von Schnuckiputzi (1,380 Punkte)
hi shadowfax,

meine hasen sind ca 6 monate alt, habe sie aus 2. Hand durch die Zeitungsanonce erworben und geschenkt bekommen.

Ja der Bock ist ruhiger. Gestern hab ich sie mal den ganzen Tag auslauf gegönnt und kaum wo ich abends um 24 uhr ins bett musste fing das nagen am gitter wieder an. Der Bock/Rammeler hat sich schlafen gelegt.

Gruss Mone

PS: Was kann man bei hyperaktivität tun??
0 Punkte
Beantwortet 11, Mär 2005 von Shadowfax (6,240 Punkte)
Also ich denke mal, es gibt irgendwelche beruhigenden Arzneimittel für sowas. Das solltest du aber dann mit dem Tierarzt besprechen...
wie gesagt, bei meinem hat sich das von selbst gelegt...

:) Ich hab da eine tolle Seite gefunden, da steht dass Kaninchen am Gitter nagen weil sie intelligent sind :) :
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.kaninchenweb.de/texte/intelligenz.html">http://www.kaninchenweb.de/texte/intelligenz.html</a><!-- m -->
0 Punkte
Beantwortet 11, Mär 2005 von Schnuckiputzi (1,380 Punkte)
danke für die infos habe sie mir durchgelesen, gut ich werd warten bis sie ca 8 monate alt ist dann veruche ich es mti der erlenung der stubenreinheit.

Gruss Mone
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
9 Antworten 433 Aufrufe
0 Punkte
3 Antworten 443 Aufrufe
Gefragt 11, Okt 2004 in Hunde von René (480 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 87 Aufrufe
Gefragt 9, Apr 2004 in Andere Sittiche von pipoiii (120 Punkte)
0 Punkte
50 Antworten 6,161 Aufrufe
Gefragt 23, Jan 2005 in Kaninchen von Samantha (10,960 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 517 Aufrufe
Gefragt 22, Jul 2004 in Kaninchen von Sonnenschein480 (860 Punkte)
...