Bin ich zu gereizt...

0 Punkte
174 Aufrufe
Gefragt 18, Jul 2003 in Katzen von Sony (12,580 Punkte)
Hallo Leute,

gerade war meine ehemalige Nachbarin hier..... Ich weiss ja das ich im
moment nicht die ruhe in Person bin aber, bei der Frau kann einem doch
echt der Hut hoch gehen... Erst erzaehlt sie mir sie hat sich einen
Hirtenhundmischling gekauft der aber nur im Garten bleiben darf und
mal hier und da spazieren gefuehrt wird... dieser Hund macht problem..kein wunder" warum kauft sie sich so einen
Hund wenn sie ihn nicht bewegen kann... **kopf fass"
Naja auf jedenfall hat sie einen Kater der Pinokio heisst und Katzenaids hat, ihr neuer Mann mag aber keine Tiere im Haus so muss Pinokio raus.
:x Dieser Kater steckt jetzt fleisig alle Katzen in der Nachbarschaft an..
Mir ist dann etwas ruppiger als ich wollte rausgeruscht...." Bin ich froh das
du nicht in meine Nachbarschaft gezogen bist, sowas haette mir noch gefehlt. Boooooooo sie hat mich dann mit grossen Augen angeschaut...
und gemeint ihre Katze Kaempft nicht... So ein schwachsin.... tut mir
leid aber ich rege mich darueber echt auf, das jemand so wenig Rueckrad
hat und sich bei seinem Partner nicht durchsetzen kann und somit
andere Leute ins verderben reitet... Wenn ich mir vorstelle das meine Katze so langsam dahinstirbt und das weil jemand so "hirnlos "ist .
Dann springt mir ne Feder aus der Muetze... Jetzt hockt der arme Pinokio
traussen und wie sie erzaehlt fallen ihm alle Haar aus... Ne Ne ne... :evil:

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 18, Jul 2003 von Kai (160 Punkte)
Ich glaube nicht das du zu gereizt reagierst. Ich hätte Ihr wahrscheinlich genauso einen Spruch vor die Nase geknallt. Außerdem finde ich das man dieser Frau beide Tiere entziehen sollte, dass was die dort macht ist verantwortungslos hoch 12. Der Kater leidet vor sich hin und dem Hund wird es früher oder später genauso ergehen :x
0 Punkte
Beantwortet 18, Jul 2003 von Duplicate Melodie (9,080 Punkte)
Hallo liebe Sony,
oje der arme Pinoccio :(. Leider gibt es mehr solche bescheuerte, uneinsichtigen, egoistischen und rücksichtslose Menschen als man denkt. Die Bemerkung war ganz ok von dir. War Wink mit dem Zaunpfahl :twisted: !
Mir tut der arme Kater furchtbar leid, doch nun wird er viele andere Katzen ins Verderben schicken. Also wenn ein Tier so krank ist, andere ansteckt und sich niemand darum kümmern will, dann bin ich Persönlich dafür ihn zu erlösen.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
11 Antworten 2,181 Aufrufe
Gefragt 7, Aug 2005 in Andere Sittiche von Regina (480 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 125 Aufrufe
Gefragt 5, Nov 2003 in Andere Sittiche von Asterix (50,140 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 239 Aufrufe
Gefragt 25, Sep 2004 in Andere Sittiche von Ingo (1,000 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 578 Aufrufe
Gefragt 12, Aug 2004 in Allgemeines Nagerforum von Angi12 (380 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 359 Aufrufe
Gefragt 19, Dez 2003 in Andere Sittiche von AndreasG (480 Punkte)
...