Wer hat neue Rezepte?

0 Punkte
121 Aufrufe
Gefragt 26, Jan 2005 in Kochstudio von Karlchen (27,800 Punkte)
Guckst du oben, gut so??? ich hab immer ein paar abgefahrenen Rezepte auf Lager ( trotzdem dehr lecker) Interesse an mehr???
Ich poste nur keine Rezepte mit Fleisch :wink:

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 26, Jan 2005 von Gabi (105,260 Punkte)
Herrje, unsere Kochecke verwaist ja völlig!

Wer hat denn inzwischen mal ein neues Rezept ausprobiert und war begeistert?
0 Punkte
Beantwortet 30, Jan 2005 von Anke! (16,060 Punkte)
Das hier ist sehr lecker:

Tortellini-Salat

Zutaten
500 g Tortellini (Trockengewicht)
1 Salatgurke
4 Tomaten
200 g gekochten Schinken in Scheiben
150 g Edamer in Scheiben
150 Vollmilchjoghurt
250 g Salatcreme (z.B. Sala Dim)
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie
Salz, weißen Pfeffer und Basilikum zum Garnieren
Zubereitung
Tortellini nach Packungsanweisung zubereiten.
Gurke mit dem Sparschäler schälen und in Würfel schneiden. Tomaten achteln, Schinken und Käse würfeln. Alles in der Maxi-Tafelperle oder im Maximilian mischen.
Die erkalteten Tortellini dazugeben, Salatcreme und Joghurt vermischen, Knoblauch im Knobichef pressen und zu der Salatcreme-Joghurt-Mischung geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Salatzutaten und Soße vermengen, gehackte Petersilie darüberstreuen und mit Basilikum garnieren.


Und hier noch was leckeres *mjam*

Chicoree-Feldsalat
1Staude Chicoree säubern, Strunk entfernen, in Streifen schneiden
100g Feldsalat waschen
1Orange schälen, Fleisch aus den weißen Trennhäuten herausschneiden, Saft auffangen
1Beutel Salatsoße-Paprika
2El Wasser+ 2El Orangensaft
3El Sonnenblumenöl
1Eö Sonnenblumenkerne



Habt ihr noch mehr??
Immer her damit!!!!! :D
0 Punkte
Beantwortet 8, Feb 2005 von Suavitas (3,280 Punkte)
Hab nun auch mal etwas nachgeholfen, damit hier was neues reinkommt :) Alles ist aber wie bei Karlchen ohne Fleisch.
Ein Gericht habe ich aber noch:

Sojasprossentoast

80 g Butter
1 Knoblauchzehe
8 Scheibe Grahambrot, es geht auch einfaches Weißbrot
3 Bund Glatte Petersilie
2 Bund Thymian
375 g Sojasprossen
250 g Junger Gouda
500 g Tomaten
Vollmeersalz
Pfeffer; aus der Mühle

Die Butter mit der gepellten, gepressten Knoblauchzehe würzen. Die Brotscheiben leicht toasten, mit der Butter bestreichen und auf ein Backblech legen. Den Backofen auf 225°C vorheizen.
Gewaschene und trockengeschüttelte Kräuter hacken und mischen.
Sojasprossen verlesen und abtropfen lassen. In kurze Stücke schneiden. Den Käse grob raffeln, mit Kräutern und Sprossen mischen.
Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Auf den Broten verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Mischung aus Kräutern, Käse und Sojasprossen dick auf die Brote häufen.
Auf mittlerer Einschubleiste 5-6 Minuten üeberbacken. Heiss servieren.

Statt jungem Gouda, den es bei uns nicht gab, habe ich schon zerkleinerten Edamer (Pizzakäse) genommen. Hat trotzdem Lecker geschmeckt.

LG
Sabrina
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten 36 Aufrufe
Gefragt 30, Aug 2003 in Kochstudio von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 98 Aufrufe
Gefragt 24, Nov 2003 in Kochstudio von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 126 Aufrufe
Gefragt 2, Aug 2003 in Kochstudio von Tanny (4,460 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 38 Aufrufe
Gefragt 13, Jul 2003 in Kochstudio von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 106 Aufrufe
...