Markus M?hle "Naturnah-Hundefutter"

0 Punkte
2,170 Aufrufe
Gefragt 19, Dez 2004 in Hunde von moods75 (800 Punkte)
Hallo Ihr :wink:


nachdem wir unserem Boxer (8) neues Futter, nämlich Senior-Futter von <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.schwedisches-hundefutter.de">www.schwedisches-hundefutter.de</a><!-- w -->, gaben hörten seine Darmprobleme (Beitrag auch im Forum) ziemlich schnell auf und wir waren heilfroh.

Jetzt kürzlich war der Futtersack alle, und ich kaufte auf fachmännische Beratung das "Naturnahhundefutter von Markus Mühle".
Das frisst er auch gern und zügig, aber er kackt Berge, was ja untypisch für gutes Futter ist, oder? :?

Hat jemand ebenfalls auf dieses Futter umgestellt?

Bitte um Eure Infos.



Tschüss Danilo

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 19, Dez 2004 von Karlchen (27,800 Punkte)
Oh je bei uns hat das Futter immer als Abführmittel gewirkt.
Ich weiß dass es Leute gibt die drauf schwören, aber für unsere Hunde ist es nichts. Da ist Magnussen besser.
0 Punkte
Beantwortet 20, Dez 2004 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
:D Also unser Hund verträgt es super und sie kackt genausoviel wie vorher. Sie hat aber auch keinen Durchfall mehr, was sie vorher immer hatte.

LG Anja.
0 Punkte
Beantwortet 21, Dez 2004 von moods75 (800 Punkte)
Hallo Ihr :D ,


naja er hat vorher auch relativ viel gekackt.
Doch nach der Umstellung auf das schwedische Futter war es deutlich weniger, 2 kleinere Häufchen und das wars.
Das "Naturnahhundefutter" kriegt er jetzt seit 4 Tagen und es hat auch was positives, denn die Konsistenz der Haufen ist perfekt.

Doch wies auch manchmal kommt, rief mich gestern Abend eine Mitarbeiterin der Hundefutter - Firma an und fragte nach, ob wir zufrieden waren. Das konnte ich nur beJAen und bestellte gleich für Januar 15 kg - Packs. Bis dahin bekommt er halt das Naturnahe - es ist ja bis auf die "haufenweisen" Ergebnisse ansonsten nicht schlecht.


Na dann tschüss
Danilo :wink:
0 Punkte
Beantwortet 1, Jan 2005 von dogmama (140 Punkte)
Hallo zusammen,

erst einmal ein gutes Neues Jahr!

Zum Thema Müllers Mühle kann ich folgende Erfahrung beitragen: mein letzter Hund bekam dieses Futter, weil es mir vom Händler als naturnah und sehr gut empfohlen wurde. Das Futter wurde sehr gut angenommen, ABER: ich war erschlagen über diese Riesenhaufen! Zusätzlich soff er wie ein Pferd - als trinken konnte man das schon nicht mehr bezeichnen. Nach dem ersten Sack war auch Schluß damit.

Mein jetziger Hund wird gebarfert, ist kerngesund und die Größe der Hinterlassenschaft hält sich in Grenzen, weil das Futter auch verwertet wird. Das Gefühl hatte ich bei MüMü nicht, da wurde in erster Linie der Hersteller ein wenig reicher.

Gruß
Karin
0 Punkte
Beantwortet 1, Jan 2005 von Karlchen (27,800 Punkte)
Markus Mühle war gemeint, Müllers Mühle ist wohl ne Linsenfabrik, oder?

Natürlich ist frisch und roh am besten, für Zeiten wenn man auf Reisen ist, oder viele Hunde zu füttern hat, ist ergänzende Trofu Fütterung in Ordnung.
Vor allem muß man die verschiedenen Bedürfnisse der Rassen berücksichtigen, was dem einen super bekommt, kann für den anderen ein Abführmittel sein.
0 Punkte
Beantwortet 2, Jan 2005 von Thilda (880 Punkte)
Da Markusmühle viel Fasern hat, muß der Hund anschließend mehr sch...
Man kanne s gut als Diätfutter verwenden oder als füllende Leckerchen.
Thiilda
0 Punkte
Beantwortet 3, Jan 2005 von Brigitte (131,540 Punkte)
Thilda, dein Rat ist an sich gut!

(Aber glaube nur nicht, dass wir nicht wissen, wer du bist! Du brauchst deine Identität nicht zu verstecken.)

Viele Grüße
Brigitte
0 Punkte
Beantwortet 4, Jan 2005 von moods75 (800 Punkte)
Versteckt man sich?
Hat man jemanden ermordet? haha

Was ist denn bei Euch los?
0 Punkte
Beantwortet 4, Jan 2005 von Karlchen (27,800 Punkte)
Brigitte,
persönliche Querelen würden jetzt aber besser in ein PM passen. Das finde ich im Hundeforum OT.
Ich bin zwar hier kein Moderator aber da ich die einzige bin die in der letzten Zeit hier treu und brav Fragen beantwortet erlaube ich mir die Bitte die threads nicht durch Streitereien (und die gibt es sicher bald) zuzumüllen.
Es geht hier um Hunde!!!
0 Punkte
Beantwortet 4, Jan 2005 von moods75 (800 Punkte)
...das denke ich auch...
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten 292 Aufrufe
Gefragt 17, Aug 2016 in Hunde von wuffilein (1,280 Punkte)
0 Punkte
12 Antworten 503 Aufrufe
Gefragt 29, Mär 2013 in Hunde von Anonym
0 Punkte
4 Antworten 279 Aufrufe
Gefragt 7, Feb 2005 in Andere Sittiche von KEi (1,760 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 172 Aufrufe
Gefragt 2, Jan 2004 in Forum-Café von Anonym
0 Punkte
5 Antworten 148 Aufrufe
Gefragt 13, Jul 2004 in Andere Sittiche von Gabi (105,260 Punkte)
...