Wasserwechsel

0 Punkte
974 Aufrufe
Gefragt 1, Nov 2005 in Fische & Aquaristik von Anonym
Hallo,
wollte mal nachfragen wie oft Ihr einen WW macht,
geht Ihr da nach den Wasserwerten oder macht Ihr es alle1- 2 Wochen so wie ich?

Oder einfach so wie Ihr Lust habt?

Ach ja wieviel Wasser wechselt Ihr?
Ich mache meistens 1/3 - 1/2 was so ca 100-150L entspricht, und nachfüllen tue ich es kalt.

Mfg
Harry

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

42 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2005 von Anonym
HI Harry,

das wird ein Aquarianer bestimmt nicht gern hören :) aber ich wechsele meistens bei meinem kleinen Becken jeden Monat einmal *schäm*

Hab auch schon ´ne predigt bekommen :D


Ich wechesele bei meinem Becken so 2/3...fülle es aber relativ schnell wieder auf :)
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2005 von Anonym
OhOh....

Das ist zu wenig bei deinem Besatz...Denke du fütterst doch regelmässig oder? Da tut so ein WW schon Not :)

Und du wunderst dich das deine Fische abnippeln,TzTz

Bei so einem kleinem AQ ist es besser jede Woche einen WW vorzunehmen, so ca 10-15 L, deine Fische werden es dir danken!

Mfg Harry

P.S.
Ich hoffe du machst NICHT mit dem WW deine PUMPE mit sauber!!
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2005 von Anonym
Hi Harry,

ja es geht immer so 3Tage in der woche nicht oder 2Tage :)

Mit dem Abnippeln hatte nen anderen grund :(

Aber ich werd mich mal anstrengen :)

Bitte nicht weiter schimpfen :( :)

@PS: Nene das weiß ich ja das man das nicht machen soll, dass machen schon 1-3 Tage vorm WW....
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2005 von Anonym
Dann geht´s ja.
Mache meine immer nach einer Woche sauber, so im wechsel...
Eine Futterpause mache ich nur ein mal in der Woche, da die Hechtlinge sonst die Guppys anknabbern :)
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2005 von Anonym
Original von Zoofan Münster
aber ich wechsele meistens bei meinem kleinen Becken jeden Monat einmal *schäm*



SO, nun habe ich ja selber so ein "kleines Becken" in meinen Augen ist es ein etwas grösseres "Ablaichbecken" !
Ich hoffe, doch das du ab nun dein WW öfter vornimmst, sonst müsste ich mal vorbei kommen :D :)

Mfg Harry ;)
0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2005 von Anonym
Hi,

ja werd ich ja machen :D
0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2005 von Anonym
Hi Zoofan,
dann ist ja gut, habe grade auch noch einen kleinen WW vorgenommen.
Und das gebrauchte Wasser ins neue Aq gefüllt :)
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2005 von Anonym
Hallo,

wir haben ein 500 Liter Aquarium, was aber meinem Freund gehört. Er wechselt das eher unregelmäßig, aber schon alle 3-4 Wochen.

Manchmal hängen die Fische schon vorher am Wasserspiegel, dann machen wir es natürlich zusätzlich.

Fische sterben bei uns eigentlich nur, wenn sie rausspringen. :)

LG Gundel
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2005 von Anonym
Original von Gundel
Fische sterben bei uns eigentlich nur, wenn sie rausspringen. :)


Hach, das kenne ich :P bzw. kannte ich, bei mir hinten an der Abdekung, waren bis zu dem Zeitpunkt noch nicht abgeklebt, so ist mir mal (vor ca. 2Jahren oder 3Jahren) ein Schwertträger und 1-2 Neons rausgesprungen :(

Hab´s dann aber abgeklebt und nun, passiert da nichts mehr :)
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2005 von Anonym
Original von Gundel
alle 3-4 Wochen


Ein bissel wenig finde ich, wie viele und was für Fische haltet ihr denn in dem AQ?

Original von Gundel
Fische sterben bei uns eigentlich nur, wenn sie rausspringen. :)


Das kenne ich, habe ein offenes AQ...
Zwei Hechtlinge haben sich schon das Leben genommen, und zwei Ottos vermisse ich auch schon :rolleyes:
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2005 von Anonym
Bei uns sinds immer die Barben die rausspringen.

wir haben nicht viele Fische, die meisten Barsche haben wir weggegeben, weil sie die Kleineren Fische immer aufgefressen haben. Wir haben nur noch diese Purpurbarsche, die mit dem roten Bauch und ein Paar Regenbogenbarsche. Dann Guppys, blaue Neons, Barben, sehr viele Welse und noch ein paar, die ich nicht mit Namen kenne.

Wir hatten auch Garnelen, aber die sind immer rausgewandert. :)

Also ich denke man merkt das wenn der Wasserwechsel zu selten ist und wie geswagt unseren Fischen geht es, so weit ich das beurteilen kann, sehr gut.

LG Gundel
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2005 von Anonym
Hi Harry,

siehste gundel machts so oft wie ich :D
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2005 von Anonym
Hi,
genauso wenig.. :D

Ich verfütter auch viel Gurke, da trübt das Wasser schneller, auch wenn ich sie am nächsten Tag wieder raus nehme zw. die Reste, und wenn mirdas Wasser nicht Klar genug ist wird direkt gewechselt.


Ich habe noch drei Garnelen von zehn , die restlichen sind ausgewandert :(
0 Punkte
Beantwortet 8, Nov 2005 von Anonym
Hi Harry,

Gurke habe ich mal früher verfüttert, heut irgendwie nicht mehr.

Na sind sie die alle rasugehobst? :D
0 Punkte
Beantwortet 8, Nov 2005 von Anonym
Ja rausgeklettert!
Eine lag mal morgens vor meinem Wecker und eine andere im Flur als ich von der Arbeit nach hause kam,
Aber das beste war ,als wir uns einen Horrorfilm anschauten krabbelte eine übern Fussboden...
Haben uns doch sehr erschrocken..da es ja nicht nach einer Spinne aussah.

Und ich habe beim einfangen heraus gefunden das sie springen können!
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi,

so hab gestern schön WW gemacht, erstmal die ganzen Pflanzen gekürzt, und manche rausgenommen und die Wurzeln geschnitten, sonst wachsen die zu schnell :)

Jetzt ist das wasser auch wieder schön klar :))
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hallo,
habe gestern auch wieder einen WW gemacht,und ein paar Pflanzen umgesetzt, habe sogar Guppybabys gesehen,aber nicht mehr lange dann sind sie weg :)
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
`Hi harry,

aufgefressen meinste :P

Ich bräuchte noch einen Platimann, denn ich habe nur ein weibchen und das einzigste männchen ist ihr kind und noch zu jung. Paaren sich denn auch Mutter und Kind?
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Original von Zoofan Münsteraufgefressen meinste :P

Hi Zoofan,

Ja , meine Hechtlinge patrolieren schon durch das AQ:D


Und bei deinen Platys wäre es möglich, aber da muss ich dich auf INZUCHT hinweisen!
Glaube kaum das du verkrüppelte Platys haben möchtest,oder?

Besser ist es auch die Fische von verschiedenen Händlern zu kaufen,um bei dem angeblichen "Pärchen" eine Verwandtschaft auszuschliessen !

Mfg Harry
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi harry,

ja kaufen würd ich mir keine Platys mehr, höchstens noch einen so von wem den ich kenne, der gibt mir die so mit :)

Ja, deswegen frage ich ja wegen Der INZUCHT nur wenns kommt, dann kann ich auch nets machen :(
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi Zoofan,
Kannst ja auch mal nett nachfragen ob sie den Platy tauschen :)
Manche Händler machen das.
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi,

ja, aber das ist mein erster nach gezogener Fisch, den sogar einen Namen hat, der Sam :))
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Wenn du dich von SAM trennst, ist es bestimmt besser für beide...
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi,

hmm, ja viellleicht, aber mal sehen was kommt bis jetzt ist er noch relativ klein, wann werden die denn geschlechtsreif?
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Das ist eine gute Frage...
Das kann sich hinziehen, es liegt auch mit an der Wassertemperatur, je höher die Temperatur desto schneller wachsen sie!
So bei 30° können sie schon 1-1,5 cm in zwei Wochen wachsen!
Was dann heisst das sie mit einem 1/2 - 3/4 Jahr soweit sind das Nachwugs ansteht.

MfG
Harry
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi,

na dann kann das mir a noch dauern, er ist noch relativ klein, ich kann mal schauen ob ich von ihm ein Pic bekomme :)

Na ich denke er ist so 3/4 Jahr oder ein bisschen weniger
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Ups...
Hi Zoofan..bei den Platys kann ich es dir nicht genau sagen!
Denke aber das mit dem 3/4 Jahr kommt hin, Nur mit dem wachsen nicht! Das war auf die Krebse bezogen...
:D :rolleyes: , leicht was verwechselt ;)
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi harry,

macht nets :D bei 3 Threads wo ir gleichzeitig posten :)
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Ganz schön anstrengend da nix zu verwechseln...:D 8)
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi, stimmt ist nur schade das fast nur wir beede posten :( aber auch net so schlimm :)
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Das ist wahr...
Aber ich kann damit leben :]
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi harry,

so tauschen wir beide uns super aus :]
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Richtig...
Man lernt ja nie aus :)
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi,

nee alleine was ich hier schon alles gelernt habe und nach und nach kommen andere bestimmt auch :))
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Original von Zoofan Münster
und nach und nach kommen andere bestimmt auch :))


Denke ich mir auch, das Forum wächst ja auch jeden Tag, und es kommen bestimmt noch Aquarianer dazu!
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hi,

ja wir sind ja schon knapp an der 400Grenze, nur leider posten nichtmal die hälfte davon regelmäßig, aber das kommmt noch :)
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2005 von Anonym
Hat ja auch nicht jeder die Zeit dazu!
Und das Forum ist ja noch jung, kommt alles noch ;)
0 Punkte
Beantwortet 14, Nov 2005 von Anonym
Hi,

ja im alten HTC war das bestimmt genau so, denke ich, und nach und nach kommen sie dann mal vorbei und merken was wir für eine tolle Community sind :)

Aber zurück zum Thema, gibts du immer Bakterien nach dem Filterwechsel ins Wasser (also nach dem reinigen) sagen ja manche das man das tun soll :) ?
0 Punkte
Beantwortet 14, Nov 2005 von Anonym
Hi Zoofan,
nein das tue ich nicht.
Manche drücken ihr eingefahrenes Filtermaterial im neunen AQ aus um dieses zu impfen, d.h. der Besatz kann früher ins AQ gesatzt werden
:)
0 Punkte
Beantwortet 14, Nov 2005 von Anonym
Hi,

ah das habe ihc auch noch nie gehört :D is ja witzig
0 Punkte
Beantwortet 14, Nov 2005 von Anonym
Hi,
nicht witzig, sondern es hilft.
Da die Bakies nur langsam entstehen, kann man so nachhelfen :)
0 Punkte
Beantwortet 14, Nov 2005 von Anonym
Hi,

na das werd ich mir für später wohl merken, mensch hab ich jett schon wieder viel gelernt :)

Danke :))
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
19 Antworten 962 Aufrufe
Gefragt 30, Mai 2003 in Fische & Aquaristik von Duplicate Melodie (9,080 Punkte)
...