Was tun,wenn Meerschweinchen Pilz hat

0 Punkte
1,752 Aufrufe
Gefragt 17, Dez 2006 in Meerschweinchen & Degus von Anonym
Hallo,
wie kann ich heraus finden ob meine Meerchweinchen Pilz hat.
Was muss es in sollchen Fällen an Medikamente bekommen.??

Vielen Dank für eure Antworten.

Mfg
Lisa

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2006 von MiZschie (18,600 Punkte)
Hallo!
Selber irgendwelche Medikamente geben ist nicht gut.
Gehe mit deinem Meerschweinchen (am besten mit der gesamten Gruppe, weil Pilz sehr ansteckend ist) zum TA, der eine genauere Mikroskopuntersuchung der Haut macht. Mit einer speziellen Lampe kann der TA auch feststellen, ob dein Meerschweinchen einen Pilz hat.
Eine Medikamentengabe kann und darf nicht empfohlen werden, wenn man die genaue Diagnose nciht kennt.
Also schnell ab zum TA und lass dein Schwein untersuchen.
0 Punkte
Beantwortet 18, Dez 2006 von Bacardi (15,560 Punkte)
Hallo Lisa,

rein äußerlich kann man Pilz auch rel schnell mit einem Milbenbefall verwechseln, von daher ist der Weg zum TA unabdingbar!

Es gibt aber sehr gute Mittel gegen den Pilz (z.B. zum Auftragen oder auch zum Baden), die den Pilz schnell bekämpfen.

Achte bitte genau darauf, daß Du Dir immer gut die Hände wäschst nach dem Kontakt zu den Meerschweinchen, weil Du Dich sonst mit dem Pilz anstecken könntest.

Halt uns mal auf dem Laufenden.
0 Punkte
Beantwortet 31, Dez 2006 von Anonym
Hi,
vor ein paar Wochen war ich mit meinem armen Meerschweinchen beim Tierarzt,;( und der meinte ich solle mein Schweinchen von dem Anderen trennen.
Aber nach kurzer Zeit wurde es so traurig!!!
Ich konnte es nicht alleine lassen!!!
Ausserdem sollte ich es Baden.(ein mal in der Woche)
Dies hatte es sehr gehasst!!! :(
Nun hat es immer ein wenig Angst vor mir.
Aber wenn es Futter gibt mag es mich wieder! :sabber:
Eure Lisa
0 Punkte
Beantwortet 31, Dez 2006 von MiZschie (18,600 Punkte)
Hallo!
Warst du bei einem Meerschweinchenerfahrenen TA?
Was hat er denn genau nun festgestellt und wie hat er die Diagnose erstellt und welches Mittel hast du bekommen zum Baden??
0 Punkte
Beantwortet 31, Dez 2006 von Anonym
Baden? Gibt es da nicht normalerweise so ein Spray, was man auf betroffene Stellen sprüht.

Baden hätten meine Kaninchen auch gehasst. ;)

LG Gundel
0 Punkte
Beantwortet 1, Jan 2007 von manee (38,820 Punkte)
Wir hatten eine Salbe, der Pilz befand sich an den Ohren.
0 Punkte
Beantwortet 3, Jan 2007 von Bacardi (15,560 Punkte)
Manchmal helfen bestimmt Salben nicht mehr weiter, weil eine zu große Fläche eingeschmiert werden müßte und das unerwünschte Nebenwirkungen geben kann.

Weißt Du wie das Mittel hieß, worin Du das Meerschweinchen baden solltest? War es so eine bräunliche, zähe Flüssigkeit die beim Vermischen mit Wasser milchig wurde? Das müßte Imaverol sein und damit habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Man stellt eine Badelösung für das Schweinchen her, bei schwächerem Befall hilft auch manchmal es nur einzusprühen. Aber wenn der TA sagt, daß man es baden soll, dann sollte man das auch tun.
Sicherlich macht das Baden dem Schweinchen keinen Spaß und ist auch Streß, aber da muß es dann durch. Wichtig ist, daß das Wasser handwarm ist und es danach gleich ordentlich abgetrocknet und zum fertig Trocknen an einen warmen, zugfreien Ort gestellt wird.

Was ich nicht verstehe ist, warum Du das Schweinchen trennen solltest von dem anderen. Im Zweifel ist das andere Schweinchen auch schon versteckt erkrankt und sollte meiner Meinung nach mitbehandelt werden. Frag den TA lieber nochmal danach.
0 Punkte
Beantwortet 4, Jan 2007 von Anonym
Der TA meinte die Pils Infektion sei bei meinem Meerli noch nicht ganz so schlimm aus gebreitet.
Doch ich habe bemerkt das , dass Bademittel seine Wirkung zeigt. ;)
Leider weiss ich nicht mehr wie dieses Bademittel heißt.:O
Doch die Beschreibung von dem Mittel die Bacardi gemacht hat trift genau zu.
eure Lisa
0 Punkte
Beantwortet 4, Jan 2007 von Anonym
Der TA meinte die Pils Infektion sei bei meinem Meerli noch nicht ganz so schlimm aus gebreitet.
Doch ich habe bemerkt das , dass Bademittel seine Wirkung zeigt. ;)
Leider weiss ich nicht mehr wie dieses Bademittel heißt.:O
Doch die Beschreibung von dem Mittel die Bacardi gemacht hat trift genau zu.(Pilz ist auch hinter den Ohren.)
eure Lisa
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten 1,290 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 247 Aufrufe
Gefragt 7, Jan 2005 in Andere Sittiche von Billie Joe (460 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 288 Aufrufe
Gefragt 9, Aug 2004 in Andere Sittiche von Casosa (780 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 157 Aufrufe
Gefragt 8, Jun 2004 in Andere Sittiche von Luara (120 Punkte)
0 Punkte
18 Antworten 2,623 Aufrufe
...