Meeri-Nachwuchs erw?nscht...

0 Punkte
312 Aufrufe
Gefragt 1, Aug 2004 in Meerschweinchen & Degus von Angi12 (380 Punkte)
Hallo, ich bin Angi und bin neu hier! Ich habe seit knapp 4 Monaten Meeris und würde meine eine Meeridame gerne decken lassen. Sie ist jetzt 7 Monate alt. Was muß ich beachten? Es heißt ja immer, das Meeris das ganz problemlos alleine machen mit der Geburt. Ich weiß nicht recht, ob das stimmt. Es kann ja sein, das gerade dann, wenn es los ist, keiner zuhause ist, oder nachts. Ihr könnt mir ja mal Eure Meinungen schreiben... LG Angi :?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 1, Aug 2004 von Duplicate Bacardi (2,180 Punkte)
Hallo Angie,

du willst also einfach mal so Nachwuchs bei den Meerschweinchen haben. Hm, ich kann sehr gut verstehen, dass man gerne einmal die Kinderstube miterleben will.

ABER: hast Du Dir gut überlegt, was Du mit den Babys machst? Ein Meerschweinchen bekommt im Schnitt 2-4 Junge. Es können aber auch durchaus 5-6 sein, was gar nicht so selten vorkommt. Kannst Du die kleinen alle behalten? Kannst Du sie in gute Hände vermitteln? An einen Zooladen wirst Du sie doch bestimmt nicht geben wollen, oder? Wo Du keinerlei Einfluß darauf hast, an wen sie verkauft werden, ob sie womöglich einzeln gehalten werden sollen etc...

Hast Du also genügend Platz für die ganze Rasselbande?
Du brauchst mindestens einen weiteren Käfig um nach ca. 4 Wochen die Babys nach Geschlechtern zu trennen. Kanst Du die Geschlechter sicher auseinanderhalten? Nicht das es eine böse Überraschung gibt und nachher ein junges Baby schon schwanger wird. Meerschweinchen sind nämlich schon sehr früh geschlechtsreif (die Weibchen schon mit 4 Wochen! Da kann es schnell mal von einem Brüderchen gedeckt werden).

Woher bekommst Du den Bock? Paßt er auch zu Deinem Weibchen? Möchtest Du einen kaufen oder kannst Du Dir einen "leihen"? Falls in Deinem Freundeskreis jemand ist, der unkastrierte Böckchen zusammen hält, darfst Du Dir davon auf keinen Fall einen zum Decken leihen!!! Die Böckchen würden sich nämlich danach nicht mehr verstehen, auch wenn sie vorher die besten Freunde waren! Selbst, wenn der eine nur für ganz kurze Zeit zu Deinem Weibchen käme!
Falls Du Dir selber einen Bock anschaffen möchtest, was passiert danach mit ihm? Läßt Du ihn kastrieren? Oder willst Du immer weiter Nachwuchs haben, auch wenn das die Mama total erschöpft und sie evtl. sogar daran stirbt?

So eine Schwangerschaft und Geburt ist immer auch ein großes Risiko für die Mutter. Es kann vieles schiefgehen. Abgestorbene Babys im Mutterleib können die Mutter vergiften, so dass sie stirbt. Die Schwangerschaft ist sehr kräftezehrend, so dass manche Meerschweinchen das gar nicht packen. Dann gibt es noch eine schlimme Krankheit, die Trächtigkeitstoxikose, die eigentlich immer zum Tod führt und leider rel. häufig vorkommt. Bei dieser Krankheit entgleist der Stoffwechseln der Tiere, so dass sie an einer Vergiftung kurz vor, während oder sogar ein paar Tage nach der Geburt sterben.

Dein Meerschweinchen ist jetzt 7 Monate alt. Damit ist sie im Prinzip im richtigen Alter für eine Schwangerschaft. Allzulange sollte man aber dann auch nicht mehr warten, weil ansonsten das Becken verknöchert, und Dein Schweinchen die Babys womöglich nicht gebären kann. Wichtig ist allerdings auch noch das Gewicht Deines Schweinchens. Kannst Du sie mal wiegen udn hier rein schreiben, was sie wiegt? Wenn sie zu leicht ist, ist sie evtl. generell zu klein für eine Geburt. Ist sie zu schwer, steigt die Wahrscheinlichkeit für eine Trächtigkeitstoxikose enorm. Also, schreib einfach mal was sie wiegt.

Die Trächtigkeit bei Meerschweinchen dauert übrigens sehr lange, nämlich 68-72 Tage! In der ersten Zeit sieht man auch nicht, ob sie schon schwanger ist oder nicht. Manchen Tieren sieht man es kaum an, andere bekommen immense Ausmaße. Das das Schweinchen auf jeden Fall beste Pflege und bestes Futter braucht, versteht sich von selbst. Rumtragen sollte man ein trächtiges Weibchen nicht mehr.

Der Bock sollte früh genug von der schwangeren Sau getrennt werden. Er würde zwar den Babys nichts tun, allerdings ist die Mutter direkt nach der Geburt wieder aufnahmebereit, so dass sie direkt wieder gedeckt werden würde. Das sollte man auf jeden Fall vermeiden!

Wenn Du noch weitere Fragen hast, dann stell sie :-)

Ich züchte selber Rassemeerschweinchen. Ich habe ein ganz konkretes Zuchtziel und meine Zucht ist auch im MFD (dem größten Meerschweinchenverein Deutschlands) geprüft und eingetragen. Ich weiß, wie schön es ist, die kleinen Meerschweinchen groß werden zu sehen. Allerdings kenne ich auch
leider die ganzen Schattenseiten! Die Hilflosigkeit, wenn man nicht helfen kann. Das Entsetzen, wenn man tote, angefressene Babys findet. Die Trauer, wenn eine Lieblingssau die Geburt nicht überlebt... Davor ist niemand gefeit. Aber mit dem nötigen Wissen kann man manche Sachen früh genug erkennen und eingreifen und damit oft Leben retten.

Ich tue mich sehr schwer damit, Meerschweinchenwürfe, einfach mal so aus Spaß gut zu finden. Weil eben sehr viel schiefgehen kann, weil man schnell damit überfordert sein kann und das dann alles keinen Spaß mehr macht. Und nicht zu vergessen: wohin mit den kleinen Babys? Denn die Tierheime sind wirklich voll genug!
0 Punkte
Beantwortet 11, Aug 2004 von Angi12 (380 Punkte)
Hallo Bacardi,

ich war jetzt ne Weile nicht hier! Trixi wiegt jetzt 858 g... Aber ich habe den Wunschgedanken schon wieder aufgegeben! Wir haben jetzt für Bonni ein Meeribaby geholt, die kleine ist knapp 5 Wo. alt und Trixi bekommt morgen einen kastrierten Bock (wenn einer im Tierheim ist)... Mal sehen, wie sie dann mit dem zurecht kommt??! :wink:
0 Punkte
Beantwortet 18, Aug 2004 von Duplicate Bacardi (2,180 Punkte)
Hallo Angi!

Dann gratuliere ich Dir herzlich zu diesem Entschluß! Es passiert nicht oft, dass Leute, die sich Nachwuchs wünschen, von diesem Gedanken abzubringen sind.
Schön, dass DU Dich im Sinne Deiner Meerschweinchen entschieden hast!
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 676 Aufrufe
0 Punkte
1 Antwort 621 Aufrufe
Gefragt 17, Nov 2003 in Kanarien - Kanarienvögel von IngridSB (260 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 442 Aufrufe
Gefragt 17, Nov 2003 in Andere Sittiche von Brigitte (131,540 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 200 Aufrufe
Gefragt 10, Nov 2003 in Andere Sittiche von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
12 Antworten 715 Aufrufe
...