Habe eine wichtige Frage!!!

0 Punkte
267 Aufrufe
Gefragt 16, Jun 2004 in Katzen von Schneebaer3 (280 Punkte)
Am letzten Montag ist mein Wunsch in erfüllung gegangen.Wir haben einen neuen Kater.Er ist 1 Jahr alt und heißt Pyro.
Leider ist er noch sehr scheu.
Wie lange dauert das mit dem scheu sein? Da er nichts frisst mache ich mir doch sorgen um ihn. Aber auf das Katzenklo geht es. Wo kann man sich rat holen? Was kann ich machen das er mal aus seinem Versteck kommt? Soll ich ihm jetzt schon was zum beschäftigen holen? Wer kann mir helfen.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 16, Jun 2004 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo Schneebär!

Das Zauberwort heißt Geduld, und wenn die nicht mehr da ist, nochmal Geduld, und auch dann noch immer Geduld. ;) Laß ihm Zeit, sich in seinem neuen Zuhause einzuleben. Belager ihn nicht, beschäftige Dich nicht mehr mit ihm, als er das möchte. Wenn er sich zurückzieht, dann laß ihn. Er wird Deine Anwesenheit trotzdem spüren und zu schätzen wissen lernen.

Fressen wird er wohl erstmal nur dann, wenn er sich sicher und unbeobachtet fühlt. Bist Du ständig in seiner Nähe, um ihn zu beobachten, wird er also fast zwangsweise weniger und auch weniger schnell beginnen zu fressen.

Wenn Du ihm jetzt schon Spielzeug geben willst, dann leg es ihm einfach hin. Versuch nicht, ihn zu animieren, mit Dir zu spielen. Das wird ihn mehr verschrecken als erfreuen.

Geduld - das ist das Wichtigste ;) .

LG
Meike
0 Punkte
Beantwortet 17, Jun 2004 von Anonym
Meike hat recht.. alles was er nun braucht ist viiiiel Geduld!!! Setz dich oft in seine Nähe und lies was.. guck TV... sei einfach oft in Blickweite, lass ihn aber machen. Er kommt dann früher oder später von ganz alleine zu dir!
Lass ihm aber auch immer wieder mal genug Zeit allein zu sein, damit er sein ganzes neues zu Hause in Ruhe inspizieren und kennenlernen kann. In dieser ruhigen Zeit wird er dann auch fressen.

Gruss Frechdachs
0 Punkte
Beantwortet 17, Jun 2004 von Anonym
Meike hat recht.. alles was er nun braucht ist viiiiel Geduld!!! Setz dich oft in seine Nähe und lies was.. guck TV... sei einfach oft in Blickweite, lass ihn aber machen. Er kommt dann früher oder später von ganz alleine zu dir!
Lass ihm aber auch immer wieder mal genug Zeit allein zu sein, damit er sein ganzes neues zu Hause in Ruhe inspizieren und kennenlernen kann. In dieser ruhigen Zeit wird er dann auch fressen.

Gruss Frechdachs
0 Punkte
Beantwortet 19, Jun 2004 von Noses (4,280 Punkte)
Hallo Schneebaer3

als erstes möchte ich Dir zu eurem neuen Familienmitglied Pyro gratulieren! :D
Gib ihm was Zeit und sei nicht hektisch. Wenn sich das mit dem Futter nicht gebessert hat, frag mal nach, was er vorher bekommen hat.
Er wird Dich bestimmt bals abgöttisch lieben... :wink:

Liebe Grüße Sabine
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 192 Aufrufe
Gefragt 4, Jun 2009 in Katzen von Anonym
0 Punkte
3 Antworten 354 Aufrufe
Gefragt 19, Jan 2006 in Katzen von Anonym
0 Punkte
1 Antwort 904 Aufrufe
Gefragt 13, Okt 2004 in Allgemeines Vogelforum von Robbieline (1,060 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 357 Aufrufe
Gefragt 5, Jun 2003 in Hunde von Any (2,680 Punkte)
...