Br?ten auf dem Balkon-welche Temperaturen

0 Punkte
257 Aufrufe
Gefragt 10, Apr 2004 in Andere Sittiche von Hans (200 Punkte)
Hallo meine beiden Nymphensittiche stehen auf dem Balkon, jetzt haben sie in eine Schachtel aus Karton zwei Eier gelegt. Ist das bei den Temperaturen 2-12 Grad Durchschnitt möglich, dass da Junge schlüpfen?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 10, Apr 2004 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin,

es können sich unter diesen Umständen gesunde Küken entwickeln, aber die besten Chancen haben sie nicht. Die Eltern hudern nicht nach Temperatur, sondern nach Alter. Irgendwann haben die Küken halt allein zurecht zu kommen. Bei den derzeitigen Außentemperaturen ist das ziemlich hart.

Die überraschenden Bruten haben zudem die Eigenart, nicht vorbereitet zu sein. Die Elterntiere sind es meist nicht gewöhnt, Feuchtfutter aufzunehmen, was den Jungen aber die Verarbeitung des Futters erleichtern würde.

Was tun, sprach Zeus?

1.) Du hast gar keine Zuchtgenehmigung. Dann ist es einfach. Alles so lassen, wie es ist. Die Eier gegen Plastikeier austauschen - es entwickelt sich ja ohnehin nichts.

2.) Du hast eine Zuchtgenehmigung. Öh, dann könntest du die Voli so stellen, dass sie vor Kälte geschützt ist/beheizen. Oder die Eier trotzdem austauschen. Oder einfach auf das Beste hoffen. Oder die Vögel in die Wohnung holen. Oder - da hört meine Weisheit auf. Ich selbst habe noch nie außerhalb der Wohnung brüten lassen und kann daher leider nicht so von Hilfe sein, wie ich es gern wäre. :|
0 Punkte
Beantwortet 10, Apr 2004 von Hans (200 Punkte)
Hallo Katrin
vielen Dank für Deine Hinweise. In der Schweiz braucht man keine Zuchtgenehmigung! Momentan haben die beiden erst das zweite Ei gelegt heute morgen. Ich möchte schon gerne Junge. Letztes Jahr haben die beiden zum ersten Mal gebrütet. Mit Erfolg teilweise. Aus drei oder vier Eiablagen sind im Mai vier gesunde Junge geschlüpft. Das letzte ein fünftes kam 1 Woche zu spät ganz unerwartet noch aus dem Ei und starb leider auch am gleichen Tag noch. Ja meinst Du zum brüten reicht der Balkon. Sie sind natürlich ganz am Haus und wind- und regengeschützt. Nachts lege ich auch eine Decke drüber, aber die Temperaturen sind halt leider wieder etwas gefallen.
0 Punkte
Beantwortet 10, Apr 2004 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin,

ja, man sollte erst gucken, welchen Wohnort die Leute angegeben haben, ehe man mit der ZG wedelt... :oops: Sorry.

Ich kann dir mangels Erfahrung wirklich nicht raten. :nixweiss: Tut mir leid.
0 Punkte
Beantwortet 13, Apr 2004 von silvihexi (5,880 Punkte)
Wenn du sie wirklich auf dem Balkonbrüten lassen möchtest, täte ich es mit einer Wärmelampe probieren. Musst dir halt ein Verlängerungskabel von Zimmer raus legen, dass du Strom hast.

Liebe Grüße
Silvi

mit den 2 Nymphen Guggi und Laura
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 301 Aufrufe
0 Punkte
10 Antworten 898 Aufrufe
Gefragt 9, Aug 2008 in Allgemeines Vogelforum von Anonym
0 Punkte
3 Antworten 166 Aufrufe
Gefragt 4, Nov 2003 in Andere Sittiche von Power (680 Punkte)
0 Punkte
12 Antworten 344 Aufrufe
Gefragt 16, Mai 2004 in Andere Sittiche von Theresa (200 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 206 Aufrufe
Gefragt 29, Mai 2003 in Andere Sittiche von kabuske (33,500 Punkte)
...