Freund meiner Mam =Katzenquäler, was kann ich tun?

0 Punkte
608 Aufrufe
Gefragt 22, Sep 2005 in Katzen von Anonym
HalliHallo,

ich erzähle mal ausführlich:

Ich wohne bei meiner Oma weil ich den Freund (italiener - kann nicht mal richtig deutsch) meiner Mutter nicht leiden kann!
Das viele gründe hat - u. a. auch den einen das er Tiere quält!
Ich war heute bei meiner Schwester (14) war weil sie geburtstag hat. Als ich da so am Küchentisch saß, kam der Typ rein und meine mam sagte dann zu der kleinen mietze (noch ziemlich junges ding): "jetzt hör doch mal auf zu betteln du hast doch schon was zu fressen bekommen",da ging er auf die kleine zu und hat sie einfach von der küche ins wohnzimmer gekickt (also so 2 m), ich bin gleich aufgesprungen und hab gemeint das er das lassen soll und des echt zum kotzen wäre was er da macht, und was macht er?
Gibt ihr noch 2-3 mal eine mitn Fuss mit!
Meine Oma und ich sind dann aufgestanden und gegangen.
Meiner Mutter hab ich dann noch gesagt das ich da nicht so einfach zusehe (was ihr gar nicht passte) und was unternehmen werde!!

Wen kann ich beauftragen das denen die 3 (!) Katzen weggenommen werden?
Also auch so das keine Strafe rauskommt, weil die sind ziemlich knapp bei kasse -.-

Danke schonmal für Antworten :)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2005 von Anonym
Hallo!

Wo wohnst Du denn? Kannst Du mir per PN schicken, wenn Du es hier im Forum nicht schreiben möchtest. Dann mache ich mich mal schlau, welche Organisationen in Deiner Gegend helfen könnten.

Fakt ist: Wenn es hart auf hart geht, werden die Katzen in ein Tierheim gebracht - oder Du bemühst Dich um ein neues Zuhause für die Tiere.

Als Ideen habe ich:

Tierschutzverein fragen nach dem Procedere
Katzenschutzorganisation ausfindig machen

Manche Tierheime können Dich auch beraten - sind oft dem Tierschutz angeschlossen.

Auch die Polizei kann man informieren, aber die kommt eigentlich nur, wenn es (meistens) schon zu spät ist ... Anzeige bei der Polizei?

Hoffentlich sind die Katzen nicht verletzt worden - so ein Mistkerl!
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2005 von Anonym
Sag mal kannst Du die Kätzchen nicht einfach zu Dir nehmen? Oder bist Du evtl. allergisch oder hast nicht genügend Platz für 3 Miezen? Man was für ein Macho, der hat absolut kein Selbstwertgefühl wenn er so mit Tieren umgeht...hoffentlich behandelt er Deine Mutter und Deine Schwester wenigstens anständig. Schade dass Deine Mom nicht den Mumm hat ihn vor die Tür zu setzen, wäre wahrscheinlich die beste Lösung, aber ich drück Dir die Daumen, dass Du die Katzen dort irgendwie rausretten kannst..
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2005 von Anonym
Danke für die Antworten :)

Ich bin aus Neuburg an der Donau (nähe Ingolstadt).
Leider kann ich die süssen nicht aufnehmen, ich hab leider eine Tierhaarallergie gegen Hunde und Katzen :( obwohl ich früher selbstmal eine hatte!

Es ist ja nicht so das er nur mit den 3 Katzen so umgeht, sondern auch mit dem kleinen Hund den sie besitzen!
Der zieht meistens schon den Schwanz ein wenn er Ihn sieht :(

Brauche ich keine Beweise für solche Anschuldigungen?
Ich denke nicht das die da einfach so hinfahren-könnte ja auch ein Scherz sein....

die kleinen Mietzen tun mir so leid :(
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2005 von Anonym
Hallo, kleines PuschL WuschL ... :)

.. Beweise sind natürlich immer gut, aber in diesem Fall kannst Du das ja schlecht beweisen, dann müsstest Du ein Foto machen genau in dem Moment ...

Zeugenaussagen sollten eigentlich reichen!

Melde Dich bitte beim Tierschutzbund und schildere den Fall - kannst das auch schriftlich machen. Sowas habe ich auch schon einmal durchgezogen ... die Leute haben Tierhaltungsverbot mittlerweile.

Tierschutzverein Ingolstadt e.V. Alfred-Brehm-Straße 12 85053 Ingolstadt Telefon: 0841 - 6 42 62 Telefax: 0841 - 6 42 62 E-Mail: <!-- e --><a href="mailto:tierschutzverein@bingo-ev.de">tierschutzverein@bingo-ev.de</a><!-- e -->

oder da - das wäre in Deinem Ort sogar:

Bei Verdacht auf Tierquälerei oder sonstige Verstöße gegen das Tierschutzgesetz wenden Sie sich bitte an das Landratsamt -Veterinäramt-, Tel. 08431/57-288.
Sie können sich auch an den Tierschutzverein Neuburg a.d. Donau wenden, Tel. 08431/44288.

Ich hoffe inständig, daß Du Erfolg hast!
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2005 von Anonym
Oh danke :)
da werde ich morgen (wenn die da sind) oder am Montag gleich anrufen oder vorbeifahren und mich vorstellen (damit die auch nicht denken das ich sie reinlegen möcht)
0 Punkte
Beantwortet 16, Nov 2005 von Anonym
und was ist nun draus geworden?!
0 Punkte
Beantwortet 5, Dez 2005 von Anonym
ich würde auch sagen, nimm sie auf jeden fall von dem jetzigen zu hause weg.
meiner alten katze wurde ein auge ausgeschossen udn wir haben sie dann bei uns zu hause aufgenommen.
es gibt so viele familien, in denen sich die kinder nichts sehnlicher wünschen. frag einmal mal, im freundeskreis..leute,die du kennst und wo du weißt,dass das gut ist...
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
9 Antworten 507 Aufrufe
Gefragt 3, Feb 2005 in Katzen von Nina14 (320 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 1,750 Aufrufe
Gefragt 8, Feb 2007 in Katzen von Anonym
0 Punkte
21 Antworten 1,726 Aufrufe
Gefragt 9, Jan 2007 in Katzen von Anonym
0 Punkte
3 Antworten 553 Aufrufe
Gefragt 5, Dez 2006 in Katzen von Anonym
0 Punkte
3 Antworten 923 Aufrufe
Gefragt 3, Mär 2005 in Andere Sittiche von Maja82 (160 Punkte)
...