immer mehr- hilfe!!!

0 Punkte
72 Aufrufe
Gefragt 8, Jan 2004 in Hunde von nina (23,820 Punkte)
hallo, also unser hund eurasier-collie mix männlich im februar 5 jahre hatte vor ca. 3 1/2 wochen einen tumor am hautgewebe!! das liesen wir sofort wegoperieren der TA sagte, es würde sich NICHT verbreiten, es sei nur dieser kleiner gewesen!! diese OP hat 110 euro gekostet!!! nun habe ich heute wieder mal-wie jeden tag meinen hund gestreichelt, uund was sehe ich da????? :eek: einen tumor :? . was würdet ihr machen??? klar, werden wir den wegmachenlassen, aber werden dass noch mehr kommen??? wer hat erfahrung???? kann dedr huund nach längerer zeit ohne behandlung sterben??? nicht, dass wir das machen wollen, aber das würde mich mal interessieren!!! was sollen wir tunn?? für jeden tumor, der kommt 110 euro bezahlen?????das kommt ganz schon teuer!!!! nina :wink: :wink:

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 8, Jan 2004 von Katie (23,980 Punkte)
Hallo Nina, was ist es denn genau? ist es ein Krebs? Ein Atherom, eine eher harmlose hauterscheinung? (ein "Beutel" der mit einem Griessähnlichen dicken Sekret gefüllt ist?
Wenn es wirklich bösartig ist und sich nach drei Wochen schon Tochtergeschülste bilden sieht es sicher nicht gut aus für den Hund.
Wenn es Atherome oder Warzen sind kann man sie wegmachen aber der Hund wird sicher nicht Schaden nehmen wenn sie nicht entzündet sind. Was sagt der Tierarzt?
0 Punkte
Beantwortet 8, Jan 2004 von nina (23,820 Punkte)
hallo, also der TA hat bei dem ersten gesagt, dass es ein netzhautgewebe(???) tumor sei. es sind so kleine küglechen, durchmesser, vielleicht 0,5cm unnd so schwarzgrau!!! weh tut es ihm NICHT!! er frisst,trinkt,rennt,... am veralten hat sich also NICHTS geändert!!!
wir werden so schnell wie möglich zum TA gehen, und uns sehr genau über diesen tumor erkundigen!!!! wir machen auf jeden fall alles!!!! danke Nina!! :wink: :wink:
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
17 Antworten 1,974 Aufrufe
Gefragt 17, Aug 2007 in Hunde von Anonym
0 Punkte
2 Antworten 437 Aufrufe
0 Punkte
3 Antworten 434 Aufrufe
Gefragt 3, Jul 2005 in Andere Sittiche von 15-83-01 (420 Punkte)
0 Punkte
25 Antworten 1,147 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 224 Aufrufe
Gefragt 9, Apr 2005 in Andere Sittiche von Franky (1,100 Punkte)
...