Rumil hat was am Auge

0 Punkte
370 Aufrufe
Gefragt 12, Mai 2006 in Katzen von Anonym
Hallo!

Rumil, eine Katze von meiner Mutter, macht ein Auge nur noch halb auf, gertänt hat es auch etwas, aber rot ist nix. Ihr geht es auch sonst gut.

Heute Morgen war das noch nicht, also muss gerade etwas gewesen sein, bemarkt habe ich aber nix.

Wenn das nicht besser wird fahren wir natürlich zum TA (im Moment habe ich kein Auto, aber das müsste spätestens um 14 Uhr wieder da sein), aber kann man jetzt vielleicht schon etwas machen?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 12, Mai 2006 von Anonym
Nein, macht bitte nichts an dem Auge - das sollte sich der TA ansehen.
0 Punkte
Beantwortet 12, Mai 2006 von Anonym
Du bist nicht zufällig Kontaktlinsenträger und hast isotonische NaCl-Lösung im Haus? Dann kannst Du damit, wenn sie sich auch das Auge reibt (und auch bitte nur dann!), vorsichtig das Auge ausspülen. Einfach vorsichtig ins Auge träufeln, allerdings bitte auf gar keinen Fall reiben. Wenn es nur ein Fremdkörper ist, kannst Du ihn aber unter Umständen so schon zum Augeninnenwinkel hin spülen.

Reibt sie nicht, ist es mutmaßlich auch kein Fremdkörper. Dann lass bitte die Finger davon :) .
0 Punkte
Beantwortet 12, Mai 2006 von Anonym
Also ich habe nicht gesehen, dass sie an dem Auge reibt, deswegen bin ich mir auch unsicher, ob es ein Fremdkörper ist.

Gerade hat Rumil ihren Kopf mit der Seite, auf der das Auge geschlossener ist, gegen meine Hand gelehnt. Da hatte ich den Eindruck, dass das dort etwas wärmer ist.

Das würde dann ja auf eine Entzündung hindeuten, deswegen werde ich meiner Mutter sagen, dass sie besser zum TA gehen soll. Nicht, dass da noch etwas kaputt geht.
0 Punkte
Beantwortet 12, Mai 2006 von Anonym
Hallo Julia,

das ist dann sicherlich sinnvoll. Zumal das Nichtreiben eigentlich auch darauf hindeutet, dass es eben kein Fremdkörper ist, der da stört.
0 Punkte
Beantwortet 12, Mai 2006 von Anonym
Wenigstens scheint es ihr nicht weh zu tun. Sie frisst Fea fast alles weg, spielt und putzt sich, also ist sonst alles normal.

Das Auge ist auch mal mehr zu, mal weniger.
0 Punkte
Beantwortet 12, Mai 2006 von Anonym
So, ich war mit Rumil beim TA.

Ihre Temperatur ist 39,3°, also noch normal aber schon ziemlich hoch.

Sie hat eine Spritze zur Unterstützung des Immunsystems bekommen und eine Augensalbe. Ein AB wollte die TÄ noch nicht sofort geben, aber wenn es schlimmer wird bekommt Rumil das natürlich.

Die TÄ meinte auch, dass es Katzenschnupfen sein könnte. Gibt es davon verschiedene Erreger, denn Rumil ist dagegen geimpft.

Könnte man grundsätzlich etwas geben, um das Immunsystem der Katzen zu stärken? Bei meinen Vögeln geht das durch tägliche Gabe von Obst und Gemüse, aber das dürfte bei Katzen nicht wirklich funktionieren
0 Punkte
Beantwortet 13, Mai 2006 von Anonym
Hallo Julia,

ganz ehrlich gesagt bin ich wenig begeistert davon, dass die Tierärztin da am Auge "herumdoktert". Es hört sich nicht so an, als hätte sie einen Abstrich genommen, um eine Kultur anzulegen. Ist in meinen Augen Pflicht bei so einem empfindlichen Organ wie dem Auge. Und am Auge würde ich auch nicht lange fackeln mit einer antibiotischen Augensalbe. Die hat praktisch keine systemischen Nebenwirkungen, bleibt also nur lokal am Auge.

Es gibt veschiedenste Katzenschnupfenerreger. Man impft aber nur gegen die Erreger, die für die Katze generell als sehr gefährlich gelten, schwerwiegende Krankheitsverläufe verursachen und/oder zur Chronifizierung neigen. Daher ist das möglich.
Außerdem muss man sich auch bewusst sein (auch wenn die meisten Tierärzte darüber vor der Erstimpfung nicht aufklären), dass es - zwar in einem ganz geringen Prozentsatz aller Impfungen, dennoch sind sie existent - so etwas wie Impfversager gibt. D.h. dass der Körper aus irgendwelchen Gründen nicht mit der Bildung von Antikörpern auf eine Impfung reagiert. (Um sowas bei uns Menschen sicher auszuschließen, macht man nach der Impfung Titerkontrollen.)

Zur Stärkung des Immunsystems gibt es gängige Präparate aus der Phytotherapie, es gibt auch schulmedizinische, aber das würde hier imho weit über das eigentliche Ziel hinaus schießen.
Eigentlich sollte in gutem Katzenfutter all das enthalten sein, was eine Katze braucht. Eigentlich.
Gerade bei überwiegener oder ausschließlicher Nassfütterung macht es Sinn, Taurin zuzufüttern, da offensichtlich das Taurin im Futter durch den Garungsprozess zu größeren Anteilen zerstört wird.
Zusätzlich gibt es auch spezielle Pasten, über die man Vitamine in die Katze hinein bekommen kann.
0 Punkte
Beantwortet 14, Mai 2006 von Anonym
So, Rumils Auge sieht wieder normal aus.

Gibt es für Katzen auch spezielle oder besonders gute TÄ? Mit meinen Vögeln kann ich ja nur zu einem vogelkundigen TA gehen.

Vielleicht gibt es ja einen guten für Katzen auch hier, das wäre dann ja ganz gut, wenn wir das nächste Mal da hin gehen könnten.

EIne Impfung kann aber doch jeder TA geben, oder muss man da auch noch etwas beachten?

Zu dem Futter: Meine Mutter gibt den Katzen Nass- und Trockenfutter (Nasfutter von Whiskas, Trockenfutter von Aldi, ein anderes mögen die nicht), dann noch ab und zu Leckerlies oder diese Zahnpflegedinger. Also müsste die Versorgung mit Viaminen usw. dann gesichert sein?

Wie ist das eigentlich mit Nassfutter, in dem noch Erbsen oder anderes Gemüse drin ist? Hört sich das für uns nur toll an, weil da auch etwas grünes drin ist, oder ist das zwischendurch auch ganz gut?
0 Punkte
Beantwortet 14, Mai 2006 von Anonym
Hallo Julia,

ich schick Dir per PN mal die Adresse einer sehr guten TÄ in Deiner Ecke. Die sich sehr fein mit Katzen auskennt und sie auch gut behandelt (tut nicht jeder Tierarzt, weil sie ja eben bisweilen doch kratzbürstig sind).

Dieses Nassfutter mit Gemüse drin ist mehr was für unser Befinden, als dass es der Katze was bringen würde. Katzen können pflanzliches Protein nur schlecht bis gar nicht verwerten, selbes gilt für die darin enthaltenen Kohlenhydrate (Katzen decken ihren Energiehaushalt ja in erster Linie über Fette, im Gegensatz zu uns, für uns sind die KH Hauptenergielieferant).

Reis und hochwertige Getreide sind im Futter ok, wenn es sich um ein reines Muskelfleischfutter handelt. Auch Katzen brauchen Ballaststoffe, um mit weichem Kot abführen zu können, und die Ballaststofflieferanten sind normalerweise das bisschen pflanzliche Fasern im Magen der Beutetiere, sowie Bindegewebe, Bänder, Sehnen, Haut der Beutetiere.
Wenn das im Futter eben nicht vorhanden ist, dann brauchen die Tiere andere Ballaststoffquellen. Wie eben Reis oder Getreide.
0 Punkte
Beantwortet 14, Mai 2006 von Anonym
Gibt es denn ein bestimmter Futtermittelhersteller, dem man da vertrauen kann, dass er wirklich alles reinpackt? Meine Fressen ja auch am liebsten die Hausmarke von Lidl...
0 Punkte
Beantwortet 14, Mai 2006 von Anonym
Hallo Emma,

in den meisten etwas preiswerteren Futtersorten wird alles drin sein. Denn die tierischen Nebenerzeugnisse (das sind eben Haut, Bänder, Sehnen etc.) sind ja preiswerter als das reine Muskelfleisch. Das Problem dabei ist aber, dass die Hersteller nicht deklarieren müssen, wieviel Prozent Nebenerzeugnisse enthalten sind, und wieviel Prozent Muskelfleisch. Mutmaßlich geht das eher zu Ungunsten des Muskelfleisches aus.

Aus dem Grund füttere ich Premiumfuttersorten, in denen eben nur Muskelfleisch enthalten ist, die dann aber mit diesen pflanzlichen Ballaststoffen angereichert sind.

Die Menge an Ballaststoffen, die eine Katze braucht, scheint auch vergleichbar gering zu sein. Ich kann durchaus 2 - 3 Tage Futter, das aus schierem Fleisch (und nur daraus) besteht, füttern, ohne dass die Katzen eine Verstopfung kriegen.

Die Fütterung von Katzen ist letztlich ein eher philosophisches Thema - mit dem man ganze Foren entzweien kann... :).
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
6 Antworten 287 Aufrufe
Gefragt 2, Mai 2004 in Kaninchen von vitteluelie (160 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 934 Aufrufe
0 Punkte
5 Antworten 99 Aufrufe
Gefragt 10, Aug 2010 in Die Fotobox von Anonym
0 Punkte
1 Antwort 63 Aufrufe
Gefragt 25, Dez 2005 in Forum-Café von Anonym
0 Punkte
20 Antworten 837 Aufrufe
Gefragt 17, Nov 2003 in Andere Sittiche von Fransico (240 Punkte)
...