Tierweisheiten

0 Punkte
494 Aufrufe
Gefragt 8, Mai 2006 in Allgemeines Tierforum von Anonym
Huhu ihr alle :))

Hoffe das passt nu hierher war mir aber nicht sicher wo ich es posten soll. ?(

Also schreibt doch mal was ihr so für Tierweisheiten kennt.

Ich mach gleich mal den Anfang:

Ich ziehe die Gesellschaft der Tiere
der menschlichen vor. Gewiß, ein wildes
Tier ist grausam, aber die Gemeinheit ist
das Vorrecht des zivilisierten Menschen.

Von Siegmund Freud

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 8, Mai 2006 von Jela (27,140 Punkte)
Ein schöner Thread! Mache auch gleich mal weiter, denn ganz spontan fallen mir auch gleich zwei Sprüche ein:

Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere (unbekannt)

Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es spürt wie du den Schmerz (aus meinem Grundschul-Lesebuch).
0 Punkte
Beantwortet 12, Mai 2006 von Anonym
Hallöchen...

habe da auch noch ein paar "Weißheiten"

Der MENSCH ist das einzige Tier, dass sich für einen Menschen hält. [Thomas Niederreuter]

Der Mensch ist kein vernünftiges, sondern eigentlich ein leidenschaftliches Tier, dass hoffentlich einst zur Vernunft gelangen wird. [Karl Julius Weber]

Es wird nie so viel gelogen wie vor einer Wahl, während eines Krieges und nach einer Jagd [Verfasser unbekannt]

Jedes, auch das verächtlichste Tier, sobald es mir als aufmerksame Mutter erscheint, ist mir gleich so achtungswürdig. [Johann Jakob Engel, Der Philosoph für die Welt]

Viele Menschen wissen von ihren Hunden nicht viel mehr, als was sie gekostet haben [Horst Stern]

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen [Arhtur Schopenhauer]
0 Punkte
Beantwortet 13, Mai 2006 von Anonym
Ich kenne noch diesen hier:

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.
(Astrid Lindgren)

LG
Sina
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...