ProFeda verst?rkt die Mauser ??

0 Punkte
510 Aufrufe
Gefragt 6, Jun 2003 in Vogel-Krankheiten von Budgie-Friend (3,980 Punkte)
Mal eine Frage zu Profeda !

Kann es sein, dass dieses Mittel die Mauser fördert ?? Ich meine, ob dadurch Vögel, die eigentlich gerade fertig sind mit der Mauser,wieder anfangen zu mausern durch die Gabe von Profeda.

Bei einem meiner Vögel stellte ich fest, dass das Nachwachsen der neuen Federn etwas zögerlich voranging. Besonders die eine Schwanzfeder hat lange gebraucht.
Ich dachte, mit Profeda kann ich den Prozess etwas unterstützen.
Nun ist die Schwanzfeder wieder da, gleich hat er die nächste rausgeschmissen. Und die anderen Vögel fangen jetzt auch wie wild an zu mausern !

Danke im Voraus für eure Antworten !

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 6, Jun 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, daß Mittelchen zur federbildung die Mauser richtig ausbrechen lassen, eine meiner Hennen hatte durch eine Avi COncept Behandlung so einen "Mineralschock", daß sie alles abgeworfen und komplett neu befiedert hat ... richtig schön sogar, vorher war sie ziemlich zerrupft.
0 Punkte
Beantwortet 6, Jun 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Ist ja eigentlich irgendwo auch logisch. Wenn das Nährstoffangebot normalerweise eher knapp bemessen ist (ob nun aus mangelndem Angebot oder aus Pimpseligkeit des Wellis, sei mal dahingestellt ;) ), dann geht es dann richtig rund, sobald ein optimales Nährstoffangebot vorhanden ist.

Ich hab das eigentlich immer so gehalten, daß ich ganzjähig ein- bis zweimal die Woche ein Vitamin- und Mineralienpräparat gegeben hab, um solchen Spitzen vorzubeugen. Ausnahmen waren dann solche Situationen, in denen eine Henne ganz extrem brutlustig war. Dann sollte man den Nährstoffbedarf ja eher ein wenig drosseln ;) .
0 Punkte
Beantwortet 6, Jun 2003 von Budgie-Friend (3,980 Punkte)
Ich biete eigentlich ständig Mineralstoffe an.
Während der Mauser kriegen sie so eine Mauserpräperat-Grit-Mischung
Jod-Picksteine oder andere Picksteine haben sie ständig im Wechsel.
Dazu gibts regelmäßig Grünzeug.

Also ein Mangel an Mineralstoffen dürften sie eigentlich zu keiner Zeit haben, weil sie diese Sachen auch gut annehmen. Allerdings verabreiche ich keinerlei Zusatz-Vitamine übers Trinkwasser.
Das mit dem Profeda war jetzt ein erstmaliger Versuch und mir ist aufgefallen, dass jetzt auf einmal alle kräftig mausern.
0 Punkte
Beantwortet 6, Jun 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Ich hab dieses Präparat immer noch zusätzlich gegeben. Über das Keimfutter.

Normalerweise gehe ich davon aus, daß die Wellis alle instinktiv wissen, wieviele Vitamine und Mineralien sie eigenständig aufnehmen müssen. Auf die meisten Vögel wird das auch zutreffen. Allerdings habe ich mich mit dieser Extragabe immer auf der sicheren Seite gefühlt. Und das Gefieder meiner Süßen, nachdem ich das eingeführt hatte, sprach auch eindeutig dafür ;) .
0 Punkte
Beantwortet 6, Jun 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Ja eben, es muß keine Unterversorgung sein, so war das nicht gemeint, aber diese plötzliche Fülle an Mineralstoffen veranlasst die Vögel dazu, plötzlich "anfallartig" alles abzuwerfen und zu mausern, teilweise zumindest. Die kriegen sowas wie einen "Schub", weißt du was ich meine?
0 Punkte
Beantwortet 6, Jun 2003 von Budgie-Friend (3,980 Punkte)
Okay, nagut, dann scheint es ja auf jeden Fall nicht zu schaden. Ich dachte nur, dass es vielleicht zu viel des Guten sein könnte !

Aber wenn ihr Gefieder jetzt NOCH schöner wird, dann soll´s mir recht sein.

Kann ich eigentlich jetzt das Profeda wieder absetzen, während sie in der Mauser sind und nur mein normales Mauser-Mineral (im Grit) weitergeben ?? Oder wäre das zum jetzigen Zeitpunkt falsch ?

Sie kriegen das Profeda jetzt ca. 4 Wochen, in der Packung steht was von 6 Wochen-Kur.
0 Punkte
Beantwortet 6, Jun 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Also ich würde es weiterhin geben, die 6 Wochen also durchziehen, noch dazu hilft es ja den ziemlich gestreßten Mauserern beim Bilden der neuen Federn, wenn du jetzt abbrichst, dann stockt das Befiedern etwas.
0 Punkte
Beantwortet 6, Jun 2003 von Mary (3,220 Punkte)
Hallo Budgie-Friend,

normalerwiese braucht man bei einem gut zusammen gestellten Futter, mit aureichend Obst und Grünzeug, keine zusätzlichen Mittelchen.

Die immer wärende Gabe von Mineralien in Form von Muschelgrit, Sepia, die unter anderem auch Spuren von Jod enthalten vorausgesetzt. Kalksteine enthalten oft noch andere wichtige Zusätze und solten auch nicht fehlen.

Wer sonst dem Welli im Futter kein Hafer anbietet, sollte es zur Mauser tun, da Hafer das einzigste Korn ist, was den höchsten Siliciumgehalt aufweißt, 425 mg/100g. Die anderen Körner haben Beispielsweise nur einen duchschnittlichen Siliciumgehalt von etwa 9,0 mg/100g. Silicium ist auch sehr stark am Wachstum der Feder beteiligt.
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Budgie-Friend (3,980 Punkte)
Danke Mary, für die Info !

normalerweise haben meine Vögel immer Kalkstein, Jod-Pick (od. andere Mineralpicksteine) und Grit zur Verfügung.
Pro-Feda habe ich jetzt zum ersten Mal angewendet, weil bei einem Vogel eben der Nachwuchs der Federn etwas langsam von statten ging und ich nach vielen positiven Beiträgen über dieses Mittel, dachte es könne nicht schaden.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten 451 Aufrufe
Gefragt 11, Jun 2003 in Vogel-Krankheiten von Yuna (9,180 Punkte)
0 Punkte
14 Antworten 4,974 Aufrufe
Gefragt 10, Mai 2005 in Vogel-Krankheiten von Reni (1,780 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 79 Aufrufe
Gefragt 6, Jan 2004 in Andere Sittiche von angelmelodie (4,780 Punkte)
0 Punkte
29 Antworten 1,204 Aufrufe
Gefragt 12, Jun 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 86 Aufrufe
Gefragt 23, Jun 2004 in Andere Sittiche von HeikeHB (320 Punkte)
...