ENtLICH

0 Punkte
1,111 Aufrufe
Gefragt 2, Mai 2006 in Fische & Aquaristik von Anonym
hallo ich habe meine elddis (eltern) entlich überredet bekommen noch ein AQ zu kaufen :D :D :D :D :Des hat nur 30 L da wir es fast nur als aufzuchtbecken benutzen werden,jetzt miene frage

ich möchte anstatt groben kies feinen sand nehmen
können die pflanzen da drinnen wachsen
was ist hübscher
die jungfische die ich jetzt habe schwimmen alle nur oben /guppys und mollys/ damit es aber auch unten sauber bleibt möchte ich gerne noch 2 welse (panzerwelse) rein tun welchen untergrund finden sie besser?
Ich weiß viele fragen aber vielleicht könnt ihr sie ja beantworten
__________________
liebe grüße von mir und meiner süßen

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 5, Mai 2006 von Anonym
sorry mir ist am ende eingefallen das die Pwelse schwamrtiere sind
aber garnelen kann ich nehmen, denn wenn cih das kleine becken wieder abbaue müssen sie ja in das 120L AQ wo ich schon sehr viele welse drinnen habe
AS kann ich auch nicht nehmen, weil ich schmerlen im großen becken habe
welche fische passwen in ein 30L AQ zum boden sauber machen ?(
0 Punkte
Beantwortet 5, Mai 2006 von Anonym
Hi,
Sand kannst du ruhig nehmen,dort wachsen deine Pflanzen auch drin.
Als Fische würde ich Zwergpanzerwelse oder Pandawelse vorschlagen so 5 Stück.
Die bleiben recht klein :)

Für eine gute Belüftung vom Sand, kannst du auch Turmdeckelschnecken einsetzen ;)

Nur nicht vergessen,dein AQ einzufahren :)
0 Punkte
Beantwortet 6, Mai 2006 von Anonym
danke aba wie schon gesagt schnekcne gehen net wegen schmerle
0 Punkte
Beantwortet 6, Mai 2006 von Anonym
In dem Wirrwar, habe ich es so verstanden,das du einen Bodengrund für dein 30 L AQ sucht.....
Und das ist eindeutig zu klein für Schmerlen.

Selbst im grossen kannst du bzw. musst du Schnecken halten, weil die Schmerlen Sie benötigen!

Mich würde ja mal interessieren,welche Schmerlen du in deinem AQ unter gebracht hast.....
0 Punkte
Beantwortet 7, Mai 2006 von Anonym
also in dem großen becken sind keine schnecken eine freundin hat die an mass und den bekomme ich jeden tag welche die sie den fressen können
in meinem becken habe ich prachtschmerlen und 1 saugschmerle
0 Punkte
Beantwortet 7, Mai 2006 von Anonym
Das dein AQ zu klein ist für Prachtschmerlen solltest du wissen oder? Ebenso sind es Schwarmtiere....
Kannst ja mal im Prachtschwerlen Thread nachlesen.

Die Schnecken sollten sich schon im AQ befinden und nicht als Futter eingesetzt werden und nicht so nach Bedarf.
0 Punkte
Beantwortet 7, Mai 2006 von Anonym
ok aber muss ich meine PS jetzt abgeben?
wie schnell vermehrenn sich die schnecken damit das AQ nicht überfüllt wird
0 Punkte
Beantwortet 7, Mai 2006 von Anonym
Je nach grösse würde ich sagen ja, es ist besser für sie :)
Bei den schnecken ist es so ne Sache es kommt auf die Fütterung an..., je mehr Nährstoffe im Boden sind , desto mehr vermehren sie sich. :D
Bis zu einer grösse von 4-5 cm kannst du die PS behalten, danach würde ich sie in liebevolle Hände weitergeben.
0 Punkte
Beantwortet 9, Mai 2006 von Anonym
ok cih versuche mal mein glück mit der ps aber wieviel nachwuchs bekommen sie dn so im monat?
0 Punkte
Beantwortet 9, Mai 2006 von Anonym
ioch muss aba dazu sagen der fischhändler meinte das mein AQ aussreicht und das 2 tiere rechen würden.
zu der zeit alas ich sie gekauft habe sollten sie die schnecken wegfressen aber das taten sie nicht
0 Punkte
Beantwortet 9, Mai 2006 von Anonym
Dein Fischhändler denkt ja auch nur an seinen Profit...
Der Rest ist ihm egal.
Prachtschmerlen sind keine Guppys und es sind auch nur Zufallszuchten gelungen.

Kannst ja mal nachlesen...

Klick mich
0 Punkte
Beantwortet 13, Mai 2006 von Anonym
das sie sich net vermehren weiß ich auch
0 Punkte
Beantwortet 14, Mai 2006 von Anonym
das sie sich net vermehren weiß ich auch



Auf was bezog sich denn dann deine Frage?
Auf Schnecken?
Das kommt drauf an wie viel du fütterst :)
0 Punkte
Beantwortet 14, Mai 2006 von Anonym
genau die frage war auf die schnekcne bezogen=)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
10 Antworten 1,818 Aufrufe
Gefragt 11, Okt 2005 in Allgemeines Nagerforum von Anonym
...