Problem mit meinem Alten und mit meiner Jungen Wellensittich

0 Punkte
271 Aufrufe
Gefragt 20, Dez 2003 in Andere Sittiche von The Dark Panther (540 Punkte)
Hi ihr!
Ich bin ein wenig verzweifelt und weiß nicht mehr weiter.
Im August habe ich meinem alten Welli (10 Jahre) eine junge Dame hinzugesetzt, da er in seinem alter nicht mehr fliegen kann und aus langerweile seine Federn kaputt macht. Ich muss aber dazu sagen, dass mein alter die ganzen Jahre über alleine war, da es zu dem Zeitpunkt nicht möglich war einen zweiten dazu zu kaufen. Zur Gewöhnung besorgte ich einen zweiten Käfig und stellte die Käfige so gegenüber, dass die beiden immer hin und her wechseln können. Doch bis heute haben sich die beiden nicht aneinander gewöhnt. Mein alter hat auch weiterhin Federn verloren. Nun bin ich am Überlegen meinen alten in den zweiten Käfig zu setzen und der jungen einen dazu zu setzen. Damit mein alter seine rue für sich hat und die andere Gesellschaft hat.
Meint ihr, dass das richtig ist oder was soll ich tun???

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 20, Dez 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo und herzlich willkommen!

Keine einfache Situation!

Ich fürchte, dein alter Welli ist mit der jungen Dame ein wenig überfordert!
Es wäre vielleicht besser gewesen, wenn Du einen Welli geholt hättest, der auch nicht mehr so jung ist.

Hast Du diese Möglichkeit bzw. den Platz dazu?
Und deine Kleine braucht dann auch einen neuen Partner, eventuell finden sich dann alle zusammen und sie können in einem gemeinsamen Käfig bleiben.

Wann hat denn das mit dem Federrupfen bei deinem Welli angefangen? Das kann eine sehr ernste Verhaltensstörung sein. Rupft er sich die Federn denn richtig oder fallen sie einfach aus?
Warst Du deshalb mal bei einem vogelkundigen TA? Das ist sehr wichtig, auch Mangelerscheinungen oder Parasiten können zu Federausfall führen.
0 Punkte
Beantwortet 20, Dez 2003 von The Dark Panther (540 Punkte)
Ich gehe mal davon aus, dass die Federn ausfallen....rausrupfen tut er sich die nicht.

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt sie handzahm zu kriegen. Noch einen weiteren bzw. 2 weitere könnte platzprobleme hervorrufen.

Beim TA war ich noch nicht.
0 Punkte
Beantwortet 21, Dez 2003 von Axelforley (1,780 Punkte)
Oh das Problem kann ich nachvollziehen.
Meine Schwiegermutter wurde durch unseren Schwarm überzeugt,nach 6 Jahre Einzelwelli ihm einen jungen dazuzukaufen.Nach 6 Monaten wurde das Projekt hingeschmissen und der neue Welli ist nun bei uns.Der alte Welli wurde immer einsamer,hat kaum noch erzählt und sich richtig zurückgezogen.Einige Tage nach dem Umzug des neuen zu uns in die Voliere blühte er wieder auf.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 92 Aufrufe
0 Punkte
9 Antworten 220 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 133 Aufrufe
Gefragt 25, Jun 2004 in Andere Sittiche von nina (23,820 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 409 Aufrufe
0 Punkte
18 Antworten 458 Aufrufe
Gefragt 9, Jan 2004 in Andere Sittiche von minifalcon (320 Punkte)
...