Beschwipster Kastenkuchen

0 Punkte
54 Aufrufe
Gefragt 18, Dez 2003 in Kochstudio von Sabine (17,180 Punkte)
Eigenkreation a la Bine *g*

Zutaten:
250g Butter (1Stück)
5 Eier
200g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Backpulver
400g Mehl (Typ 1050 oder 405)
ein Fläschchen Rumaroma
ca. 150-200g Krokant (eine Tüte)
ein guuuuuter Schuß Kokosrum *g*
ein bißchen Milch

Zubereitung
Butter, Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Backpulver und Mehl langsam unterrühren. Krokant hinzugeben, mit Rumaroma und Kokosrum nach Geschmack verfeinern *hicks*
So lange Milch hinzufügen, bis der Teig cremig glatt ist.

Kastenform einfetten, mit Paniermehl bestreuen, Teig einfüllen, glattstreichen und bei (Oberhitze) 200°C 45-60 Min. backen, bis er oben goldbraun ist und kein Teig mehr am Schaschlikspieß klebt, den man hineinsticht um zu prüfen wie weit der Kuchen von innen ist :D

Guten Hunger!

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 26, Dez 2003 von Tanny (4,460 Punkte)
Ha, ha ,ha.....

das hört sich ja echt lustig an, beschwipster Kastenkuchen! Alleine der name ist schon so genial das man das unebdingt einmal ausprobieren möchte! Darf es dann auch ein wenig mehr vom Schuß??? :lol:

LG Tanny
0 Punkte
Beantwortet 9, Jan 2004 von Sabine (17,180 Punkte)
Ja sicher, dann mußt du aber andere Flüssigkeit weglassen, sonst wird der Teig zu flüssig ;-)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...