Schlecht gehaltene Kanaris im Schaufenster von Ramschladen

0 Punkte
803 Aufrufe
Gefragt 17, Dez 2003 in Kanarien - Kanarienvögel von trambudgie (120 Punkte)
Hallo!

Bei uns in Kassel gibt es einen Kaufe-und verkaufe-alles-Laden (Leipziger Straße, neben Busbetriebshof/Gaststätte "Niester Schnitzelhaus", falls jemand nachschauen will) , der seit einiger Zeit 2 Käfige mit je 1 Kanari im Schaufenster hat. Beide Käfige sind völlig verschmutzt.
Darf der Händler das überhaupt?
Ich wollte die beiden zu mir holen, kenne mich aber nur mit Wellensittichhaltung aus und war nach der Lektüre der Postings hier doch etwas abgeschreckt, was ich mir einhandeln kann, wenn es sich um 2 Hähne handelt.
Ich wäre trotzdem froh, wenn die beiden in gute Hände kämen.
Außerdem: Wo gibts noch andere Kanarienforen/ gute Seiten über Kanaris?

Viele Grüße

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Franzi (10,520 Punkte)
Hallo Kerstin,

erstmal willkommen hier im HTC. :wink:
Weißt du was mir jetzt so ganz spontan eingefallen ist? Geh doch einfach mal in den Laden, und sprich einen Verkäufer an und frag' was sie mit den Vögeln vorhaben und ob sie das so richtig finden, unter welchen Bedingungen sie die Vögel da halten (quälen könnte man ja schon fast sagen). Das mag jetzt ziemlich blöd klingen aber ich würde es einfach mal tun, wenn ich so etwas sehen würde.

Kennst du nicht jemanden der sich mit Kanaris auskennt und vielleicht selber welche hält?
Vielleicht könntest du dann die Kanaris aus diesem Trödelladen "befreien" und in gute Hände vermitteln.

lieben Gruß Franzi :)
0 Punkte
Beantwortet 18, Dez 2003 von Twin2Towers (9,960 Punkte)
Hallo Kerstin,

du kannst ja zwei Kanarienhähne halten, nur eben nicht in EINEM Käfig.

Und was die Franzi da vorgeschlagen hat, ist doch auch nicht schlecht....
Ich würde aber den Händler nicht soo auf die schlechte Haltung ansprechen; dann reagieren sie meinst nur mit Ablehnung.

ICH würde ihn interessiert fragen, OB er die Vögel überhaupt verkauft.
Wenn ja, dann was sie kosten sollen. Dann ggf.kaufen/erlösen.
Nur: wenn man sie dort kauft, besorgt er sich vielleicht andere...

Vielleicht kann man ja eh mit nem Veterinär in Zivil dort hingehen....
Wenn nein, würde ich eh nem Veterinär nen Tip geben, aber OHNE den Händler vorher was zu sagen.

Welche Farbe haben die Kanaries und in was für Käfigen sind sie denn ??

Ich werde mich hier bei einem Vet auch mal schlau machen, ob so ein Handel überhaupt zulässig ist.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten 1,177 Aufrufe
Gefragt 7, Dez 2003 in Kanarien - Kanarienvögel von siska (10,120 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 916 Aufrufe
Gefragt 17, Mai 2005 in Kanarien - Kanarienvögel von Petsybaer (1,220 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 752 Aufrufe
Gefragt 26, Feb 2005 in Kanarien - Kanarienvögel von Fridolin (160 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 1,920 Aufrufe
Gefragt 4, Mär 2007 in Kanarien - Kanarienvögel von Anonym
0 Punkte
5 Antworten 1,416 Aufrufe
...