?ltje Erdn?sse ger?stet ohne Salz f?r die V?gel

0 Punkte
424 Aufrufe
Gefragt 23, Nov 2003 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Nina R. (900 Punkte)
Hi,

...nix!!!

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 23, Nov 2003 von Anonym
Hey
Habe eben folgendes gelesen.

Ültje Erdnüsse geröstet ohne Salz als Futter für die Vögel.

Was soll man davon halten?
0 Punkte
Beantwortet 23, Nov 2003 von Anonym
Hi Nina R.

Wie so nix? was hast du denn dagegen?
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

ungesalzene Erdnüsse finde ich für Großpapageien gar nicht so schlecht. (Das schont die Nieren der Vögel, die ja auch nur wenig oder kaum Salz vertragen.)

Aber wieso müssen die Nüsse geröstet sein?

Durch das Rösten gehen doch auch Vitamine verloren.

Ich halte ganz rohe ungesalzene Erdnüsse für besser.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo zusammen!

Das entscheidende Argument für solche Erdnüsse wäre für mich, daß die Lebensmittelvorschriften für den Menschen wesentlich pingeliger sind als Vorschriften bzw. ethisch-moralische Vorgaben, die es analog für Tierfutter gibt. Bei derartigen Lebensmitteln wie Nüssen/Erdnüssen sind die Qualitätskontrollen mit Sicherheit wesentlich besser und strikter, als für Tierfutter. Mit anderen Worten halte ich die Wahrscheinlichkeit für wesentlich geringer, Nüsse und Erdnüsse aus dem menschlichen Lebensmittelbereich mit Schimmelpilzbefall zu finden, als in Tierfuttermitteln.

Daß der Vitamingehalt dann nicht mehr so hoch ist, wäre mir unter diesen Voraussetzungen prinzipiell erst mal egal.

Liebe Grüße
Meike
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Anonym
Hallo Brigitte

Warum die Erdnüsse geröstet sein müssen kann ich dir nicht mal sagen.

Denn ich habe bislang immer Erdnüsse mit Schale verfüttert.

Da aber immer wieder was von Ütje Erdnüssen zu lesen ist und ich darüber nichts weiß habe ich das hier geschrieben um Antworten darauf zu bekommen.

Hallo Meike

Du magst Recht haben. Weißt Du denn wo man drüber was erfahren kann ob es so ist wie du schreibst?
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo Papaliebhaber!

Ich könnte mir vorstellen, daß man bei Ökotest fündig werden könnte. Allerdings sehe ich da das Problem, daß Ökotest wie auch Stiftung Warentest an Futtermitteln nur die "großen Vertreter" testen, und wenn ich da beobachte, wie oft durch schlechte Lagerung Motten im Futter sind, dann will ich gar nicht wissen, in wie vielen Packungen Papageienfutter Nußbestandteile schimmelpilzbelastet sind :roll: .

Oder ich müßte mal googlen - das tu ich aber nicht mehr heute, muß noch weiterlernen ;) .

LG
Meike
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Hallo miteinander!

Auf den Erdnüssen, die Michael jetzt wieder säckeweise anschleppt - das sind die mit Schale - steht auch drauf, daß sie geröstet sind. Also trifft das eventuell auch auf die Nüsse zu, die als Futter für Papageien verkauft werden. Das weiß ich aber nicht genau, denn die sind hier nur lose zu bekommen. Sollte ich aber mal einen Sack finden, werde ich schauen, ob sie geröstet oder ungeröstet sind.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
10 Antworten 226 Aufrufe
Gefragt 11, Nov 2003 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Anonym
0 Punkte
8 Antworten 528 Aufrufe
Gefragt 7, Aug 2004 in Andere Sittiche von Nika (10,640 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 212 Aufrufe
Gefragt 14, Jul 2004 in Andere Sittiche von ophelia (2,420 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 122 Aufrufe
Gefragt 30, Jan 2005 in Andere Sittiche von Nika (10,640 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 114 Aufrufe
Gefragt 24, Jan 2005 in Gartenforum von Anke! (16,060 Punkte)
...