Schwule Tiere ?

0 Punkte
2,206 Aufrufe
Gefragt 18, Nov 2003 in Allgemeines Tierforum von Manu (65,400 Punkte)
Also ich habe nun schon öfter gehört, daß es gleichgeschlechtliche Paare auch bei Tieren gibt, aber immer wieder bekommt man von Biologen oder sonstigen Leuten zu hören, daß es unter Tieren keine wirklich gleichgeschlechtliche Liebe gibt.

Ich bin irgendwie nicht dieser Meinung, Svens Wellihahn "Banana Joe" hat seine Flocke für einen Hahn sitzenlassen! Von einem Tag auf den anderen war er fest mit Hercules verpaart, die beiden schreien schlimmer als andere "normale Paare", wenn sie getrennt sind. Und bei uns kann es nicht an mangelnder Auswahl von Hennen liegen, das wirklich nicht!

Mich würde mal interessieren, wie die das begründen, daß es eben das nicht geben soll im Tierreich, weiß das jemand? Habt ihr auch solche gleichgeschlechtlichen Paare, trotz heterosexueller Auswahl?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

24 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 18, Nov 2003 von Anonym
Diesen Beitrag nehme ich jetzt persönlich!!! :x :lachweg:
0 Punkte
Beantwortet 18, Nov 2003 von Anonym
Jetzt im Ernst! :D

Bei unseren 8 Wellis ist auch ein schwules Pärchen dabei.
Der blaue Terence Hill und der graue graue Standardhahn Bomber sind auch ein richtiges Pärchen. sie schnäbeln viel, füttern und kraulen sich gegenseitig und sind unzertrennlich geworden. Andere Wellis im Schwarm interessieren sie überhaupt nicht mehr!!! :nixweiss:
0 Punkte
Beantwortet 18, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Also da könnte ich mir noch vorstellen, daß beide evtl. keine geeignete Partnerin finden, aber unser Hahn hatte ja eine und hat sie verlassen für einen anderen Kerl! :D

Also bin ich nicht die Einzige, die trotz einiger Damen doch schwule Herren zu Hause hat.

Schatzi, von mir aus können die gerne schwul sein, mich ärgert es nur ein wenig für die Zucht, sind beides Prachtkerle. Ist eben wie im richtigen Leben, die guten sind schwul oder besetzt! :D
0 Punkte
Beantwortet 18, Nov 2003 von Anonym
hmm, am Anfang hat sich Terence schon für die Damen interessiert.
Ist aber wohl enttäuscht worden von der Frauenwelt; wie im richtigen Leben!!! :D

Wenn Du Deine Hähne mit einem Weibchen zusammen setzen würdest in eine Zuchtbox, dann würde sich bestimmt die Lage wieder ändern. oder nicht?
Ich finde diese sog. "Zwangsverpaarung" auch nicht verwerflich, wenn sich die Paare verstehen. aber ich will jetzt nicht dieses Thema zur Diskussion stellen.
0 Punkte
Beantwortet 18, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Also ich mache es nicht. Ich weiß nicht, es würde auch nicht klappen, denke ich, weil ich ja Koloniebrut mache. Noch dazu würden die beiden mir die Bude zusammenschreien, wie ich die kenne! Außerdem habe ich genug andere Paare, die ich nehmen kann, Gott sei Dank!
0 Punkte
Beantwortet 18, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Ach Quatsch Stefan, das zeigt doch nur das es was ganz normales ist ..... :D

Also unsere 4 Wellis waren auch gleichgeschlechtlich oder schwul (Stefan darf ich das so sagen *ganzliebguck*?) Aber sie hatten auch keine Wahl , wir hatten nämlich nur Männchen... :D :D :D
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Anonym
Klar darfst Du das sagen! :D Warum auch nicht? :nixweiss:
Ich hab ja auch nix gegen Euch Heten!!! :lachweg:
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Ach Stefan du bist schwul? das wird ja immer häufiger, dass ich schwule Männer kennenlerne :D

Dabei dachte ich, das hätt was mit mir zu tun :D Aber nein es scheint Schicksal zu sein :D :D :D
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Anonym
Patti, unsere Axt im Walde!!! :roll: :D
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Mhm, Stefan, ich dachte bis zum Chat immer Thomas sei Dein Bruder..... Bis Gabi mich aufgeklärt hat... :oops: :D
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Anonym
Hallooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo,

zurück zu Thema!!! Es geht um eure Haustiere nicht um mich!!! :wink:
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Also Sante, kuschelt auch mit Aron, aber wir haben auch nur Jungs im Stall, also halbe Jungs :D

Aber ich denke das ist doch bei Tieren, z.B. Wellis gerade nur eine reien Sympartiesache oder?
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Anonym
Das Thema hatten wir schon mal vor einiger Zeit.

Da habe ich schon geschrieben, daß man tierische Verhaltensweisen nicht mit menschlichen Maßstäben messen kann und umgekehrt.

Wenn 2 Rüden sich beschnuppernm, die Nasen aneinander reiben, und sich dann noch gegenseitig am Hinterausgang riechen kommt ja auch keiner auf die Idee, daß das "schules" Verhalten ist.

Ebenso ist Schnäbeln, gegenseitiges Kraulen und Füttern nicht "schwul" bei tieren sondern sozial. Wir Menschen haben es nun mal drauf, alles mögliche zu verkomplizieren, zu interpretieren und erklären zu wollen!!! :roll:
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Aber wenn ich so an meine Bande denke, da sind eigentlich bis auf das eine Paar alle gegengeschlechtlich verpaart. Auch wenn die Jungs zusammen rumtollen, lieben tun sie doch nur eine. Bis eben auf Banana Joe und Hercules, die lieben sich gegenseitig! Voll süß! :D
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Silence (13,540 Punkte)
also meine beiden hähne doug und spence sind auch "schwul", meine hennen sehen die nicht mal mit den schwanzfedern an. :roll:

und ich hab auch 2 schwule finken, papst leo der zehnte und luther...
und die paaren sich auch regelmäßig, gehört das auch zu einem normalen sozialverhalten? :?
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Ich weiß nicht, bei federlosen schon! :D
0 Punkte
Beantwortet 20, Nov 2003 von Anonym
:eek: :oops:
0 Punkte
Beantwortet 20, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Na ja, also damit ist es doch klar oder???? <Es gibt eben doch schwule Tiere!

Finde es o.k., wenn immer alles nach Plan liefe wäre das Leben ja auch langweilig!!!!!!!!!!!!!!!
0 Punkte
Beantwortet 20, Nov 2003 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Hallo Manu und Ihr anderen!

Mein Lisa (Welli-Hahn) war seit dem Einzug von Patty sooo in sie verknallt. Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick, kaum war Patty im Raum, klebte er an ihrem Käfig und es wurde sofort durch die Gitter geschnäbelt.

Dann kam letztes Jahr im September Johnny mit seiner Susi auf Urlaub zu uns. Leider starb Susi während dieser Zeit. Als Johnny dann solo war, hat sich Lisa sofort ihm zugewandt. Die Beiden sind sooo ein tolles Paar, schnäbeln und knuddeln den ganzen Tag, wirklich niedlich. Patty wird von Lisa keines Blickes mehr gewürdigt - und sie hat versucht, ihn wieder zurückzubekommen.

Also, obwohl Lisa in einem sehr harmonischen Verhältnis mit einer Henne lebte, hat er sich lieber Johnny zugewandt.

Gelegentliches Schmusen und Füttern kommt übrigens auch zwischen Monty und Maggie (Hennen) vor.
0 Punkte
Beantwortet 20, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Ja, das ist ja dann wie bei mir! Schon komisch, oder? Ich dachte bei Tieren ist es allein schon der Selbsterhaltungstrieb und eben der Fortpflanzungstrieb, der schwule Machenschaften verhindert. Denn zwei Männchen können bekannterweise keinen Nachwuchs zusammen haben! :D
0 Punkte
Beantwortet 20, Nov 2003 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Ja, Manu, das geht schlecht. :) Aber wenn sie sich so wohlfühlen - und das muß es ja sein, sonst wäre Lisa doch noch mit Patty zusammen.

Übrigens kannte Johnny das Puscheln schon, hat regelmäßig morgens nach dem Frühstück auf seiner Susi gehockt. :eek: Als ich das das erste Mal gesehen habe, war ich völlig überrascht, ich kenne das von meinen ja nicht. Aber wirklich jeden Morgen: Licht an, an den Futternapf, ans Wasser und dann ab auf die Stange und poppen!

Umso erstaunlicher ist es doch, daß er sich keine meiner Hennen ausgesucht hat - und Monty war interessiert -, um diesen Tagesablauf fortzusetzen, oder?
0 Punkte
Beantwortet 20, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Ja, das auf jeden Fall! Das muß DIE große Liebe sein, wenn er darauf verzichtet! :D
0 Punkte
Beantwortet 20, Nov 2003 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Das dachte ich mir auch. :D
0 Punkte
Beantwortet 7, Mär 2004 von Wölkchen (2,120 Punkte)
Hi Ihr,

Wir hatten mal ein Paar homosexueller Hängebauchschweine auf Pflege..
War ganz schön anstrengend.. :lol:

Liebe Grüße
Wölkchen :twisted:
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 145 Aufrufe
Gefragt 18, Mär 2019 in Allgemeines Tierforum von Ournothe (640 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 181 Aufrufe
Gefragt 11, Mär 2019 in Allgemeines Tierforum von Elvis (960 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 159 Aufrufe
Gefragt 20, Sep 2018 in Allgemeines Tierforum von mize (5,100 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 144 Aufrufe
Gefragt 24, Jul 2018 in Allgemeines Tierforum von mize (5,100 Punkte)
0 Punkte
13 Antworten 302 Aufrufe
...