Azubi, Teil 3

0 Punkte
149 Aufrufe
Gefragt 3, Nov 2003 in Forum-Café von Gabi (105,260 Punkte)
Arggghghgggggggggghhhhhhhh!!!!

:evil:

Oh Mann, ich bin mich nur noch am Ärgern!
Hatte gerade einen kleinen Krach mit meiner Chefin.

Sohnemann war heute mal wieder nicht da und ich habe mir erlaubt, um 9.00 Uhr nachzufragen.
Antwort: (sehr vorwurfsvoll) "Aber der ist doch beim Arzt!!!"
Ich: "Ach so, das habe ich nicht gewußt. Mir hat niemand was gesagt!"
Chefin: "Ich habe es doch gewußt! Außerdem war er heute morgen doch noch im Büro, habt ihr euch nicht gesehen?"
Ich: "Nein, ich war um 5 vor 8 hier!"
Sie: "Da war er doch auch noch da!"
Ich: "Nein. In Zukunft soll er mir bitte einen Zettel auf den Schreibtisch legen!"
Sie: "Der hustet doch schon eine ganze Woche wie blöd herum!"
Komisch, ist mir gar nicht aufgefallen....
Ich: "Ich hocke hier und weiß nie, woran ich bin!"
Sie: "Ich habe ihm schon letzte Woche gesagt, der er zum Arzt muß...."

Soll lieber seinen Zigarettenkonsum reduzieren, was muß man denn mit 18 Jahren schon fast Kettenraucher sein?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

15 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Lass dich nicht ärgern, behandle ihn doch mal wie Luft, wenn er eh kaum schon da ist...ist er denn der Sohn von Deiner Chefin????
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von Anonym
Hi Gabi,

wie gesagt, ich würde die Ausbildung dieses mißratenen Depps ablehnen. Sollen sie ihren Filius doch selbst ausbilden!!!
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Also doch ihr Sohn, na kein Wunder, also wenn ich mir das bei meinem Eltern im Büro erlaubt hätte, dann hätte mein Dad mir vor allen eine geschallert!!! Ich würde ihm Arbeit geben und ihn nicht weiter beachten, mach dich nich unglücklich, wer nicht lernen will, kriegt die Quittung in der Berufsschule!!!
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Ihr habt ja Recht, aber ich befürchte, wenn er die Ausbildung nicht packt, werde ich dafür verantwortlich gemacht. Was er in der Schule so alles treibt, bekomme ich überhaupt nicht mit. Ich werde aber alle geschriebenen Arbeiten zur Ansicht anfordern!

Mein Schwiegervater hat mir geraten (er hat jahrelang im Büro ausgebildet), mir Stichworte zu notieren, was er so alles arbeitet, wie lange er braucht, wann er zu spät kommt usw.
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Ja das ist gut...dann kanst du es beweisen, schön ist so eine Sache sicher nicht...und wenn du mal mit ihm auf die "Kupel-ich-find-klasse-tour redest und schaust, ob er überhaupt Bock auf diese Ausbildung hat???? Vielleicht muss er den Beruf lernen!!!
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Der hat ein schlechtes Zeugnis (Wirtschaftsschule), Durchschnitt: so an die 4.
Er hätte ja auch Gärtner lernen können, aber dann hätte er Blockunterricht und Mami könnte dann nicht kochen, was er gerne ißt.

Er hat auch keine einzige Bewerbung geschrieben, der wußte wohl, daß er mit dem Zeugnis nirgendwo problemlos unterkommt.
Wer nimmt schon jemanden für einen kaufmännischen Beruf, der in Deutsch eine 4, in Buchführung eine 4 und in Rechnungswesen eine 5 hat?

Am Freitag hat er nachmittags bis 17.00 Uhr Mausefallen im Betrieb verteilt (auf Anweisung seines Vaters).
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
dann will er das also gar nicht lernen, ist es dann nicht verständlich das er so reagiert????
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Ich habe so die Ahnung, als würde der am liebsten nichts machen.

Das war schon in der Schule so, Nachhilfe ab der 3. Klasse, 2 x sitzengeblieben, einfach null Bock und nur Mist im Kopf.
Dafür aber von Mami und Papi zur Kommunion einen eigenen Fernseher bekommen (Folge: man kam nicht mehr aus dem Bett), mit 12 einen PC, mit 15 ein Mofa, mit 16 eine 80er, mit 18 Führerschein, danach Papis und Mamis Jeep (Sohn muß ja repräsentieren, der kann ja nicht mit einem Nissan-Micra in die Schule fahren) usw. usw.
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Na, vielleicht geht er irgendwann als Lagerarbeiter freiwillig in eine Fabrik, wenn er sich ansonsten nichts beibringen lässt.

Gabi, ja, es kann wohl leider später so sein, dass man Dir die Schuld in die Schuhe schiebt, wenn der Junge nichts gelernt hat.

Und Du kannst nur wenig dagegen tun, wenn der Sohn von seinen Eltern auch noch verteidigt wird.

Solche Azubis haben wir früher immer spätestens nach 3 Monaten entlassen. Aber Deinen wirst Du ja nicht so schnell los!

Ich beneide Dich wirklich nicht!

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Was l"lernt" er denn bei Dir???

Du bist wirklich nicht zu beneiden, einfach mit Nichtachtung starfen, anders wird wohl nicht. Dann wird er hoffentlich slebst drauf kommen das er anders werden muss...
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Anonym
Gabi,

wenn er nicht spurt und von seinen Eltern auch noch den Rücken freigahlten bekommt würde ich das immer wieder mal erwähnen, daß sie Dich nicht verantwortlich zu machen brauchen, wenn er die Prüfung nicht schafft.
Zur Not würde ich es mir schriftlich geben lassen.

An Deiner Stelle würde ich auch eine Art Tagebuch führen über seine Arbeit, Fehlzeiten usw. :D

Dann schreibst Du ein Buch und wir werden in 20 Jahren noch herzhaft was zu lachen haben!!! :lachweg:
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Er kontrolliert gerade sämtliche Mausefallen im Betrieb.
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Anke! (16,060 Punkte)
Oh weh, ich würd mit dem echt ausrasten!!!

Mäusefallen kontrollieren? Vermutlich mal wieder eine Anweisung von den Eltern?? Wow, wer weiß wie lange er dafür braucht...vermutlich rekordverdächtig lange!!!
Ich verstehe die Eltern echt nicht! Der Junge soll doch was lernen, da kann man doch nicht solches Verhalten tolerieren....
Naja, halte durch Gabi!!!

Liebe Grüße, Anke
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Hallo, was ist eigentlich aus dem Sohnemann geworden? Stellt er wieder Mausefallen auf???

Ich finde man sollte verbieten, das Eltern ihre eigenen Kinder im Betrieb ausbilden, hab auch nichts bei meinen Eltern gemacht. Musst enur dort arbeiten, weil meine Mom nach meiner Ausb. krank war für fast 2 Jahre! Für mich ist das auch Horror! Her mit so einem Gesetz!!!!!!!!!!!!
0 Punkte
Beantwortet 19, Nov 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Huhu Simona!

Ich habe gestern in der Fun Factory weitergeschrieben, erschien mir besser so! :D
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
12 Antworten 128 Aufrufe
Gefragt 24, Mai 2004 in Forum-Café von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 54 Aufrufe
Gefragt 18, Dez 2003 in Forum-Café von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
26 Antworten 267 Aufrufe
Gefragt 21, Okt 2003 in Forum-Café von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
15 Antworten 188 Aufrufe
Gefragt 1, Sep 2003 in Forum-Café von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 39 Aufrufe
Gefragt 4, Mai 2005 in Forum-Café von Brigitte (131,540 Punkte)
...