2 Spritzen = 3 Hunde Tod !

0 Punkte
772 Aufrufe
Gefragt 2, Nov 2003 in Eure Stories und Gedichte von sally01 (180 Punkte)
Hallo, ich möchte Euch eine traurige Geschichte erzählen, da der Text hier nicht rein paßt, gebe ich die HP bekannt.

In der Ihr alles erfahrt, was geschehen ist.

Sallys HP gilt als INFORMATIONSMATERIAL,
über das angebliche NARKOSERISIKO,oder TIERÄRZTEPFUSCH / TIERARZTFEHLER oder SCHICKSAL ?!?!
Daher bitte ich alle,die HP,
an Tierbesitzer und Tierliebhaber weiter zu leiten.

Für Sally kann niemand mehr was tun,
sie hat jetzt ihren Frieden,
aber Ihre HP kann was für andere Tiere tun.

Gruß Sally aus Rheinland Pfalz

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.beepworld.de/members60/chihuahua-sally">http://www.beepworld.de/members60/chihuahua-sally</a><!-- m -->

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2003 von Anonym
Hallo Sally,

Du hättest Deinen Taxt ja einfach kopieren und hier ins Hundeforum stellen können! Nur mal so als Anmerkung. ;)
Aber es geht Dir ja wirklich nicht darum, Werbung für ein anderes Forum zu machen. Deswegen denke ich , ist der link OK.

Das ist ja echt ein schlimmer Fall und tut mir wirklich leid Euch. Ein wahrer Albtraum.

Leider kann das mit dem Beruhigungsmittel wirklich stimmen. Das kann bei Menschen auch so sein, wenn sie sediert werden müssen aber z.B. hyperaktiv sind oder sonst wie der Organismus aus den Fugen geraten ist.

Meine beste Freundin arbeitet in einer Psyvhiatrie als Stationsleiterin. Sie hat mal von einem Fall berichtet, als sie einen höchste aggressiven Mann mit fünf Leuten nicht zu halten bekamen und ihm immer mehr Beruhigungsmittel gespritzt haben. Aber genau das Gegenteil ist eingetreten; er wurde immer aggressiver statt ruhiger. Irgendwann hatte er so viel Beruhigungsmittel im Blut, die für einen normalen Menschen eigentlich tötlich gewesen wäre und einen Elefanten wohl umgehauen hätte. Erst da ist er eingeschlafen.

Das ist zwar keine Beruhigung für Dich, aber sowas kommt leider vor! :(
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten 323 Aufrufe
Gefragt 2, Nov 2003 in Hunde von sally01 (180 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 1,144 Aufrufe
Gefragt 5, Aug 2005 in Hunde von Evanda (1,000 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 242 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 233 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 185 Aufrufe
Gefragt 25, Dez 2009 in Terrarium von Pepsi (40,680 Punkte)
...