Weihnachtsmen??

0 Punkte
101 Aufrufe
Gefragt 1, Nov 2003 in Kochstudio von Anonym
Hallo Leute,

am 2. Weihnachtsfeiertag laden wir mittlerweile traditionell die Familie ein zum Essen. Ich muß also für 8 Erwachsene und 2 Kinder kochen.

Jetz will ich mir doch langsam mal Gedanken machen, was ich mache zu essen.

Letztes Jahr gab es brasilianischen Rahmbraten und Lendenbraten mit Nudeln, Reis und Salat.

Was macht Ihr denn für die Familie?

Die Weinschaumcreme hört sich ja superlecker an als Nachtisch, aber mit Kindern kann man die ja leider nicht machen. Also werde ich die weiße Schokodreme meiner Mutter machen. Zum reinsetzen, wirklich.

Aber als Hauptmenü? :?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

15 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Ne dicke, fette Gans mit selbstgemachten Kartoffelknödeln und Rotkohl *g*

Ansonsten kann ich dir einen superleckeren Fischauflauf mit Spinat empfehlen, bei Interesse meld dich.

Liebe Grüße
Sabine

ps. heut gibts auf Wunsch schon wieder Weinschaumcreme. Hab grade 10 Eier, 1200ml Sahne, und 18 Blatt Gelatine verpulvert. Ihr merkt, heut abend is wieder Fullhouse *ggg*
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Ja, ist denn schon Weihnachten? :D

Nee, im Ernst, man kann da nie früh genug anfangen zu planen.
Meine Leute kommen auch am 1. oder 2. Feiertag zu uns zum Essen, finde ich eigentlich nur gerecht, denn ich habe mich ja auch jahrelang bei ihnen durchgefuttert!

Letztes Jahr gab es die berühmten eingelegten Putenschnitzel. Die kann man ja prima am Tag vorher zubereiten und muß sie dann nur noch in den Ofen schieben. Dazu passen Nudeln oder einfach nur Baquette und Salat.

Als Nachtisch gibt es bei uns immer Eis, aber die Weinschaumcreme, die werde ich dieses Jahr auch ausprobieren.

Stefan, mach doch einfach 2 mit Apfelsaft für die Kinder, das schmeckt bestimmt auch!
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Hey Gabi, das mit dem Apfelsaft is ma ne Idee! *g*
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Anonym
Ach nee, wenn dann mit Traubensaft. Den lieben die kleinen; die großen auch! :D

Gans, nee, die mag mein Hase nicht. Und Kartoffelknödel sind ja sauviel Arbeit und gekaufte mag ich nicht.

Eingelegte Hühnchenbrust gab es vor 2 Jahren schon! :( Entfällt also auch. Vielleicht mach ich mal was ganz originelles: Pizza oder so! *rofl*
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Asterix (50,140 Punkte)
Raclette ist auch eine feine Sache, allerdings sind 10 Personen dafür etwas viel!

Viele Grüße,
Astrid
[ img ]
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

wenn mir gar nichts einfällt, mache ich einfach ein paar ganz ordinäre Rinderrouladen.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Nu mal exclusiv für den Stefan: *g*

Hauptgerichte:
Gefüllter Puter
Broccolipfanne
Rinderfilet in Blätterteig mit Gemüse
Zungenragout
Graved Forelle
Gefüllte Forelle mit Sesamkartoffeln
Petersiliensuppe
Pilzragout in Pasteten

Kaltes/Häppchen:
Geflügelsalat
Käsebällchen

Dessert:
Vanilleeis

Hach und ich seh grad, dieses Weinschaumcremeweihnachtsrezeptbuch hat auch eine Orangencremespeise anzubieten *lol*

Äh - bei Interesse zu den einzelnen Details bitte Bescheid sagen, dann tipp ich das ab :-)

Liebe Grüße
Sabine
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Sabine,

kannst Du evtl. Dein Rezept für Geflügelsalat hier in einen neuen Thread stellen?

Geflügelsalat gibt es ja in so vielen verschiedenen interessanten Varianten.

Und ich esse so wahnsinnig gern Geflügelsalat!

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 1, Nov 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Ja, mach ich :-)

Hab nur grade Besuch, will jetzt nicht den ganzen langen Text abtippen. Mach ich später ;-)

Liebe Grüße
Sabine
0 Punkte
Beantwortet 2, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Sabine,

danke! (Ich werde dann in diesen Thread auch ein Geflügelsalatrezept von mir einfügen. Und wenn sonst noch jemand andere Geflügelsalatrezepte haben sollte, nur her damit!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von Gisi (2,520 Punkte)
Hallo Stefan


was hälst du den von ner schönen Lammkeule,mit Knoblauch gespickt und im Backofen mit Creme fraiche und Gorgonzola gebacken.
Kommt hier immer gut an,wenn du das Rezept willst such ichs mal raus.
(Hab noch sooo viel in Umzugskartons.)

Oder einen Camenbertbraten???
Schweinebraten wird mit Gemüse im Backofen gegart und dann über Nacht in Sahne-Camenbertsoße eingelegt.
Schmeckt auch ganz toll.

Wenn du das genaue Rezept möchtest melde dich :)

Liebe Grüße Gisi
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Anonym
Hi Gisi,

jaaaa, hört sich beides gut an. Bitte Rezepte nachliefern! :wink:
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Gisi (2,520 Punkte)
Sooo


Camenbertbraten(8 Pers.)

3 kg Schweinerückenbraten mit

Salz
Pfeffer
Paprika süß und scharf würzen und in eine. Bräter legen
Um den Braten herum
2 grob gehackte Zwiebeln
2Tomaten
2 gewürfelte Paprikaschoten legen

Bei 220 Grad 2 Stunden in den Backofen,die letzte halbe Stunde Deckel abnehmen.

Das Gemüse wird dann nicht mehr benötigt(weil es so lecker war hab ich einfach 2 Scheiben Fleisch abgezweigt und wir hatten ein leckers essen)

Das Fleisch in Scheiben schneiden,in eine Auflaufform legen
Den Bratensaft auf einen halben Liter auffüllen,mit Fleischbrühe abschmecken.
3 Camenbert a 200 g(das weiße abschneiden weil es sich nicht auflöst)
3 Sahneschmelzkäse darin auflösen und über das Fleisch gießen.
3 Becher Sahne dazu geben,24 Stunden ziehen lassen.
4 Gläser Champignons dazugebenund noch mal eine Stunde bei 200 Grad in den Backofen.

Ist einfach nur mhhhh......jam jam ;)

Liebe Grüße Gisi

Die Lammkeule schreib ich später,konnte es nicht finden,...
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von Anonym
Boah,

das scheint ja lecker zu sein.
Ich glaube, ich habe mein Weihnachtsmenü schon gefunden!!! :yippeeh: :kiss:
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2003 von Svala (6,900 Punkte)
...bei uns gabs letztes Weihnachten Saltimbocca (allerdings aus Schweinefilet statt aus Kalbsschnitzel--wegen Rind-BSE) mit Pommes (TK-ab-in-den-Ofen) und Brokkoli (Tk-ab-in-den-Topf).
Ist lecker und geht schnell, was ja immer recht wichtig an Heiligabend ist...

Die Jahre davor hatte ich mal Schnitzelauflauf, mal Zürcher Geschnetzeltes,...und oft waren wir auch in Skiurlaub und das richtige Kochen entfiel :lol:

Juliane
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...