HILFE!!! Abgeschittene Federn!!! HILFE!!!

0 Punkte
520 Aufrufe
Gefragt 1, Jun 2003 in Andere Sittiche von Findel (240 Punkte)
Hallo Leute,

hab einen Wellensittich gefunden, dem die Federn abgeschnitten wurden!!

Dem Vogel geht es soweit gut. Hat jetzt ein neues Zuhause mit zwei anderen Wellis.

Mein Problem: Die Federn!!!!

Wachsen die Federn wieder nach oder was kann man tun, damit er seine Federn wieder bekommt????

Um Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

Gruß Findel

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 1, Jun 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Findel!

Herzlich willkommen bei uns im Forum!

Ist ja furchtbar, was dem kleinen Welli angetan wurde. Kann er denn trotzdem etwas fliegen?
Solange die Federn nur gestutzt sind, werden sie nach der nächsten Mauser wieder nachwachsen.

Ich würde ihn aber trotzdem beim TA mal durchchecken lassen. Hast Du denn eine Quaratäne-Zeit eingehalten?
Wenn er längere Zeit in der freien Natur unterwegs war, könnte er alle möglichen Parasiten haben und so diese dann auf deine Vögel übertragen.

Gruß
Gabi
0 Punkte
Beantwortet 1, Jun 2003 von Findel (240 Punkte)
Hallo Gabi,

danke für die schnelle Antwort.

Fliegen kann er ein bisschen!!!

Wie lange sollte eine Quarantäne-Zeit sein?

Welche Parasiten könnte er haben?

Gruß Findel
0 Punkte
Beantwortet 1, Jun 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Findel,

Vögel, die eine Weile unüberdacht draußen waren, haben sehr oft Würmer.

Ich würde beim Tierarzt eine Kotprobe des Wellis untersuchen lassen.

Oft rät man zu einer Quarantäne von 4 bis 6 Wochen. Wenn der Tierarzt aber den ganzen Vogel untersucht und im Kot und im Kropfabstrich keine Krankheiten gefunden werden, kann man auf eine längere Quarantäne verzichten.

Zwecks Kotprobenuntersuchung legt man am besten am Abend zuvor eine Alufolie auf den Käfigboden, um darauf den Kot zu sammeln.

Alles Gute für den kleinen Piepmatz!

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 1, Jun 2003 von Findel (240 Punkte)
Hallo Brigitte,

auch Dir Danke für die schnelle Antwort.

Werd' mit dem kleinen Welli gleich zum Tierarzt gehen.

Viele Liebe Grüße

Findel (Name des Wellis)
0 Punkte
Beantwortet 1, Jun 2003 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin,

wenn ich das richtig verstanden habe, sitzt der Neue doch schon mit den beiden Alten zusammen, oder? Dann hat das "nachträglich" mit der Quarantäne keinen Sinn mehr. Ich würde, wenn es denn jetzt schon so ist, dem Kleinen den TA ersparen und aber vermehrt beobachten.

Erst beschneide ich einem Welli die Flügel und setze ihn dann aus?! Merkwürdige Leute gibt es...
0 Punkte
Beantwortet 1, Jun 2003 von Tanny (4,460 Punkte)
Hallo Findel,

das ist ja eine traurige Geschichte! Der arme Welli, welch ein Glück für ihn das du ihn gefunden hast! Wie geht es denn nun den Kleinen, verträgt er sich mit den anderen Beiden und hat er sich schon éin wenig eingelebt?

Wo genau hast du denn den Welli gefunden, auf der Straße, auf der Wiese? Und wie konntest du ihn einfangen, wie lange hat das gedauert bis du ihn in Sicherheit hattest? Würde mich wirklich interessieren!

Lieben Gruß,

Tanny
0 Punkte
Beantwortet 1, Jun 2003 von Tanny (4,460 Punkte)
Hallo Findel,

das ist ja eine traurige Geschichte! Der arme Welli, welch ein Glück für ihn das du ihn gefunden hast! Wie geht es denn nun den Kleinen, verträgt er sich mit den anderen Beiden und hat er sich schon éin wenig eingelebt?

Wo genau hast du denn den Welli gefunden, auf der Straße, auf der Wiese? Und wie konntest du ihn einfangen, wie lange hat das gedauert bis du ihn in Sicherheit hattest? Würde mich wirklich interessieren!

Lieben Gruß,

Tanny
0 Punkte
Beantwortet 1, Jun 2003 von Tanny (4,460 Punkte)
:oops:

Oh je, da war ich wohl etwas voreilig,

na doppelt hält besser!


LG Tanny
0 Punkte
Beantwortet 2, Jun 2003 von Twin2Towers (9,960 Punkte)
Hallo Findel,

auch von hier ein herzliches Willkommen.

Du schreibst gestern, du gehst gleich mit ihm zum TA; warst Du da ?
Und was hat er gesagt ??

Ich vermute mal, du mußt die nächste Mauser abwarten, bis er durchgemausert ist, dann wird er auch wieder fliegen können.

Was die Parasiten angeht, hat er sich hoffentlich nichts geholt.
Manche Parasiten machen auch erst im Laufe der Zeit krank, wenn der Vogel mal eine Immunschwache Zeit hat; eben durch Mauser oder Streß oder ggf. noch andere Faktoren.

Wichtig ist; du solltest in nächster Zeit ALLE Deine Pieper beobachten, da es manche krankmachenden Ursachen gibt, da erkrankt vielleicht nicht dein Findel, aber einer deiner anderen Pieper.

Achte halt auf alles, was dir komisch vorkommt, und geh dem nach.
Erfahrungssache.

Liebe Grüße und gute Gesundheit euch allen
Angela und die Y-Bande
0 Punkte
Beantwortet 4, Jun 2003 von Findel (240 Punkte)
Hallo Leute,

hat etwas gedauert.

Also, keine Parasiten. (zum Glück!)

Soweit hat er sich gut eingelebt, verträgt sich auch mit den anderen Beiden.

Ich hab in im Garten gefunden und da er mit seinen abgeschnittenen Federn nicht gut fliegen kann, konnte ich in leicht einfangen. Nur gemeckert hat er ein bisschen.

Einen neuen grossen Käfig haben die drei auch bekommen und ein 4. Welli wird bald dazu stossen. Zwei Paare scheinen doch sinniger.

Liebe Grüsse

Findel

P.S. Danke nochmal an alle, für eure Ratschläge!
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 1,100 Aufrufe
Gefragt 11, Mär 2004 in Prachtfinken von Nika (10,640 Punkte)
0 Punkte
11 Antworten 364 Aufrufe
Gefragt 23, Nov 2003 in Andere Sittiche von wildberry (1,000 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 1,295 Aufrufe
Gefragt 31, Dez 2004 in Andere Sittiche von Burning_Lion (200 Punkte)
0 Punkte
12 Antworten 2,314 Aufrufe
Gefragt 6, Dez 2004 in Andere Sittiche von kabuske (33,500 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 1,154 Aufrufe
Gefragt 15, Aug 2004 in Andere Sittiche von kabuske (33,500 Punkte)
...