helix & harlekin sind da!

0 Punkte
519 Aufrufe
Gefragt 26, Okt 2003 in Andere Sittiche von courtney (2,160 Punkte)
so, hier gibt's jetzt photos und eine allgemeine frage in die runde nach farbschlag und geschlecht. patti rät schon per pn, aber ich hätte natürlich gern noch mehr eindrücke. :wink:

[ img ]

[ img ]

[ img ]

[ img ]

also, ich tippe bei harlekin auf einen australischen schecken, wobei mir da einige details fehlen (keine kehltupfen, kaum wellenzeichnung). weil ich mich mit schecken nicht auskenne, frage ich besser euch.

helix ist ein albino - da gibt's auch nichts dran zu rütteln. :D

aber wie steht's um die geschlechter? die züchterin sagte mir, es handele sich um zwei hennen. allerdings ist harlekins wachshaut leuchtend rosa, wie sie bei den rezessiven schecken hähnen aussehen sollte.
helix' wachshaut ist weiß-bläulich. kennt sich da einer mit albinos aus?

die beiden schmiegen übrigens den ganzen tag ohne unterlass miteinander und sind nach 24 stunden schon handzahm (!). sagt nichts dazu - ich bin fast hinten 'rüber gefallen. :eek: :D

[ img ]

alles liebe,
courtney

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

26 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Nickita (3,240 Punkte)
hey!
mensch sind die süß!!! :)

würd auch AS sagen, aber hab kaum ahnung!

und albino ist doch eigentlich nur bei roten augen.die sahen schwarz aus also schwarzauge!
kann das sein?
dachte schwarzaugen wären sooooooooo selten...?
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hi Courtney!

Auch von mir erst mal herzlichen Glühstrumpf nachträglich... :)

Also, die Weiße (Henne, eindeutig) ist kein Albino sondern ein weißes Schwarzauge oder ein doppelfaktoriger Spangle. Denn die Augen sind ja mann nicht rot sondern schwarz, gelle? :D

Beim DF Spangle siehst Du evtl. auf den Flügeln eine Geisterzeichnung, ganz, ganz schwach. Ist sie nicht da, dann kannst Du nur durch Verpaarung rauskriegen, was genau sie ist, weil beim DF Spangle 100% Spanglebabies herauskommen müssen.

Der Grüne (Hahn) ist eine interessante Sache: Opalin, m.M.n. Australischer Schecke und Spangle. Woran ich gerade ein wenig hadere, ist die Farbe der Wachshaut, die wäre nämlich bei AS blau und nicht rosa. Aber bestimmt weiß ja wer mehr... ;)
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
hallo meike!

also, ich will 'mal eben die diskussionen um helix auflösen. sie hat nämlich rote augen! das sieht man nur nicht auf den photos. deshalb hatte ich ja auch betont, dass sie ein albino ist. schwarzaugen habe ich beim züchter leider nicht gesehen, albinos finde ich aber auch schön. :D

was harlekin angeht: du bist also der meinung, es handele sich um einen hahn? bei den rezessiven schecken ist die wachshaut der hähne rosa - das würde also passen. die züchterin sagte aber, harlekin sei eine henne. seltsam nur, dass die beiden den ganzen tag über schnäbeln und kuscheln.

tja, ich hab's irgendwie immer mit den außergewöhnlichen farbschlägen. bei twiggy gab's ja auch wilde rätselein. den opalin sehe ich bei harlekin eigentlich auch. ist jetzt aber wegen der wachshaut so eine sache.
wie sähe eurer meinung nach ein wellensittich aus, deren eltern ein as und ein rs sind? könnte dann nicht so eine mischung zustande kommen? zitiert mich bitte nicht dazu, ich hab' nämlich nicht viel ahnung. :D :roll:

vielen dank dann noch für die glühstrümpfe, meike! :knutsch:
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Hallo Courtney!

Aus einem AS und einem RS kommt ein Halsbandschecke raus!
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
hmm... halsbandschecke? :?
sind das diejenigen, die ein ausgeprägtes band auf dem bauch haben? 'mal sehen, vielleicht finde ich ja ein bild von so einem halsbandschecken. :D
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Das Band auf dem Bauch ist nicht obligatorisch! das hat mir heute Vana erklärt, nachdem wir auch so einen Fall im grünen Forum hatten!
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Typisch ist, dass die Vögel nur entweder nur einen Irisring haben oder zwei, was ja bei RS (??) glaube net vor kommt, die haben ja glaube gar keine. Und die gescheckten Wachshäute sind auch typisch.
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
also, ich finde eigentlich die rezessiven schecken besonders schön. leider habe ich noch keinen in echt gesehen. :(
gibt es im anderen forum ein photo eines halsbandschecken?
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
Und die gescheckten Wachshäute sind auch typisch.


:? :?
gescheckte wachshäute? hui.
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Ja da gibts zwei, unter Welli Allgemein und dann farbschlagbestimmung. Den Beitrag hat Conne geschrieben. Da müßte aber noch woanders einer sein. Sonst Google doch mal!

Ich geh jetz schlafen, nachti an alle! :wink:
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
ah, schon gesehen, die beiden! :D

schlaf' gut, patti! :wink:
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Mary (3,220 Punkte)
Hallo Courtney,

was den Farbschlag von deinem Harlekin angeht, den ich übrigens für ein Hahn halte, kann ich mich Meikes Meinung nur anschließen. Er sieht für mich wie ein A-Schecke- Spangle-Opalin aus, welche Reihenfolge auch immer.

Zur Schau z.B. ist eine Kombination aus Spangle und A-Schecke, bzw. Spangle kombiniert mit einer der Scheckenarten nicht zugelasen, ebenso ist ein HBS (Halsbandschecke) auch nicht zur Schau zugelassen.

Ich nehme ja mal stark an, dass der Harlekin die Jugendmauser noch vor sich hat, desshalb ist Nasenwachshaut auch noch rosa.

Zu den Nasenwachshautfarben der Schecken:
KS - blau
AS - blau oder blau/rosa gemischt
RS - rosa

Zu den Nasenwachshautfarben der Scheckenkombinationen:
HBS - blau - rosa oder blau/rosa gemischt
Schwarzauge -rosa


Deine Frage: "wie sähe eurer meinung nach ein wellensittich aus, deren eltern ein as und ein rs sind? "
Die Hälfte der Nachkommen sähe wie normale A-Schecken aus.
Wenn du, einen AS mit einem RS verpaarst, erhältst du
50 % AS/RS (Australische Schecken die Spalt in Rezessive Schecken sind) und 50 % Normale/RS (Normale die Spalt in Rezessive Schecken sind)

Um ein HBS zu bekommen, muß ein Elternteil ein AS sein der spalterbig in RS ist und der andere Elternteil muß zumindestnes spalterbig in RS sein.
Dann kann man mit 12,5 % HBS rechnen.

Beispiel:

Austr. Schecke 1F/Rez. Schecke x Normal/Rez. Schecke =
12,5% Normale
25% Normale/ RezSchecke
12,5% RezSchecke
25 % Austr.Schecke 1F/ RezSchecke
12,5% Austr.Schecke 1F
12,5% Halsbandschecke

Ist nur eine der vielen Möglichkeiten, wie man HBS erhält.
Das lustige an den Halsbandschecken ist nicht nur die unterschiedliche Nasenwachshaut, sie können auch Irisringe haben oder nicht, oder nur einen.
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

ich halte Harlekin für einen rezessiven Scheckenhahn, Spangle, Opalin, dunkelgrün.

Ein HBS ist er m. E. nicht. Ich habe einen HBS:

[ img ]

[ img ]

und hier noch mal seine Nase (- das Bild ist etwas unscharf -):

[ img ]

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
@ Meike und Mary

Interessant, dass Ihr auf AS tippt!

Ich sehe allerdings bei Courtneys Harlekin in der Wachshaut mehr Rosa als z. B. bei meinem AS-Scheckenhahn; deshalb dachte ich bei Harlekin an RS, vgl. meinen AS-Hahn Josi:

[ img ]

Wenn ich meinen Monitor etwas verstelle, dann kann ich zwar bei Harlekin evtl. auch Blau erkennen, aber dies ist ein anderer Blaustich als bei Harlekin.

(Mein AS Josi war zur Zeit der Aufnahme noch vor der Jungmauser. Josi hat aber dann einen ganz anderen Blaustich als Harlekin. Oder ist die Art des Blaustichs so ganz bedeutungslos?)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Mary (3,220 Punkte)
Hallo Brigitte,

der Scheckenanteil vom Harlekin, sieht für mich sehr nach A-Schecke aus, ich sehe nichts, was für einen RS sprechen könnte. Mal abgesehen, dass die Nasenwachshaut noch rosa ist und die Irisringe noch fehlen. Die Melaninverteilung ist doch sehr gleichmäßig, was für einen A-Schecken spricht.

Aber egal, er ist jedenfalls eine schöne Farbschlagkombination.
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
hallo an alle und danke für eure antworten! :wink:

ich tippe ja auch immer noch auf einen rezessiven scheckenhahn wegen der wachshaut. eine henne würde ich schon fast gänzlich ausschließen.
wenn ich mir harlekin so anschaue, ist die wachshaut leuchtend rosa mit leicht blauem stich.

bei wellensittichinfo.de steht unter rezessive schecken folgendes:
"Auch ist die Wachshaut bei Hähnen nicht blau, sondern rosa, die der Hennen ist beige-bräunlich. Die Füsse des Rezessiven Schecken sind fleischfarben."
und:
"Die Wangenflecken sind violett oder violett weisse und verdecken die äußeren Kehltupfen zum Teil, welche aber zum Teil oder vollständig fehlen können."

das passt ja zu harlekin. aber ich orientiere mich da an euch. :D

hoffe auf weitere, angeregte unterhaltung.
courtney
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
@ mary:
spätestens, wenn sich irisringe zeigen, hätte man doch die sicherheit, dass es sich um einen as handelt, oder? und wenn sich keine ausbilden, ist es ein rs?
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

ich hätte ja aufgrund der Wachshautfarbe dieselbe Schlussfolgerung wie Courtney gezogen.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
hmm. dann bräuchte ich jetzt doch nochmal einen experten, was das geschlecht angeht. mir wäre es ja lieber, wenn harlekin ein hahn ist, weil ich dann zumindest zwei pärchen hätte. drei hennen und ein hahn könnte eine etwas unglückliche kombination ergeben... :roll:
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo Courtney!

Wenn Harlekin eines ganz sicher ist, dann ist es, daß er ein Hahn ist. Darüber gibt es keinen Zweifel. Solche rosa Wachshäute haben Hennen einfach nienich ;) .

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
hallo meike!

danke für deine expertenmeinung! :wink: :daumenhoch:
dann habe ich also doch ein pärchen? helix' wachshaut ist hellblau mit weißen ringen um die nasenlöcher herum. sollten bei albinos die wachshäute die gleiche färbung aufweisen wie bei anderen farbschlägen, ist helix also eindeutig eine dame und harlekin ein herr. :D
juchu, ein pärchen!! :yippeeh: :ola:

da muss ich dann aber ziemlich aufpassen, dass es keinen ungewollten nachwuchs gibt, wenn ich die vier zusammensetze... :D
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Huhu nochmal!

Ja, auch für eine Albinodame, ist die Wachshaut eindeutig hennig :D .

Gedanken über ungewollten Kükensegen mußt Du Dir eigentlich nicht machen. Die zur Eierproduktion notwendigen Hormone fangen Hennen im Normalfall nur dann an zu produzieren, wenn sie als Trigger das Dunkel des Nistkastens oder einer anderen guten Nistmöglichkeit haben. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die sind selten ;) . Und für den Ernstfall gibts Plastikeier.

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
ach ja, das ist dann alles wirklich schön. :D
die erste riesenbestellung bei futterkonzept ist auch schon auf dem weg zu uns. das futter geht immer weg wie warme semmeln und bei vieren muss ich jetzt öfter 'mal bestellen. :)
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Gibst Du etwa auch so gerne Geld für die Tiere aus? Ich merke das immer bei den Katzen. Da muß ich mich immer zusammenreißen, damit das "Öfter mal was Neues" nicht entartet... :roll: ;)
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von courtney (2,160 Punkte)
oh weh, oh weh... dazu darf ich gar nichts schreiben... :oops: :roll:
ich verwöhne die kleinen immer bis zum geht nicht mehr. und wenn das spielzeug ins geld geht, baue ich eben selbst. als nächstes steht ein neuer großer vogelbaum auf dem plan. und dann hätte ich gern noch eine gruppenschaukel, auf der mehrere wellis nebeneinander sitzen können. für helix und harlekin habe ich ja eine doppelte gekauft, dass sie übereinander sitzen, weil ja im quarantänekäfig nicht viel drin war. die schaukel ist auch sehr beliebt, aber ab und zu gibt's dann kleine unfälle, wenn die beiden sich nicht über die schnelligkeit ihrer verdauung absprechen, wenn du weißt, was ich meine. :eek: :D
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
[...] aber ab und zu gibt's dann kleine unfälle, wenn die beiden sich nicht über die schnelligkeit ihrer verdauung absprechen, wenn du weißt, was ich meine. :eek: :D


Kenn ich :D , ich hatte auch zwei solche Spezis, die immer in diesem Doppeldecker hingen - einer oben, einer unten versteht sich... Das Resultat war, daß einer der beiden eigentlich konsequent mit einem Schiß zwischen den Flügeln rumflog, bis sich dann meine Hennen erbarmten und der Schaukel zum klassischen k.o. verholfen haben. :D
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
9 Antworten 163 Aufrufe
Gefragt 10, Nov 2004 in Andere Sittiche von Cordula (38,580 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 211 Aufrufe
Gefragt 30, Jun 2004 in Andere Sittiche von Duplicate Danny (2,820 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 130 Aufrufe
Gefragt 14, Feb 2004 in Andere Sittiche von Axelforley (1,780 Punkte)
0 Punkte
13 Antworten 267 Aufrufe
Gefragt 6, Jan 2004 in Andere Sittiche von Sanni (4,120 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 201 Aufrufe
Gefragt 15, Nov 2003 in Andere Sittiche von pocketgeier (2,540 Punkte)
...