?bergewicht eure Erfahrungen

0 Punkte
1,152 Aufrufe
Gefragt 22, Okt 2003 in Andere Sittiche von Kruemel (5,720 Punkte)
Hey

Übergeweicht mit seine ernsten gesundheitlichen folgen bietet ja bekanntlich der Handel reichlich diverse Sachen an, aber auch die falsche Haltung kann dazu führen das man eines Tages nach gutem Rat zum Tierarzt geht
Aber ab wann ist ein Krummschnabel dick? Ein erster Hinweis ist die Trägheit, was spricht noch dafür?
Wirkt sich gemeinschaftshaltjung manchmal nachteilig auf die Körpermasse des Weibchens aus sofern das diese intensiv und regelmäßig vom Männchen gefüttert werden?


liebe grüsse
diana

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 24, Okt 2003 von Papillon (1,580 Punkte)
Die Frage ist interessant.
Sieht man den Vögeln das Dickwerden eigentlich an?
Ich bin da ziemlich erfahrungslos.
Und das mit dem Fütern durch das Männchen könnte ja eventuell tatsächlich als Dickmacher wirken. Nur gut, dass das bei uns Menschen nicht so gehandhabt wird ......
Gruß Claire
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Kruemel (5,720 Punkte)
Hey

Ja kann man erkennen,hab sogar glaube ich noch eine Artikel drüber und Fotos. Wenn ich sie finden bzw haben noch sollte kann ich es ja mal versuchen hier rein zusetzen oder dir per EMail schicken.
An den bekannten Gewichtsangaben sollte
man sich grob orientieren. Um in Erfahrung zu bringen, wie viel der Vogel wiegt, eine Brief- oder Küchenwaage, die auf ein Gramm genau misst, und bestreuen diese mit Körnern. Dann stellen auf Null und lassen den Sittich fressen. So kann man bequem sein Gewicht ablesen, ohne den Vogel zu verängstigen oder gar einfangen zu müssen.
Viele von ihnen haben wunde Stellen oder Geschwüre unter den Füßen, so genannte Ballengeschwüre
Meist im Bereich der Brust bilden sich die gefürchteten Lipome.Dabei handelt es sich um an sich gutartige Fettgeschwülste, die jedoch so groß werden können, dass sie den Vogel qualvoll und langsam umbringen. Noch gefährlicher als diese "Rettungsringe" ist die Organverfettung, weil sie auf den ersten Blick vom Laien praktisch nicht zu erkennen ist. Sind die Tiere zu dick, spielen irgendwann ihre inneren Organe aufgrund massiver Verfettung nicht mehr mit. Der Vogel erkrankt schwer (Leberschaden etc.) und stirbt schließlich

liebe grüsse
diana
0 Punkte
Beantwortet 28, Okt 2003 von Papillon (1,580 Punkte)
Brrrrr,
das klingt ja fürchterlich nach bösen Krankheiten.

Ich habe meinen Schildsittich gestern mit Futter auf die Waage gelockt. Das war nicht so einfach, er tanzte immer drum herum und machte einen langen Hals und kam auch von unten ran. Irgendwann stieg er dann auf und wiegt 125 Gramm. Mein dickes Ding.
Jetzt habe ich eine Vergleichsmöglichkeit für später. Denn noch ist er ein Teenager und fliegt und klettert wie ein Wilder und ist garantiert nicht zu fett.

Was dürfte ungefähr ein Wellensittich wiegen?
Ciao mal wieder
Claire
0 Punkte
Beantwortet 28, Okt 2003 von Kruemel (5,720 Punkte)
Also habe mal was von 40gramm gelesen, wenn mein Langzeitgedächtnis noch funktioniert :D


liebe grüsse
diana
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Hallöchen!

40 g für Wellis ist auch relativ. Bei sehr kleinen, zierlichen Wellis sind 40 g eventuell schon viel, und für einen Halbstandard bzw. Standardwelli schon mager.

Die beste Methode bei Wellis ist das Abtasten der Brust. Das Brustbein muß tastbar sein, die Muskulatur daneben aber auch, es sollte ca. eine Höhe sein.
Wenn ein Welli zu dick ist, fühlt man das Brustbein nicht und wenn er zu dünn ist, dann sticht es spitz hervor.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten 961 Aufrufe
0 Punkte
16 Antworten 295 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 198 Aufrufe
Gefragt 6, Sep 2003 in Andere Sittiche von Karini (340 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 405 Aufrufe
0 Punkte
7 Antworten 439 Aufrufe
Gefragt 27, Okt 2003 in Andere Sittiche von Martin (1,380 Punkte)
...