Lutino hat befruchtetes Ei verlassen!

0 Punkte
119 Aufrufe
Gefragt 22, Okt 2003 in Andere Sittiche von Anonym
Hi Manu,

boah, da hast Du ja den richtigen Instinkt gehabt. Hoffentlich wächst es gesund heran!!! :daumendrueck:

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 22, Okt 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Na klasse! Als ich gestern heim kam, mußte ich gleich nach dem Wurm sehen und natürlich nach dem Ei der Lutino, das eigentlich heute schlüpfen sollte! Und es hat auch schon gepiepst und kräftig gestrampelt, das Kleine!

Ich bin dann um kurz vor zehn nochmal rein und da seh ich die Gelbe auf dem Ast hocken, ganz ruhig ohne Eile ... komisch denk ich mir, wieso sitzt die nicht auf den Eiern? Und tatsächlich, die Eier waren nur noch lauwarm und das Küken hat nicht mehr gepiepst oder sich gerührt ...

Ich hatte also zwei Möglichkeiten, hoffen, daß die Lutino sich besinnt und zurück geht zum Ei oder sicherstellen, daß das Küken zur Blauen kommt und weitergebrütet wird und so evtl. noch eine Chance hat, zu schlüpfen!

Ich habe mich dann entschieden, das Ei der Blauen zu geben und meine Entscheidung war richtig, die Gelbe ging die ganze Nacht nicht mehr auf die Eier, wieso auch immer. Sie hat das Küken doch gestern sicherlich auch gehört, wieso hat sie das Gelege aufgegeben? Ich versteh das nicht ganz!

Gestern Abend stand es nicht gut um das Küken, und Sven und ich meinten wenn es es schafft und ich ihm sozusagen das Leben gerettet habe, dann behalten wir es!

Und heute morgen hat es gepiepst! Es hat gepiepst und gestrampelt ...!

Ich kann es noch gar nicht glauben, ich hab ihm wirklich das Leben gerettet, vielleicht wäre es über Nacht so ausgekühlt (ausgerechnet gestern hab ich auch noch groß gelüftet!), daß es nicht aus eigener Kraft mehr hätte schlüpfen können, wenn die Lutino es dann heute tagsüber gefüttert hätte ... wer weiß das schon! nirsch:

Jetzt liegt es noch im Ei neben zwei weiteren befruchteten Eiern und seinem schon 3 Tage alten Geschwisterchen und piepst! Mensch, bin ich froh!
0 Punkte
Beantwortet 22, Okt 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Ich hoffe es. Als ich um 19 Uhr Kontrolle gemacht habe, war es noch normal warm. Also hat es höchstens (und sehr wahrscheinlich) 3 Stunden komplett ohne Henne im Kasten gelegen mit den anderen Eiern, die aber unbefruchtet sind. :(

Ich glaube ohne mein Eingreifen wäre das fertige Küken im Ei heute nacht ausgekühlt und gestorben ... :cry:

Manchmal ist mir dieser Instinkt der Frauen richtig unheimlich, wenn ich ehrlich bin! :eek:
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten 1,338 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 105 Aufrufe
Gefragt 6, Feb 2004 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
11 Antworten 581 Aufrufe
Gefragt 30, Jan 2005 in Andere Sittiche von marie22 (3,300 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 454 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 1,232 Aufrufe
Gefragt 23, Apr 2004 in Allgemeines Vogelforum von Blackygirl (160 Punkte)
...