Marmorkrebs, Procambarus sp.

0 Punkte
1,414 Aufrufe
Gefragt 25, Feb 2006 in Fische & Aquaristik von Anonym
Hallo ich suche zwei Marmorkrebse. Habe in 120l becken. Nun meine frage welche fische passen nicht dazu? :O

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 25, Feb 2006 von Anonym
Hi,
wenn du magst kannst du welche von mir haben, habe genug :)
Meine Jungen bin ich gerade am verfüttern...

Nur du solltest dir im klaren sein, das sie sich enorm vermehren d.h. alle 8Wochen in etwa 50-120 Jungtiere pro Krebs!
Und ein 120 L AQ platzt da sehr schnell.


Langsamschwimmende und träge Arten sind leichte Beute,da sie mehr nachtakiv sind.
Sich dann am Bodengrund aufhaltende Fische sind wie gesagt ein willkommener Snack,da sie nicht gerade zimperlich sind was das Futter angeht...
Wasserpflanzen kannst du auch vergessen vllt bis auf die Anubia.
Alles andere wird verspeist...

Würde lieber Fische einsetzen die die Jungtiere verspeisen, da sie sonst zur Plage werden. :)

Also überlege es dir lieber noch ein mal genau...
Gibt auch andere schöne Arten ;)
0 Punkte
Beantwortet 25, Feb 2006 von Anonym
Hallo Pegasus

mein Paps hat in seinem Aqua einen gelben Tigerkrebs, der ist mit vielen Arten sehr verträglich. Vielleicht probierst du es mal mit dem.
0 Punkte
Beantwortet 26, Feb 2006 von Anonym
Hallo Harry

Also ich habe das AQ schon lange ich habe folgendes !
1 Kleiner Feuerbauchmolch, Cynops orientalis
2 Fächergarnele
10 Puntius tetrazona-Sumatrabarbe Moosgrün
Guppy-Wildform,Antennenwelse

Wegen den 2 antennenwelse habe ich nur einige bedenken! Haben stendig nachwuchs. Vieleicht essen die ja die jungen dan gegenseitig.

Ich schaue mir schon lange Hummer & Krebse an und weis noch nicht genau was ich nehmen kann. Die sollen ja auch nicht zu groß werden! maximal bis 15cm! mehr nicht.
vieleicht hat ja einer eine andere idde!

Danke makki85
Das mit dem gelben Tigerkrebs schau ich mir mal an.

gruß Pegasus
0 Punkte
Beantwortet 28, Feb 2006 von Anonym
Hi Pegasus,
du hast ja eine Zusammenstellung...
Bei er Rate ich dir von den Marmorkrebsen ab.
Die würden sich über deine Antennwelse, Guppys und bestimmt über den Molch herfallen...
Eine Vergesellschaftung mit Garnelen ist auch nicht empfehlenswert.Die haben auch nach einer Zeit das Nachsehen.

Hier sind ein paar.
Kannst ja mal schauen,welche zu deinen Wasserwerten und in dein AQ passen :)

P.S. würde lieber noch Garnelen dazu kaufen
0 Punkte
Beantwortet 2, Mär 2006 von Anonym
Wiso ist die zusammenstelung nicht gut???
Der Molch ernärt sich von den jungen der guppys, und der ist die meiste zeit auf dem lande(große schwimminsel). Hatte 3 stück leider zwei gestorben. Hatte die mir größer vorgestelt. Muß ich leider gestehen! 8o Hatte früher eine andere art.
Die antennenwelse sind nur am grund und kümmern sich dort um das übrige futter, wie die Fächerganele.
Vieleicht kaufe ich ja doch noch garnelen dazu! ist für alle woll besser.
Und die Sumatrabarbe Moosgrün sind meine hauptfische. Sehr schöne fische! Leider nicht fürs geselschaftsbecken dar sehr aufdringlich wen die gruppe nicht so groß ist.
aufjeden fall werde ich mich weiter informieren.
0 Punkte
Beantwortet 2, Mär 2006 von Anonym
Hi,
die Zusammenstellung hatte sich mit auf die Marmorkrebse bezogen...

Die knabbern z.B. deine Antennenwelse an,genau wie deine Guppys ,da sie sich nachts auf dem Boden legen.

Das deine Garnelen sich gegen einen 12cm Krebs wehren können, glaube ich kaum.
Und dein Molch ist auch nicht sicher auf seiner Insel :)
0 Punkte
Beantwortet 4, Mär 2006 von Anonym
Ja ich danke dir Harry.
Ich schau mal nach was es für weitere garnelenarten gibt.
0 Punkte
Beantwortet 4, Mär 2006 von Anonym
Hi,

kannst dich ja mal hier umschauen ->klick<-
0 Punkte
Beantwortet 6, Mär 2006 von Anonym
Ja ich werde mal nachschauen. Vieleicht orentiere ich mich auch gans um.
Mal sehen.
0 Punkte
Beantwortet 24, Jun 2007 von Anonym
HI
ich würde die lieber nicht mit kleinen fischen wie neons zusammen setzen vllt mit barschen , meine erfahrungen sind das sie killen ! ^^
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten 239 Aufrufe
Gefragt 27, Feb 2005 in Andere Sittiche von Brigitte (131,540 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 394 Aufrufe
Gefragt 14, Feb 2005 in Andere Sittiche von schwarzeträne (1,140 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 171 Aufrufe
Gefragt 11, Jan 2005 in Andere Sittiche von Mandy (15,740 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 293 Aufrufe
Gefragt 5, Jul 2004 in Gartenforum von Tanny (4,460 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 125 Aufrufe
Gefragt 5, Nov 2003 in Andere Sittiche von Asterix (50,140 Punkte)
...