Zimmerbrunnen

0 Punkte
190 Aufrufe
Gefragt 18, Okt 2003 in Andere Sittiche von Martin (1,380 Punkte)
Habt ihr einen Zimmerbrunnen in dem Raum in dem die Wellis fliegen ? Dürfen sie daraus trinken ? Was ist denn mit diesen komischen rauchenden teilen die man in jedem Baumarkt kaufen kann ? Ist das Schädlich für die Tiere ?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 19, Okt 2003 von Silence (13,540 Punkte)
kommt drauf an, ob das wasser im brunnen frisch und nicht mit irgendwelchen algenmitteln versehen ist...

mit rauchenden dingern meinst du wohl die nebelmaschinen? die sind auch immer in terrarien drin, also denk ich nicht das sie den wellis groß schaden :)
wieso, willst du dein zimmer in den tropischen regenwald verwandeln? irgendwann kringeln sich die tapeten von der luftfeuchtigkeit :D ;)
0 Punkte
Beantwortet 19, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Hey Martin

normal ist in den Brunnen destilliertes Wasser drin, davon dürfen weder Wellis noch Menschen trinken weil das dem Körper das Wasser entzieht(im destillierten sind keine Salze mehr drin, als zieht das Wasser die Salze aus unserem Körper an mit dem unser Wasser im Körper gebunden ist)

Man würde also von innen vertrocknen. Das destillierte Wasser ist halt gut weil da auch kein Kalk drin ist und so der Brunnen nicht verkalkt.

Ich würde im Zimmer der Wellis statt destilliertem, stilles Wasser wie Volvic oder dergleichen nehmen und dann halt mal öfter entkalken.
0 Punkte
Beantwortet 19, Okt 2003 von Anonym
Hallo Martin,

grundsätzlich sind diese Zimmerspringbrunen oder Ultraschall-Vernebler sehr gut, weil sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Unsere Räume sind im winter durch die Heizung leider im Winter viel zu trocken und selten hat jemand gesunde 60% LF.
Die Wellis nehmen keinen Schaden und nutzen ihn bestimmt gerne als Tränke. Wie oben schon geschrieben darf es halt kein dest. Wasser oder solches mit Zusätzen sein.

Ich würde ein sehr mineralarmes Wasser für den Brunnen nehmen, oder Du nimmst normales Leitungswasser und entkalkst dies oder öfter mal alle Gegenstände mit Essigwasser.
0 Punkte
Beantwortet 19, Okt 2003 von Sandy (500 Punkte)
Hallo :wink: !

Habe auch mal eine Frage zu diesem Thema. Ich habe auch Brunnen in der Wohnung auch im Vogelzimmer. Ich wollte das destillierte Wasser auch schon länger gegen Leitungswasser ersetzen, da man sonst immer aufpassen muss, dass die Vögel nicht hingehen.

Wie oft tauscht ihr das Wasser aus? Irgendwann kippt Wasser doch um.

Viele Grüße,
Sandy
0 Punkte
Beantwortet 19, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo zusammen!

Destilliertes Wasser in geringen Mengen ist wider Erwarten nicht so schlimm. Tränke man es dauerhaft literweise ausschließlich, wäre das anders.

Leitungswasser, wie viele es inzwischen bestimmt gerne gesprudelt mit dem Sodastreamer trinken, ist auch nicht wesentlich NaCl-haltiger als Aqua dest. Ich trinke fast nur Leitungswasser, putzmunter und gesund.

Im Nebler kann also ruhig Destwasser bleiben ;) .
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...