Welchen Kescher f?r Wellis und Nymphen?

0 Punkte
209 Aufrufe
Gefragt 25, Sep 2003 in Andere Sittiche von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo, Ihr Lieben,

ich habe bislang keinen Kescher. Meine eigenen Vögel (Wellis und Nymphen) fange ich mit der Hand, wenn es denn mal unbedingt sein muss.

Demnächst habe ich aber mehrere Urlaubswellis zu Gast.

Die kleinen Gäste möchte ich aber nicht mit der Hand fangen müssen.

Wer von Euch Welli- und Nymphenhaltern kann mir noch mal den Durchmesser für einen Kescher nennen, den man sowohl für Wellis als auch für Nymphen verwenden kann?

Und wo kriege ich so einen Kescher her? (In den Zoogeschäften hier habe ich noch keine gesehen.)

Viele Grüße
Brigitte :) :)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Also ich habe meinen Kescher auf einer Vogelbörse gekauft, wie überhaupt viel von meinem ZUbehör, das ist da wesentlich billiger als im Handel.

Für die Wellis habe ich einen riesigen Kescher, damit geht es einfacher, als mit einem kleinen, den ich vorher hatte. Mein jetziger hat etwa 35cm Durchmesser, schätze ich mal! Damit kriegt man sie sehr einfach. Bei den Nymphen weiß ich es nicht genau, schließlich sind die um einiges größer, wenn sie die Flügel ausbreiten.
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Manu,

zunächst mal habe ich ja nur Wellis zu Gast. Da reicht mir dann erst mal ein kleinerer Kescher.

Unsere Nymphen brauche ich ja nicht zu fangen und unsere eigenen Wellis auch nicht, wenn sie nicht gerade krank sind.

Vogelbörsen finden zurzeit hier keine statt. Aber ggf. kann ich auch mal die Züchter, die ich kenne, fragen, ob sie mir einen Kescher im Großhandel besorgen können.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Also ich kann mal schauen, wie groß mein Kleiner ist. Mit dem ging das auch, aber ich finds mit dem Großen einfacher. Wenn die alle um mich rum flattern, ist die Trefferquote deutlich höher als mit dem Kleinen! ;)
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Ich werde den Kescher auch nur notfalls brauchen, falls ich die Gastvögel am Abend nicht in ihren eigenen Käfig zurückbekomme.

Sie fliegen nämlich zusammen mit meinen Vögeln. Die Gastvögel sind gesund; sie waren schon mehrmals hier und kennen unsere Vögel auch gut.

Aber am Abend möchte ich, dass die Gäste in ihrem eigenen Käfig schlafen, damit keine zu starken Bindungen an meinen Schwarm entstehen.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Alegna (3,320 Punkte)
Hallo Brigitte.

Mein Kescher hat einen Durchmesser von 30 cm. Mit dem klappt das Einfangen prima :) . Ich habe den bei Futterkonzept bestellt. Man bekommt ihn zwar hier auch im Zoogeschäft, aber bei FK war er um einiges billiger.

Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass er für Nymphen nicht so gut geeignet ist, weil die ja doch grösser sind :nixweiss: .
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Angela,

das ist ungefähr das Maß, das auch Manu für Wellis genannt hat.

Für Nymphen wäre das zu klein. Aber das macht vorerst nichts. Ich habe ja normalerweise Wellis zu Gast. (Und meine eigenen Nymphen kann ich auf einem Ast in die Voliere setzen.)

Falls ich auch mal Nymphen als Gäste aufnehmen sollte, kann ich mir dann ja immer noch einen größeren Kescher zulegen.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
8 Antworten 546 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 169 Aufrufe
Gefragt 25, Sep 2004 in Andere Sittiche von Duplicate Danny (2,820 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 853 Aufrufe
Gefragt 25, Mär 2004 in Andere Sittiche von kabuske (33,500 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 2,628 Aufrufe
Gefragt 19, Feb 2004 in Andere Sittiche von Anonym
0 Punkte
4 Antworten 233 Aufrufe
Gefragt 22, Dez 2003 in Andere Sittiche von gigafan (780 Punkte)
...