Wie bekommt man Ente richtig knusprig?

0 Punkte
130 Aufrufe
Gefragt 25, Sep 2003 in Kochstudio von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo, Ihr Lieben,

im China-Restaurant esse ich gelegentlich ganz gerne mal Ente mit Mandeln oder Ente mit Sojasprossen, das Ganze in Sojasauce.

Aber wie um alles in der Welt kriegen es die Chinesen hin, dass die Ente so schön knusprig wird?

Ich habe ab und zu mal eine Ente im Backofen gebraten, aber die Haut wird dabei nie so knusprig wie in China-Restaurants.

Oder wäre Frittieren besser? (Ich habe aber keine Fritteuse.)

Oder muss man eine spezielle Glasur auf die Ente vorm Braten geben?

Viele Grüße
Brigitte :) :)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 25, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Brigitte!

Du kannst sie entweder schön regelmäßig mit dem Bratensaft besteichen, mit etwas Salzwasser bepinseln oder mit etwas Honig.

Gibt Superkruste!

Oh Gott, meine Nudeln kochen gerade über.....
0 Punkte
Beantwortet 25, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Gabi,

sind Deine Nudeln jetzt angebrannt? :D

Aber zu welchem Zeitpunkt streicht man denn dann den Honig auf die Ente? Gleich am Anfang des Bratprozesses oder erst später?

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 25, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo!

Nee, ich habe sie noch gerettet!
:D

Also, den Bratensaft würde ich drübergeben, sobald sich welcher gebildet hat, das Salzwasser von Anfang an (aber eine dünne Lösung machen, sonst schmeckt die Ente nur noch nach Salz), den Honig würde ich ziemlich zum Schluß drüberpinseln, der verbrennt sonst sicher.
0 Punkte
Beantwortet 25, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Gabi,

danke für die Tipps! Dann werde ich das mal ausprobieren und hoffe, dass ich dann zu Hause endlich mal auch so eine knusprige Ente essen kann wie im China-Restaurant.

Der Tipp mit dem Salzwasser klingt ja auch logisch. Ich denke, dies bewirkt, dass sich die Haut des Geflügels schon recht früh zusammenzieht und schon allein deshalb knuspriger werden muss.

(Bisher hatte ich immer nur Bratensaft über das Fleisch gegossen.)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 25, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hach, jetzt fällt es mir wieder ein: Knusperente heißt die bei unserem Chinesen! Leider mag mein Mann kein chinesisches Essen, sodaß ich äußerst selten in den Genuß komme.

Das letzte Mal war ich alleine bei mit unseren Freunden unterwegs und wir haben richtig chinesisch geschlemmt! Das kann ich nur, wenn er nicht dabei ist!

Reis ist halt nicht so sein Ding!
:D
0 Punkte
Beantwortet 25, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Gabi,

dann geh' doch mit Deinem Mann indisch essen! Da findet man noch viel interessantere Gewürzkominationen!

Und in indischen Restaurants kann man als Alternative zur Reisbeilage Chapatti bestellen (eine Art Pfannkuchen, aber trockener und härter als unsere Mehlpfannkuchen, schmeckt aber super!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Gute Idee!

Aber ich muß jetzt erstmal krampfhaft überlegen, wo bei uns der nächste Inder ist....

Ich schätze mal, in Würzburg, aber das ist über 30 km weg.

Leider fällt mein Mann immer auf diese süßsauren Sachen herein, die er eigentlich nicht mag. Mein Kommentar "Das magst Du doch garnicht!" wird immer ignoriert!

Männer! :D
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Gabi,

aber auch im China-Restaurant ist süß-sauer doch nur EINE Geschmacksvariante. Das meiste wird doch mit Sojasauce gekocht!

Und in indischen Restaurants habe ich noch nie süß-saure Gerichte gefunden.

Neben den scharfen und den Curry-Gerichten gibt es dort aber auch Gerichte, die mit Kokosmilch gekocht wurden - ist dann etwas süß, aber nicht sauer.

Ich esse am liebsten die ganz scharfen Sachen. Und in jede fremde Stadt, in die ich komme, suche ich zuerst immer nach indischen Restaurants. (Am besten ist es in Berlin. Da findet man auf der Oranienburger Straße und in den Seitenstraßen im alten Ost-Berlin gleich mehrere indische Restaurants.)

Aber die Inder kochen hier schon dem europäischen Geschmack angepasst (wie die Chinesen auch). Man kann vorher sagen, wie scharf man ein Gericht haben will.

Es werden zurzeit auch immer mehr indische Restaurants aufgemacht. Vielleicht findet Ihr bald mal eins in Eurer Nähe!

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 26, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Huhu Brigitte!

Bei uns machen die Restaurants eher zu als auf! :D

Unsere hier sehr ländliche Gegend ist nicht so für Exoten!

Du ißt gerne schön scharf????? Willste ein paar Chilis?

:D
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 134 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 785 Aufrufe
Gefragt 19, Aug 2003 in Andere Sittiche von Nettie (840 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 360 Aufrufe
Gefragt 5, Feb 2004 in Gartenforum von Anonym
0 Punkte
3 Antworten 111 Aufrufe
Gefragt 20, Jun 2003 in Kochstudio von Fly (920 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 93 Aufrufe
Gefragt 13, Jun 2004 in Kochstudio von Brigitte (131,540 Punkte)
...