Ringnummer!

0 Punkte
151 Aufrufe
Gefragt 11, Jul 2003 in Andere Sittiche von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Hallo!

Wenn es ein normaler silberner (offener) Ring ist, wird es schwierig, darüber den Besitzer ausfindig zu machen. Anders ist es, wenn der Ring ein bunter von einer der Züchtervereine ist, dann sind die Chancen besser, weil die Züchternummer darauf vermerkt ist.

Den Findling hätte ich allerdings nicht zu meinen Wellis gesetzt, selbst bei Waylon, meinem Findling, habe ich eine Quarantäne von einer Woche eingehalten, obwohl er ja schon wer weiß wie lange im Wohnzimmer mit den anderen zusammen war (er ist in unsere Wohnung geflogen). Wenn Euer Findling draußen eine Krankheit aufgelesen haben sollte, dann können sich Deine anstecken.

Ach ja, bei den silbernen Ringen kann man nur das Bundesland erkennen, aus dem der Züchter und somit der Welli kommen. NW steht für Nordrhein-Westfalen, TH für Thüringen etc.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 11, Jul 2003 von Stitchi-Witschi (1,920 Punkte)
Hallo!

Wir haben schon in einer anderen Rubrik geschrieben, dass uns ein blauer Welli zugeflogen ist!
Kann man an der Ringnummer erkennen aus welchem Gebiet der Vogel kommt?
Wir haben den Kleinen jetzt in dem gleichen Zimmer stehen wie unsere anderen beiden Wellis; ist das ok so?
Die drei quatschen auch schon und unsere Beiden sind ganz interessiert und fliegen immer ganz scgarf an dem Käfig des Kleinen vorbei....



LG Mareike
0 Punkte
Beantwortet 12, Jul 2003 von Stitchi-Witschi (1,920 Punkte)
Hallo!

Der Kleine hat ja schon einen eigenen Käfig!
Die beiden Käfige stehen nur in einem Raum.....!
Es ist ein silberner Ring......mal scheun ob wir etwas sehen können...

LG Mareike

Man kann nicht so genau erkennen was auf dem Ring steht.....aber dort ist ein ovaler Kreis abgebildet indem ein Z steht.....
0 Punkte
Beantwortet 12, Jul 2003 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Hallo Mareike!

Dann ist es ein offener Ring. Quer bei dem Z steht dann das Länderkürzel und es gibt eine Nummer, die einzigartig ist. Ob die zum ehemaligen Besitzer führt, ist fraglich, kann aber klappen.

Der Findling hat zwar einen eigenen Käfig, aber Deine Beiden können zu ihm fliegen und sich anstecken. Obwohl ein einsamer Welli, wenn man genau weiß, es ist Gesellschaft im Haus, auch ein trauriger Anblick ist. Kenn ich ja auch, ich hab's ja auch nur eine Woche durchgehalten.

Ihr habt ihn ja erst zwei Tage. Da kann sich ja noch jemand melden. Könnt Ihr ihn behalten, wenn sich niemand mehr melden sollte? Dann könnte er ja nach einem CheckUp beim TA im selben Zimmer bleiben. Wenn nicht, dann sollte er vielleicht doch in einen anderen Raum gesetzt werden, damit sich die Drei nicht unnötig anfreunden - eventuell ist er ja ein Einzelvogel, der dann damit bestimmt nicht mehr klarkommt.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 135 Aufrufe
Gefragt 26, Okt 2004 in Andere Sittiche von AndreasG (480 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 129 Aufrufe
Gefragt 5, Apr 2004 in Andere Sittiche von Gast (240 Punkte)
...