Wieviel Gramm Futter pro Tag

0 Punkte
565 Aufrufe
Gefragt 29, Okt 2005 in Katzen von Anonym
:D zusammen,
ich hab nen ca. 6 Monate alten holländischen Stubentiger.
Wieviel Füttert ihr so im Durchschnitt?
Liebe Grüße
dodobaerchen / Monja

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 30, Okt 2005 von Anonym
Hallo,

kann man nicht verallgemeinern, das hängt vom jeweiligen Futter und seinem Energiegehalt ab. Meine beiden kriegen z.B. von Felidae etwa 50 - 60 gr (letzteres mein eher dünner Kater) am Tag, bei Nassfutter sieht aber auch das schon wieder anders aus...
0 Punkte
Beantwortet 30, Okt 2005 von Anonym
;) zusammen,
vielen Dank für deine antwort.
Mir ist schon klar das es von verschiedenen Faktoren abhängig ist vieviel gefüttert wird.
Daher hab ich ja auch nach dem Durchschnitt gefragt.
Dann frag ich mal präzieser:
Vieviel Gramm Wiskahs (Naßfutter ) füttert ihr pro Tag?
Vieleicht kommen wir dann der Sache näher
:D
LG
dodobaerchen/ Monja
0 Punkte
Beantwortet 30, Okt 2005 von Anonym
:D - keins :D.

Sorry, das schöne Wetter macht mich übermütig :).
0 Punkte
Beantwortet 16, Nov 2005 von Anonym
Also ich füttere ganz ehrlich nach Augenmaß, und laut Tierarzt haben alle Katzen ideal-gewicht und sind kern
gesund. Bei 3 Katzen also eine ganze Dose Nassfutter, und jeweils 2 volle Schalen Prekkies Pro Tag! 8)
0 Punkte
Beantwortet 24, Nov 2005 von Anonym
Hallo,

man kann einfach keinen Durchschnitt nennen, weil es davon abhängt, ob du Supermarkt-Schrott oder eben ein Premiumfutter fütterst.

Ob ein Futter vernünftig ist, kann man leicht daran erkennen, was auf der Dose als Fütterungsempfehlung angegeben wird.

Bei den gängigen Futtermarktsorten wie z.B. Wiskas müsste man 400g füttern. Ersten schaffen das die wenigsten katzen und zweiten ist es unnötig viel, weil kein vernünftiger Inhalt drinne ist.

Bei den Premiumfuttersorten ist die Fütterungsempfehlung zwichen 150 und 250 g, also deutlich weniger.

Von Grau muss man nur 200 g füttern, von Nutro Beutel etwa 3 am Tag, dort sind 85 g drinne.

Felidae wird glaub mit 156 g oder so angegeben.

Bei Trockenfutter sieht es nicht anderst aus.
0 Punkte
Beantwortet 30, Nov 2005 von Anonym
hallo
eine 6 monate alte katze frisst mehr als eine schon große katze da sie noch wächst
du solltest auch fresszeiten festlegen wann sie was bekommt
z.b gib ihr morgens eine halbe dose nassfutter danach
kannst du ihr trockenfutter hinstellen mach das schüsselchen ruhig gut voll und lass es auch stehen wenn sie fertig ist und es ist noch was drin denn eine katze isst nicht mehr als sie packt gib ihr aber nur einmal am tag nassfutter und das morgens den rest vom tag kann sie dann trockenfutter fressen
spiel viel mit ihr so setzt auch kein speck an
wenn sie mal ein jahr alt ist kannst du ihr morgen nassfutter geben und am vormittag morgens ne viertel dose und mittags ne viertel dose und dann wieder trockenfutter trockenfutter
sollets du immer bereit stehen haben wie auch wasser sollte sie immer haben
die qualität von futter hängt nicht vom namen ab finde raus welches dein kater am liebsten frisst und bleib dann bei der marke
man sagt das das lieblingsfutter der katze das ist was sie als erstes bekam nach der milchzeit
0 Punkte
Beantwortet 30, Nov 2005 von Anonym
Hallo, Saskia!

Ich möchte Dich eigentlich nur bitten, Dir mal mit Verstand den Beitrag von Bettina durchzulesen: Die Menge ist abhängig von der Qualität des Futters!!

Und zu Deinen Satz: man sagt das das lieblingsfutter der katze das ist was sie als erstes bekam nach der milchzeit stimmt nicht, Punkt!
0 Punkte
Beantwortet 1, Dez 2005 von Anonym
;) zusammen,
erst einmal Danke für eure Antworten.
Futter hab ich alles ausprobiert was es gibt von Kitten über Premium und billig Futter und ich muß sagen das ich einen sehr genügsamen Kater habe.
Er mag nur billig Sorten,das teure frißt er zwar auch aber nur mit ganz "langen " Zähnen.
Da rennt er mir erst nach und maunzt mich an so nach dem Motto:das soll ich freßen,ist doch nicht dein ernst oder ?
Trockenfutter am liebsten von Felix,das mit dem Fischgeschmakck :D .Allerdings hat mein Tierarzt mich davor gewarnt ihm davon zuviel zugeben ,da Kater zu Harnsteinen neigen.
Ob das stimmt will ich erst gar nicht ausprobieren.
Morgens gibt es na Handvoll Trockenfutter und ne halbe Dose Naßfutter ,dann wird sich gemütlich in die Ecke der Couch gerollt (den Kratzbaum verschmähen wir ) ,so gegen Mittag geht er dann stromern und am Abend kommt er dann wieder .mal mit mal ohne Hunger.
Manchmal ist er auch die ganze Nacht weg,dann steht er morgens um 3.30 ,wenn ich zur Arbeit geh wieder vor der Tür und will rein,manch mal geht er aber auch erst um 3.30 und ist dann pünktlich wenn er mein Auto hört so gegen 5.15 vor der Tür.
Liebe Grüße
dodobaerchen / Monja
0 Punkte
Beantwortet 1, Dez 2005 von Anonym
es gibt viele katzen die das billige futter lieber essen mein kater auch er isst am liebsten das geflügel-möhrchen futter fisch mag er gar nicht auch nicht als trockenfutter
weißt du was auch noch gut sein soll wenn du deiner katze ein ei hinstellst roh meiner fisst das auch echt gerne aber nicht zu oft alle 2-3 wochen ist gut für den glanz des felles ;) ;)
0 Punkte
Beantwortet 1, Dez 2005 von Anonym
Zum Thema Billigfutter empfehle ich den Thread Wurmdelikatessen im Hundeforum.

Bei vielen Futtersorten sind die einzige Gemeinsamkeit das außen Blech drum ist.
0 Punkte
Beantwortet 1, Dez 2005 von Anonym
Original von Saskia

weißt du was auch noch gut sein soll wenn du deiner katze ein ei hinstellst roh meiner fisst das auch echt gerne aber nicht zu oft alle 2-3 wochen ist gut für den glanz des felles ;) ;)


Nein, nein und noch einmal nein, Saskia! Wenn schon ein rohes Ei, dann bitte nur das Eigelb, weil Katzen das rohe Eiweiß nicht verarbeiten können. Wenn Ei, dann sowieso besser hartgekocht, und dann auch nur sehr wenig.

Im Übrigen: Wenn Ihr als Verantwortliche für Eure Tiere Billigfutter weiterhin verfüttert, ist das Eure Sache - dann brauchen wir uns hier allerdings auch keine Mühe mehr zu machen und Euch Ratschläge geben - Menschen, die für ihre Tiere das Optimale wollen, wissen es zu handhaben, die Futtersorten umzustellen, ohne daß die Tiere Schaden nehmen ...

Ich geb`s jetzt auf mit Euch!
0 Punkte
Beantwortet 3, Dez 2005 von Anonym
meine katze kann gar kein trockenfutter fressen, weil sie nur noch die vorderzähne hat..sie war mal sehr krank und deshalb mussten sie ihr alle entfernt werden.
am liebsten frisst sie kitekat und felix...whiskas ist ja zu teuer ;)
sie bekommt ca.ne halbe büchste pro tag und hat dabei kein bisschen übergewicht ;)
0 Punkte
Beantwortet 5, Dez 2005 von Bacardi (15,560 Punkte)
Original von Saskia

die qualität von futter hängt nicht vom namen ab finde raus welches dein kater am liebsten frisst und bleib dann bei der marke


Hallo Saskia,

das ist doch absoluter Humbug was Du da schreibst. Hast Du mal überlegt, warum Billigfutter unter anderem so gerne gefressen wird? Weil da z.B. Lockstoffe, viel Zucker, Geschmacksverstärker etc. drin sind. Natürlich "schmeckt" das der Katze lecker, aber gesund ist es nunmal überhaupt nicht.

Stell ein Kind vor die Entscheidung, ob es lieber ein Mc Donalds Menü essen möchte oder eine Vollwertmahlzeit. Na, was meinst Du, wofür sich das durchschnittliche Kind wohl eher entscheiden wird?

Die Tiere leben unter Deiner Verantwortung. Das bedeutet, daß Du ihnen ein möglichst artgerechtes und gesundes Leben ermöglichen sollst. Einfach lapidar zu sagen, meine Katze mag nur Billigfutter und es gibt keine Qualitätsunterschiede zu teureren Marken ist einfach nur bequem und preiswert für Dich! Deinem Tier tust Du damit üerhaupt keinen Gefallen!
0 Punkte
Beantwortet 5, Dez 2005 von Anonym
Bacardi, gib`s auf - es hat keinen Sinn, einige Leute WOLLEN es einfach nicht verstehen ... 8o

Damit es hier endlich ein Ende hat mit unqualifizierten Beiträgen, die nicht gerade dem Wohlwollen unserer Katzen dienen, schließe ich jetzt diesen Thread. ;)

@Dodobärchen: Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du selbstverständlich einen neuen Thread eröffnen. Fragwürdige Beiträge werden in Zukunft nach Ankündigung entweder gelöscht oder von der Moderation editiert.

Wir wollen das Beste für unsere Katzen!
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
8 Antworten 164 Aufrufe
Gefragt 3, Mär 2004 in Katzen von Kirsten (2,240 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 521 Aufrufe
Gefragt 29, Aug 2004 in Kaninchen von LillyMarlene (2,120 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 652 Aufrufe
Gefragt 5, Dez 2006 in Meerschweinchen & Degus von Anonym
0 Punkte
8 Antworten 270 Aufrufe
Gefragt 2, Nov 2003 in Mäuse & Rennmäuse, Ratten von ElterSchelter (380 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 510 Aufrufe
Gefragt 22, Jul 2013 in Katzen von Anonym
...