Tierschutznotruf

0 Punkte
69 Aufrufe
Gefragt 28, Okt 2005 in Allgemeines Tierforum von Anonym
Beitrag von Viktoria

Pressemitteilung des Tierschutz-Notruf e. V. 28. 09. 05

Neu in der Bundesrepublik : Zum Welttierschutztag am 04. 10. 05 gibt es erstmals bundesweit eine einheitliche, fest etablierte Notruf-Nummer für Tiere in Not
Nach einer mehrwöchigen Probephase ist zum diesjährigen Welttierschutztag erstmalig eine einheitliche Tierschutz-Rufnummer als ständiger Bestandteil der Notrufe in der Bundesrepublik fest eingerichtet. 40 gemeinnützig tätige und eigenständige Tierschutzorganisationen und Initiativen aus verschiedenen Regionen Deutschlands haben sich zu einem Tierschutz-Notruf-Netzwerk zusammengeschlossen mit dem Ziel, diese Notrufnummer gemeinsam zu betreuen und somit einen weiteren Fortschritt für den Schutz und die Rechte der Tiere einzuleiten, sowie die karitative Arbeit der Tierheime zu ergänzen. Unter der Telefonnummer
0700 ? 58 58 58 10 (12C/min)

erhalten tierfreundliche Bürger auch außerhalb der üblichen Bürozeiten, an Wochenenden und Feiertagen kompetente Beratung, Informationen, Unterstützung und Hilfe bei Fragen und Problemen ?rund um das Tier und den Tierschutz, die Tierrechte?. Ob in Bayern, Schleswig-Holstein, in Nordrhein-Westfalen, in Thüringen und weiteren Bundesländern, ob im Norden, Süden, Osten, Westen: Unter der Tierschutz-Notruf-Nummer 0700-58585810 erreicht der besorgte Tierfreund einen Tierschutzverein in seiner Region. Wählt er irgendwo in Deutschland die Tierschutz-Notruf-Telefonnummer, so ist es durch die technische Unterstützung des Medienservices möglich, den Anruf zum nächstgelegenen Partnerverein umzuleiten. Eine Soforthilfe für Tierfreunde und Tiere in Not ist vor Ort dadurch wesentlich effektiver umzusetzen. Zudem wird dem Hilfe suchenden Bürger eine lange Rufnummersuche erspart, da er sich jetzt lediglich diese eine Telefonnummer notieren muss. Bisher existierte der Notruf für Tiere seit 1998 in Schleswig-Holstein als Einrichtung des Tierschutz-Notruf e. V.. Der Kieler Verein stellt seine bisherige Rufnummer den Partnervereinen zur Verfügung, die sich in einem Bündnis zusammengeschlossen haben. Nach Meinung der beteiligten Netzwerkvereine war dieser Schritt ?schon längst überfällig?, da die 20 Millionen Tierhalter und die viele Tausende von Tierfreunden in Deutschland jetzt weitere direkte Ansprechpartner und Unterstützung haben. Der Schutz der Tiere genießt in der Bevölkerung der Bundesrepublik einen hohen Stellenwert, was aber nach Meinung der Tierschützer in dem Bereich der Politik viel zu wenig Beachtung findet . Die Tierschutzorganisationen kommen den tierfreundlichen Bürgern entgegen: Sie schaffen gemeinsam zum ersten Mal in der Bundesrepublik ein Novum: Die Einrichtung einer einheitlichen Tierschutz-Notruf-Nummer zum Schutz und für die Rechte der Tiere.
Ansprechpartner Ursula Bauhoff (Vors.), Tel. : 0431-5458411

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...