Vegetarische Katzenern?hrung

0 Punkte
445 Aufrufe
Gefragt 9, Jun 2003 in Katzen von Duplicate Melodie (9,080 Punkte)
Hallo Zusammen,
schaut euch das mal an <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.tierheim-siegen.de/inhalte/info/veget/vege_pets.htm">http://www.tierheim-siegen.de/inhalte/i ... e_pets.htm</a><!-- m --> ! Also die sind doch nicht ganz dicht :x ! Es ist erwiesen das Katzen viel fleischliche Nahrung brauchen und an vegetarischen Futter sterben können! Ich frage mich wirklich woher sich die Menschen das Recht nehmen dem Tier sein natürliches Futter zu verweigern :x ! Ich frage mich was diese Leute wohl machen würden wenn plötzlich eine Schlange bei ihnen abgegeben wird. Schieben sie der eine Möhre rein oder was?!
Liebe Grüsse Sabrina

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 9, Jun 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo Sabrina!

Wir hatten das Thema im "alten HTC" ja schon mal in der allgemeinen Rubrik. Ich erinnere mich, daß sich damals schon die meisten über diese Anmaßung aufregten, einem Tier sein arteigenstes Futter vorzuenthalten.

Nach genauerem Durchlesen der Siegener Seite und der Betrachtung der unten angebenen Links, bin ich allerdings noch wütender. Mit der PETA wird eine Orangisation gelinkt, die sich vehement und mit falschen Daten gegen Tierversuche einsetzt, ein Flugblatt von denen hatte ich selbst vor nicht allzu langer Zeit mit Spendenaufruf im Briefkasten, weitere Tierversuchsgegner sind auch noch gelinkt - und das als weitere Infos zum Thema "vegetarische Ernährung für Hunde und Katzen"; das ist ein Witz :x ! Ich möchte mal die Tierhalter sehen, die ihren Hunden und Katzen ungetestetes Futter geben. Spätestens, wenn die Tiere Magengeschwüre und FUS in rauhen Mengen haben, gehen die Leute doch auf die Barrikaden, daß ungetestestes Futter an Ottonormaltiere verfüttert wird...

Aber zurück zum eigentlichen Thema:
Forschungsergebnisse belegen ganz klar, daß Hunde zwar bei vegetarischer Ernährung gesund bleiben können (bekannt ist aber vom Menschen und wohl mit absoluter Sicherheit auf grundsätzliche Fleischfresser wie Hunde und Katzen übertragbar, daß man mit Zugabe tierischer Fette und Proteine schneller wieder gesund wird!), aber für Katzen ist bislang genauso klar das Gegenteil belegt. Nämlich daß sie krank werden von vegetarischer Ernährung.

Ich halte es für absolut vermessen, ein Tier seiner artgerechten Nahrung zu berauben. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß ein Hund oder eine Katze instinktiv Vegetarisches vorzieht, wenn er/sie Fleisch geboten kriegt. Höchstens dann, wenn es mit künstlichen Geschmacksstoffen zugeballert ist, und daß die gesundheitlich höchst umtritten sind, ist hinlänglich bekannt. Das hat aber mit Tierschutz und Tierliebe in meinen Augen nichts mehr zu tun, das ist Fanatismus auf Kosten der Haustiere, die einem eigentlich ganz besonders am Herzen liegen sollten.

Wenn ich sowas lese, kriege ich Pickel!!! :evil: Ich kann nur hoffen, daß nur ganz ganz Wenige auf die Idee kommen, diesen Schwachsinn wirklich auszuprobieren...
0 Punkte
Beantwortet 9, Jun 2003 von Duplicate Melodie (9,080 Punkte)
Hallo liebe Meike (dirmaleinfläschchenclearasylrüberreich :D),
vielen Dank für deine ausführliche Stellungsnahme :).
Es ist wirklich schlimm, das ein Tierheim solche Ernährungsinfos weitergibt!
0 Punkte
Beantwortet 10, Jun 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Ein Fläschchen??? - das reicht im Leben nicht... :x ;)
0 Punkte
Beantwortet 11, Jun 2003 von Bettina W (16,220 Punkte)
Hallo,

ich kenne auch Nachbarn, die ihre Katze und den Hund vegetarisch ernähren. Aber ehrlich gesagt, finde ich sieht der Hund total dünn aus. Klar kann auch sein dass die Mischung so ist.

Die Katze ist ihnen davongelaufen, die Tochter haben sie erst nicht rausgelassen. Mittlerweile darf sie auch raus. Aber näheres weiß ich nicht mehr.

Ich finde das auch nicht gerade tiergerecht. Es sind nun mal Fleischfresser. Kann mir gar nicht vorstellen, das das gesund sein soll. Außerdem werden sie bestimm dann irgendein tierisches Eiweiß in Form von Milch, Käse Eiern brauchen und da will ich auch nicht wissen, woher das dann kommt.
0 Punkte
Beantwortet 11, Jun 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo Bettina!

Neben den tierischen Eiweißen werden auch tierische Fette als essenzielle Fettsäuren benötigt. Linolsäure ist zwar in vielen pflanzlichen Ölen vorhanden, aber der kätzische Körper braucht Arachidonsäure, und die ist in Pflanzenfetten eben nicht oder nur absolut unzureichend vorhanden. Natürlich findet man die in ausreichenden Mengen in Fleisch... :roll:

Woher das notwenige Taurin kommt, will ich auch nicht wissen...
0 Punkte
Beantwortet 14, Jun 2003 von Samantha (10,960 Punkte)
ich fnde das auch nicht artgerecht, denn es ist ja ein unterschied ob ein Mensch, wie ich z:b Vegetarier wird, aus freien Stücken, oder ein tier, dass dazu gezwungen wird bzw keine Einwende geben kann und nicht sagen kann: Hey ich will kein tofu ich will Fleisch
0 Punkte
Beantwortet 21, Jun 2003 von Magalie157 (280 Punkte)
Hallo alle miteinander,
auch wenn ich noch neu im Forum bin, ich habe gerade die Internetseite von dem Tierheim in Siegen gelesen. Die haben wirklich einen Schuss! Niemand verlangt, dass sie das Kaninchen "Hoppel" an Bello verfüttern, aber sich so dem Lauf der Natur entgegenzustellen ist doch wirklich schwachsinn. Jede Katze, die "Freigang" hat, fängt mal eine Maus oder einen Vogel. Mir tut das zwar leid, aber wer von euch "Felidae" von Acif Pirinci gelesen hat, weiss, dass der "Dosenöffner"(Mensch) für seine Tiere sorgen muss, da sie es nicht selber können. Und man kann Katzen oder Hunden nicht seinen Willen in so einer Form aufdrängen!
Und das von Menschen, die ihre Tiere lieben... Unglaublich und traurig :cry: Auf bald, Magalie
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
22 Antworten 290 Aufrufe
Gefragt 27, Apr 2004 in Katzen von Bellatrix (7,080 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 52 Aufrufe
Gefragt 30, Aug 2003 in Kochstudio von Tanny (4,460 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 1,427 Aufrufe
Gefragt 11, Mai 2005 in Kaninchen von Aylene (5,200 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 124 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 206 Aufrufe
Gefragt 24, Mär 2004 in Andere Sittiche von Muffi (160 Punkte)
...