Hilfe! Der vogel frisst nur einzelne Futtersorten!

0 Punkte
728 Aufrufe
Gefragt 8, Jun 2003 in Andere Sittiche von Yuna (9,180 Punkte)
Hallo ihr

Meine beiden Vögel essen immer nur eine Futtersorte. Der Name weiss ich nicht mehr. Aber es ist die grösste Körnersorte, die im Futter enthalten ist. Es ist aber nicht Spitzsaat! Es hat eine Art Linie drin. Und meine Wellis durchsuchen und durchwühlen den Futternapf nur nach diesen Körnern! Dann öffnen sie diese und es liegen überall "geöffnete" Körner rum. Das sieht aus wie Kornflakes. Wahrscheinlich öffnen sie diese bei dieser Ritze im Korn. Aber was soll ich jetzt tun? Die Wellis scharren alles Futter raus, nur um an diese Sorte zu kommen.
Was soll ich machen?

Viele Grüsse Yvonne

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

12 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Yvonne!

Meine Wellis haben auch so ihre Lieblingskörner. Beim Keimfutter suchen sie sich auch die größten raus und lassen die kleinen liegen.
Hast du schon mal ein anderes Futter von einer anderen Firma ausprobiert oder eine andere Mischung?
Meine Franzi war früher Weltmeisterin im Futteraussortieren. Trotzdem hat sie zwischendurch immer wieder auch andere Körner gegessen.
Also keine Angst: deine Wellis werden bestimmt nicht verhungern.

Gruß
Gabi
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Apollina (4,820 Punkte)
Hallo Yvonne,
meinst du vielleicht Hanf?
Hanf ist sehr fettreich, sollten sie nur noch Hanf fressen, würde ich versuchen ihn aus dem Futter auszusortieren, oder ihn wenigstens zu reduzieren. Ich weiß ja nicht was für ein Futter du kaufst, jedoch solltest du darauf achten das du nicht gerade ein Standardfutter fütterst wie z.B. VK oder Tr wenn du hier den Hanf aussortierst, sind noch weniger verschiedene Sämereien enthalten, und es kann zu Mangelerscheinungen kommen. Versuch es doch mal das Futter von <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.futterkonzept.de">www.futterkonzept.de</a><!-- w --> da kannst du den Hanf ruhig weglassen, da genug andere Sämereien vorhanden sind.
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Yuna (9,180 Punkte)
Ja, ich habe schon Futter von anderen Einkaufsläden gekauft, aber überall sind diese "Cornflakes"-Körner drin! Und ehrlich gesagt weiss ich nicht, was standart futter ist und was nicht... :oops:
Aber ich versuche es mal auszusortieren. Und das wegen dem Futterkonzept - das liegt ja in Deutschland, aber ich wohne in der Schweiz. Ob das trotzdem geht? Und kann man das Futter auch von <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.ricos-futterkiste.de">www.ricos-futterkiste.de</a><!-- w --> kaufen?

Gruss Yvonne
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Apollina (4,820 Punkte)
@Yvonne: Du hast eine PN ;)
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Yuna (9,180 Punkte)
Ja aber dort steht ja nur etwas über dich!
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Dorle (1,340 Punkte)
Hallo Yvonne,

so wie Du es beschreibst ist das geschälter Hafer. Hafer ist sehr fett- und eiweißhaltig und sollte deshalb nur in geringen Mengen im Futter sein.

Deine Welli's sind durch den weichen Hafer "kaufaul" geworden. Doch nur von Haferkörnern kannst Du Sie nicht ernähren. Sie würden bei dieser einseitigen Ernährung verfetten.

Damit meine Welli's nicht schleckig werden, sauge ich immer (wenn ich gerade beim Staubsaugen bin) auch die Körnermischung mit ab. Die leeren Hülsen werden dabei eingesogen und die vollen Körner bleiben auf dem Boden des Napfes liegen. So sind Sie gezwungen auch die Körner zu fressen, die Ihnen nicht so schmecken. Denn neues Futter gibt es erst, wenn der Napf geleert ist.

Du kannst ihnen ja mal Keimfutter anbieten. Das ist auch nicht so hart und enthält zusätzlich noch viele Vitamine. Aber auch das nur ein- bis zweimal die Woche.

Liebe Grüße

Doris
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Yuna (9,180 Punkte)
Ist Keimfutter dasselbe wie Quellfutter?
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Yuna (9,180 Punkte)
Mit dem Staubsauger? Geht das? Dann würden ja gleich alle Körner mit eingesogen! Die sind ja ganz leicht. Und ausserdem mögen das meine wellis wahrscheinlich nur, weil man die so schön aufmachen kann *g* Dann werfen sie es wieder zurück in den Futternapf, essen die angekauten körner wieder... richtig essen zun sie das glaub gar nicht!!!
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Dorle (1,340 Punkte)
Hallo Yvonne,

wenn die Körner aussehen wie "Cornflakes", dann haben Deine Wellensittiche Sie gefressen, was da noch übrig bleibt ist die Spelze. ;)

Beim Absaugen der Körner nimmst Du nur das Rohr und stellst den Sauger auf die mittlere Stufe ein. Mit der anderen Hand nimmst Du den Futternapf und schüttelst Ihn leicht durch. So lösen sich die Spelzen und fliegen, wenn Du das Rohr so 10 cm darüber hälst, nach oben und werden eingesaugt.
Da die Körner schwerer sind, bleiben sie auf dem Boden liegen.
Wenn nicht, so mußt Du das Rohr etwas weiter weg heben.

Quellfutter ist die Vorstufe zum Keimfutter.

Für das Quellfutter/Keimfutter kannst Du ganz normales Futter (ohne Zusätze von Brotkrumen, Ei ect.) benutzen.
Hierfür setzt Du abends die Körner mit Wasser an. Die Körner müssen gut mit Wasser bedeckt sein. Nach ca. 1 Std. rührst Du die Körner durch, schüttest die obenschimmenden Körner ab und spülst die restlichen Körner gründlich aus. Wasser muß klar sein. Danach wieder mit Wasser gut auffüllen und über Nacht quellen lassen. Am anderen Morgen Wasser abschütten, abtropfen lassen, fertig ist das Quellfutter.

Beim Keimfutter läßt Du dieses Quellfutter einfach in deinem Behältnis drin und spülst es gegen abend nochmals durch. Am anderen morgen den Spülvorgang wiederholen, fertig.
Das Keimfutter ist fertig, wenn sich kleine, weise Spitzen an den Körnern zeigen.
Du solltest darauf achten, daß das Keimfutter nicht austrocknet. Deshalb kann es sein, das Du im Sommer auch nochmals in der Mittagszeit spülen mußt.

Ich wünsche Dir nun gutes Gelingen und ein schönes Pfingstfest.

Liebe Grüße

Doris
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Apollina (4,820 Punkte)
@Yvonne: was da steht nur etwas über mich? :?
Versteh ich nicht :? :? :?
Eigentlich hab ich dir was bezüglicgh Futter geschrieben *nichtsmehrversteh*
0 Punkte
Beantwortet 8, Jun 2003 von Yuna (9,180 Punkte)
Ach so, ja, jetzt habe ich sie bekommen. Ich habe statt das Thema deinen Namen angeklickt. Und das Futter: Tja, ich kaufe das Futter oft im Zoogeschäft. Von Vitakraft kaufe ich nur Zusatzfutter und Leckereien. Das Futter, das ich am besten finde, hat die Marke "Schweizer". Das sieht sehr gut aus. Was meinst du damit, das Siggi nicht wieder irgendwelche Drohungen bekommt?

Gruss Yvonne
0 Punkte
Beantwortet 9, Jun 2003 von Apollina (4,820 Punkte)
Hallo Yvonne,
Na dann hat sich das ja aufgeklärt.
Also, Siggi ist ja die Webmasterin. Wegen des letzten Futterthreads hat sie Drohungen erhalten. man würde rechtliche Schritte gegen sie einleiten wenn der Thread nicht gelöscht würde. Angeblich wurde etwas gegen einen bestimmten Online-Shop gesagt.

Deswegen habe ich dir meine Meinung über Vk usw. lieber per PN geschrieben.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
8 Antworten 605 Aufrufe
Gefragt 9, Jun 2003 in Andere Sittiche von Yuna (9,180 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 130 Aufrufe
Gefragt 28, Mär 2004 in Andere Sittiche von Stantje (440 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 146 Aufrufe
Gefragt 13, Aug 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
13 Antworten 310 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 208 Aufrufe
...