Bilder, die man nicht vorenthalten kann ;-)

0 Punkte
726 Aufrufe
Gefragt 5, Jun 2003 in Mäuse & Rennmäuse, Ratten von Sabine (17,180 Punkte)
[ img ]

[ img ]

[ img ]

[ img ]

Happy Mousing! :D

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 5, Jun 2003 von Meike (43,440 Punkte)
... in der Tat... :D

Daß Du sowas mit Deiner kleinen Dischikäm so gestochen scharf hinkriegst... :respekt:

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 5, Jun 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Klein heißt net automatisch "taugt nix" :D die hat immerhin 3,1 Megapixel. ne? *ggg*

[ img ]

[ img ]

[ img ]
0 Punkte
Beantwortet 5, Jun 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Jaaaaaaaaaaaaaaaa - is ja guhut... Ich frotzele nie wieder über das winzige Ding ;) :roll:

Alter Angeber...:D

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 5, Jun 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
:P
0 Punkte
Beantwortet 7, Jun 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Grade frisch aus der Produktion *smile*

[ img ]
0 Punkte
Beantwortet 19, Sep 2003 von Nicki88 (4,080 Punkte)
och sind die süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüßß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D

meine freundin hatte früher auch mäuschen-nachher an dei 100 stück. hab mich ind en ferien(6 wochen) mal drum gekümmert. die sind so schnucklich.

aber wie haltet ihr euch zurück mit den babys. die meiner freundin hatten andauernd babys, was ja acuh mega süß ist!!!

leider nahm die geschichte ein böses ende: den eltern meiner freundin>(die zugegebenermaßen etwas verrückt sogar mäuse in schreibtischschubladen ect hielt) wurde es zu bunt bis sie alle auf ein feld brachten *heulÜ war ziemlich schrecklich!!die 1. und letzte maus die meine freundin hatte starb später an hodenkrebs :(
0 Punkte
Beantwortet 20, Sep 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Öhm,

ist jetzt nicht wirklich dein Ernst, oder? Wenn man Mäuse hält, sollte man so viel Verantwortung in sich tragen, dass man

1. die Geschlechter unterscheiden kann und
2. die Mäuse nach Geschlecht getrennt hält
3. niemals domestizierte Haustiere einfach irgendwo laufenläßt
4. Mäuse nicht in Schreibtischschubladen hält (wo sind wir hier eigentlich?)

Züchten sollte nur der, der was davon versteht (sprich Ahnung von Farbgenetik hat) und die Babys gut unterbringen kann. Wildes Drauflospoppenlassen ist nicht gerade das Wahre.

Entsetzte Grüße
Sabine
0 Punkte
Beantwortet 20, Sep 2003 von Nicki88 (4,080 Punkte)
sorry sabine, wenn ich dich jetz erschreckt hab!

es war auch schrecklich. ich sag ja, es war nicht meine sache sondern die meiner freundin die wie ich schon sagte etwas verrückt wurde.

alles fing mit 2 mäuschen an(m und w) und es wurden mehr. ich glaube sie wollte sogar dass sie sich vermehren *seufz*
es ging ihnen auch allen sehr gut! die terrarien und käfige waren immer toll sauber und sie hatten es wirklich gut, nur verständlicherweise haben die eltern mal was unternommen(zu spät würd ich sagen) und sie auf eine wiese gebracht.

meine freundin hat nurnoch geheult -dürfte nur wie gesagt ihre 1 und damit letzte maus behalten...
ich fand das alles zu grausam *heul* wie können menschen so herzlos sein??? :roll:

nun eben meine frage: wenn ich so schnuckelige mäuschen hätte würd ich sie sich auch mal vermehren lassen(natürlich in maßen!!!), weil so kleine wesen wachsen sehn ist doch echt zu süß!!!

ich persönlich könnte mir nicht vorstellen, mäuse, die ich als so kleine babys gesehn hab, als "futtermäuse" zu "benutzen"... :eek: :eek:
0 Punkte
Beantwortet 20, Sep 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Also,

sicher kannst du nix dafür, aber mal im Ernst:

Gut, daß die Eltern deiner Freundin was dagegen unternommen haben. Nicht gut: Die Mäuse einfach einfach auszusetzen. Noch schlechter: Eine einzelne Maus zu behalten - wenn, dann mindestens zwei, denn Mäuse sind Rudeltiere.

Eine Bitte an dich: Bitte unterlass das sinn- und planlose Vermehren. Es hat keinen Zweck, den Tieren ist damit nicht geholfen, nur deinem Egoismus. Wenn du unbedingt junge Mäuschen aufwachsen sehen möchtest, frag bei deinen Bekannten, die vielleicht Futtertiere züchten, ob du mal eine Muttermaus über die Geburt hinweg pflegen darfst. Oder frag mal im Tierheim, ob du eine trächtige Maus aufnehmen darfst. Oftmals werden solche Massenzuchten ins Tierheim abgeschoben, wenns den Eltern zu bunt wird. Vielleicht ist dort ja was für dich dabei.

Aber bitte bitte bitte nicht selbst noch mehr Mäuse produzieren.

Liebe Grüße
Sabine

EDIT: ps. Was bedeutet SH? Südhessen? Wenn ja, schade. Wenn nein, sag mal bitte wo du wohnst, vielleicht wohnst du ja gar nicht weit von Münster weg und ich kann dir mal Mäusebabys zeigen.
0 Punkte
Beantwortet 21, Sep 2003 von Nicki88 (4,080 Punkte)
mhhhhhhhh

glaub du hast mich falsch verstanden.

das mit den mäuschen war vor *überleg* 4 jahren!?!
da hatte ich ja auch gelegenheit genug mir das anzusehn. immer wieder faszinierend!klar!

aber jetzt geht darum ja garnicht. hab so genug sorgen mit meinen pferden und völglies ect. und hab ja selbst keine mäuse und nie gehabt.
hab ja für meine wellis eine ZG und auch da ist es toll sich eine aufzucht mit anzuschaun. lannst ja mal ins grüne welliforum gehn.oder auch hier bei den pferden ect. da steht mehr über mcih.

hab nur heut mal abstecher in die verschiedensten foren gemacht und bin dabei auf deine süßen schokomausbilder gestoßen. die sind aber auch zuckersüß! :D

:)

aber dankle fürs angebot.

SH=schleswig-holstein!
0 Punkte
Beantwortet 21, Sep 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Ah, ok.

Habe nichts gesagt ;) . Schade, Schleswig-Holstein ist dann doch etwas zu weit weg.

Liebe Grüße
Sabine
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten 235 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 92 Aufrufe
Gefragt 12, Feb 2004 in Kochstudio von Wiebi (3,100 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 174 Aufrufe
Gefragt 8, Aug 2013 in Rund um den Haushalt von Jayden (4,220 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 667 Aufrufe
0 Punkte
3 Antworten 743 Aufrufe
Gefragt 9, Dez 2004 in Allgemeines Nagerforum von muckel (120 Punkte)
...